Battlefield 1: Premium Pass durch Road to Battlefield V demnächst kostenlos

Kommentare (5)

Spieler von "Battlefield 1" erhalten dank der nahenden Veröffentlichung des Nachfolgers und der Promo-Aktion "Road to Battlefield V" demnächst kostenlos den Premium Pass für den Weltkriegs-Shooter "Battlefield 1".

Battlefield 1: Premium Pass durch Road to Battlefield V demnächst kostenlos

Electronic Arts und DICE haben angekündigt, dass der „Battlefield 1“-Premium Pass für eine begrenzte Zeit in diesem Monat kostenlos erhältlich sein wird. Der Premium Pass beinhaltet den Zugriff auf alle Zusatzinhalte für den Weltkriegs-Shooter „Battlefield 1“ und wird im Rahmen von „Road to Battlefield V“ gratis für die Spieler verfügbar gemacht.

Auf der offiziellen Seite heißt es, das der „Battlefield 1“-Premium Pass in der Zeit vom 11. bis 18. September 2018 für alle Spieler von „Battlefield 1“ kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Spieler, die sich den Premium Pass in der Zeit gesichert haben, können auch später noch auf die Inhalte zugreifen.

Zum Thema: Battlefield 1: Das bringt der 50 Euro teure Premium Pass mit sich

Der Battlefield 1 Premium-Pass bietet Zugriff auf vier thematische Erweiterungspacks mit neuen Multiplayer-Karten, neuen Waffen und mehr. Im Einzelnen sind die DLCs „They Shall Not Pass“, „In the Name of the Tsar“, „Turning Tides“ und „Apocalypse“ mit ihren jeweiligen Inhalten mit enthalten. Insgesamt erhalten die Spieler 16 verschiedene Multiplayer-Karten, neue Elite-Klassen, weitere Waffen und 14 Battlepacks.

Auf diese Weise wird die Spielerzahl von „Battlefield 1“ wohl bis zum Launch des Nachfolgers „Battlefield 5“ wohl nochmal etwas anwachsen können. „Battlefield V“ wird nach einer Verschiebung am 20. November für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht. Bereits in dieser Woche startet die Open-Beta zum Shooter.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TenaciousD sagt:

    EA ist auf jedenfall einer der besten Publisher. Gratis DLC, interessantes Setting, geiler Sound, geile Grafik.
    Andere Publisher würden sich das nicht mal trauen.

    Billig ENTWICKLER wie ACTIVISION müssen da erstmal schnupper wo EA hingewurstet haben.

  2. reina83 sagt:

    Hahaha. Selten so gelacht. Ja klar EA ist auf jeden Fall der Publisher, wenn es keine andere gäbe. EA macht das doch nur weil die Spieler zahlen weiter sinken. Keiner spielt das Game mehr!!!

    Das ist voll die verarsche an die, die dafür 50€ ausgegeben haben.

  3. BVBCHRIS sagt:

    na das passt ja.
    hatte battlefield vor kurzem für 7 euro gekauft. 😀

  4. Scarface sagt:

    Wie wärs mal wieder wenn man die online blockade alias PS+ abschafft.So lohnt sich ja nur der Kauf für Singleplayer Spiele oder nur Free to play.Nicht jeder ist an zusätzlichen rabatten und Schein Gratisspielen interessiert.Es gibt sehr viele die einfach nur zocken wollen.THIS IS NOT FOR THE PLAYERS SONY!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentieren

Reviews