Call of Duty WWII: In der nächsten Woche erscheint die „Shadow War“-Erweiterung – Trailer

Kommentare (0)

Die Verantwortlichen von Activision und Sledgehammer Games präsentieren uns mit "Shadow War" die vierte Erweiterung des First-Person-Shooters "Call of Duty: WWII". Die Veröffentlichung erfolgt in der nächsten Woche.

Activision und die verantwortlichen Entwickler von Sledgehammer Games haben die vierte Erweiterung des First-Person-Shooters „Call of Duty: WWII“ enthüllt. Die neue Erweiterung „Shadow War“ erscheint am 28. August 2018 für die PlayStation 4 und umfasst drei neue Mehrspieler-Karten, eine weitere Mission für den Kriegsmodus und das finale Kapitel der Zombies-Kampagne.

Die Entwickler wollen die Grenzen der Fiktion ausreizen und die Spieler mit Kreativität überraschen. Die neuen Mehrspieler-Karten umfassen „Airship“, „Chancellery“ und „Excavation“. All diese Karten sind an Lokalitäten der feindlichen Truppen angesiedelt. Mit „Operation Arcane“ reisen die Spieler im Kriegsmodus in die österreichischen Berge und infiltrieren eine geheime Forschungseinrichtung, stehlen Geheimnisse und zerstören den UFO-Hangar. Zudem kann man eine Tesla-Waffe und ein mysteriöses Supersoldaten-Serum verwenden.

Mehr: Call of Duty WWII – Das „Days of Summer“-Event mit neuen Inhalten hat begonnen

Im Zeitraum vom 28. August 2018 bis zum 28. Oktober 2018 werden Spieler, die weder den Season Pass noch Shadow War besitzen, mit Besitzern der Inhalte die neue Erweiterung kostenlos spielen können. Weitere Details zu den neuen Inhalten kann man auf dem PlayStation Blog finden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews