Resident Evil 2 Remake: Leak von Screenshot zeigt Leon mit vertrauter Agentin

Kommentare (5)

In der Neufassung des zweiten Teils der "Resident Evil"-Reihe ist eine bereits angeteaserte Agentin in einem Bild-Leak klarer zu erkennen.

Resident Evil 2 Remake: Leak von Screenshot zeigt Leon mit vertrauter Agentin

Anders als im Enthüllungs-Trailer von „Resident Evil 2“ soll in einem geleakten Bild die Geheimagentin Ada Wong besser erkennbar sein. Im Trailer noch durch Schatten verborgen, trägt die Spionin auf dem Bild einen braunen Mantel, eine Sonnenbrille und einen Schal. Der Klamottenstil passt zu bereits veröffentlichten Konzeptzeichnungen aus dem Hause Capcom.

Das geleakte Bildmaterial scheint aufgrund des eingefügten Wasserzeichens aus einer chinesischen Quelle zu stammen. Im offiziellen Reddit von „Resident Evil“ ist das Bild gepostet worden. Die genaue Quelle konnte bisher nicht ausgemacht werden. Der Leak ist daher mit Vorsicht zu genießen, passt aber zum Reveal-Trailer und zu Artworks von Wong.

Das Remake von „Resident Evil 2“ erscheint am 25. Januar 2019 für die Playstation 4.

Der Enthüllungs-Trailer ist im folgenden Video zu sehen.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SkywalkerMR sagt:

    War doch mit zu rechnen. Verstehe das Geheimnis darum nicht.

  2. samonuske sagt:

    Hätte mich mehr über den Klasse Soundtrack aus dem Original gefreut. Vermisse jetzt schon...

  3. DanteAlexDMC84 sagt:

    samonuske: Es wurde doch schon bestädigt das der Klassische Sountrack im Spiel vorkommen wird.

  4. Hal Emmerich sagt:

    Man wird zwischen alten und neuem soundtrack hin und herwechseln können.

  5. VincentV sagt:

    Ja mit nem DLC.. xD