Doom Eternal: id Software präsentiert das erste Gameplay und weitere Details

Kommentare (10)

Der kommende Gore-Shooter "Doom Eternal", der sich für die Konsolen und den PC in Entwicklung befindet, zeigt sich in einem allerersten Gameplay-Video.

Im vergangenen Juni hatten Bethesda Softworks und die zuständigen Entwickler von id Software den Gore-Shooter „Doom Eternal“ offiziell mit einem ersten Trailer enthüllt. Nun haben die Verantwortlichen die QuakeCon 2018 genutzt, um erstes Gameplay zum neuen Spiel vorzustellen. Somit kann man einen ersten Eindruck von dem actionreichen Nachfolger zum 2016 erschienenen „Doom“ erhalten.

In „Doom Eternal“ werden die Spieler nicht mehr auf dem Mars gegen die Dämonen kämpfen. Stattdessen ist es den Dämonen gelungen den Weg zur Erde zu finden und den Planeten in eine leibhaftige Hölle zu verwandeln und die Apokalypse zu starten. Deshalb wird man das umfangreiche Waffenarsenal auspacken müssen, um die grässlichen und tödlichen Monster zu töten und von der Erde zu verbannen.

Mehr: Doom Eternal – Nachfolger mit einem ersten Trailer und Details angekündigt

In dem neuen Gameplay kann man auch erkennen, dass die Spieler nicht nur auf der Erde kämpfen. Vielmehr wird man auch nach Phobos reisen. Außerdem wurden die Invasionen menschlicher Spieler als neue Funktion vorgestellt. Sie können die Kontrolle über ein Monster übernehmen und für Chaos sorgen.

„Doom Eternal“ hat noch keinen konkreten Erscheinungstermin erhalten. Allerdings befindet sich das Spiel für die Konsolen und den PC in Entwicklung. Hier ist nun das erste offizielle Gameplay zu „Doom Eternal“:


Neue Funktionen (Herstellerangabe)

  • Slayer 2.0 – Entfesseln Sie die überwältigende Macht des DOOM-Slayers. Mit einer verbesserten Rüstung sowie einem Arsenal neuer, verbesserter Ausrüstung sind Sie schneller und tödlicher denn je. Ziehen Sie mit einer Schulterkanone mit Flammenwerfer, einer ausfahrbaren Klinge und einer neuen Sprint-Fähigkeit in die Schlacht. Vernichten Sie jeden Dämon, den Sie in die Finger bekommen – dank neuer Waffen und Mods. Warum bringen Sie nicht den neuen Fleischerhaken an Ihrer Super-Schrotflinte an, um die Gesichter der Hölle direkt vor Ihr Helmvisier zu ziehen?
  • Zerreißen und zerfetzen – Pulverisieren Sie mehr Dämonen als je zuvor und lernen Sie, ihre Angriffe und Fähigkeiten zu kontern. Beliebte Fan-Klassiker wie das Pain Elemental, die Archviles und die Arachnotrons kehren zurück und erhalten Unterstützung von brandneuen Dämonen wie dem Schicksalsjäger und korrumpierten Marodeuren. Mit dem neuen „zerstörbare Dämonen“-System von DOOM Eternal fühlen Sie sich stärker als jemals zuvor – jetzt fühlt sich jeder Schuss noch besser an.
  • Brandneue Invasion – Als Slayer haben Sie die Wahl, echte Spieler in Gestalt von Dämonen in Ihre Kampagne einzuladen – und so jeden neuen Spieldurchlauf zu einem dramatischen und unvorhersehbaren Erlebnis zu machen. Oder schließen Sie sich selbst den Verdammten an. Werden Sie zum Dämon und statten Sie der Kampagne eines Freundes oder eines anderen Spielers einen kleinen Besuch ab. Starten Sie allein oder mit einem anderen Spieler eine Invasion. Bilden Sie Jagdtrupps, um dem Slayer zu zeigen, was die Hölle wirklich für ihn bereit hält.
  • Wir sind nicht mehr auf dem Mars – Kämpfen Sie sich durch epische, nie dagewesene Welten. Werden Sie Zeuge der zusammenbrechenden Wolkenkratzer der Hölle auf Erden, kämpfen Sie in der BFG 10.000 auf Phobos gegen Invasoren und enthüllen Sie die uralten Geheimnisse des DOOM-Universums. Die idTech 7-Engine erweckt jede Umgebung mit bisher unerreichtem Detailreichtum zum Leben.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. samonuske sagt:

    ich vermisse das alte Doom 3, wenn ich diese Szenen hier sehe

  2. Saleen sagt:

    Fett Fett Fett Fett!!!
    Was brutal ist, ist der Invasion Modus
    Bin geil drauf...wird wieder ein schnelles Splatter Fest in gewohnter Manier mit dem Doom Guy

  3. Zischrot sagt:

    Doom meets Dark Souls. Jemand als ein Silver Knight oder Krähendämon invaden hätte ich ja auch mal Bock zu. 😀

    PS: Schaut mal wieder echt super aus das neue Doom.

  4. Khadgar1 sagt:

    Slayer Modus klingt sehr cool.

  5. Krawallier sagt:

    Also brignen sie jetzt im Grunde eine überarbeitete Version von dem Doom raus, was sie vorher gecancelt um den letzte Doom zu machen?

  6. Falkner sagt:

    Ich finde das neue Doom auch nett, aber die Atmosphäre von einem Doom 3 vermisse ich sehr. Die Grafik zusammen mit dem Schocker-Gameplay fand ich super. Im Gegensatz ist das neue “nur“ ein wildes Geballer.

  7. ResiEvil90 sagt:

    Die neuen Doom spiele für PS4 kommen dem ursprünglichen Doom 1 am nähesten. Doom 3 war der Teil der komplett aus der Reihe tanzte.

  8. maxi-tomec sagt:

    Dafür hat Doom 3 aber auch voll meinen Nerv erwischt. Aber ich will nicht meckern. Ich fand das letzte Doom auch mega und freue mich wie irre, dass das Nächste vor der Tür steht 🙂

  9. Emzett sagt:

    Viel zu geil das Gameplay!!

  10. AlbertWesker sagt:

    Hoffentlich kommt ein Remake zu Doom 3 denn teil 1 und 2 war nie so meins.

Kommentieren

Reviews