Overwatch: Blizzard hat die Sommerspiele gestartet

Kommentare (0)

Die Sommerspiele sind zurück! Ab sofort werden die Spieler in "Overwatch" zahlreiche neue Inhalte verdienen und Lúcioball spielen können.

Die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment haben ein neues Event im erfolgreichen Helden-Shooter „Overwatch“ gestartet. Auf PlayStation 4, Xbox One und PC kann man sich ab sofort mit den Sommerspielen befassen und die hitzige Action genießen. Die Entwickler wollen den Kampfgeist der Spieler mit einer neuen Lúcioball-Arena und einer Menge Beute anheizen.

Die Spieler können in den Sommerspielen über 50 neue saisonale Extras verdienen. Diese umfassen legendäre Skins wie Waveracer für D.Va, Baseball für Zenyatta und Cabana für Ana. Extras vergangener Sommerspiele stehen ebenfalls zur Verfügung.

Von offizieller Seite heißt es: „Unser Sommerspiele-Event wäre natürlich nicht komplett, ohne dass ihr euer athletisches Können unter Beweis stellen könnt. Deshalb bringen wir Lúcioball zurück! In diesem futuristischen Fußball-Ableger tretet ihr in rasanten 3v3-Matches in drei besonderen Arenen gegeneinander an, darunter auch das tolle neue Lúcioball-Stadion von Busan.“

Lúcioball und Copa Lúcioball können als Spielmodi verwendet werden, wobei in der Copa Platzierungsmatches, Spielniveaus, Ranglisten, Punktwertungen, Sprays, Spieler-Icons und mehr enthalten sind. Die Sommerspiele enden am 30. August 2018. Bis dahin kann man Skins, Emotes und Intros verdienen, die man auf der offiziellen Seite betrachten kann.

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews