PlayStation Vita: Firmware-Update 3.69 steht zum Download bereit

Kommentare (17)

Auch wenn die Unterstützung von PlayStation Vita zuletzt nach und nach zurückgefahren wurde, werden vereinzelt weiter neue Firmware-Updates veröffentlicht. So steht mit sofortiger Wirkung das Update 3.69 bereit.

PlayStation Vita: Firmware-Update 3.69 steht zum Download bereit

Nachdem die Veröffentlichung neuer Titel für PlayStation Vita im Westen zuletzt massiv zurückgefahren wurde, gab Sony Interactive Entertainment vor wenigen Monaten den nächsten Einschnitt bekannt.

So werden sich westliche Besitzer von PlayStation Vita beim Kauf von neuen Spielen zukünftig mit Abstrichen arrangieren müssen, da die Produktion entsprechender Cartridges im Westen im März 2019 eingestellt wird. Ab dann können PlayStation Vita-Titel hierzulande nur noch digital angeboten beziehungsweise erworben werden.

PlayStation Vita: Die Firmware 3.69 wurde veröffentlicht

Die Unterstützung mit Firmware-Updates wird allerdings fortgesetzt. So steht ab sofort ein neues System-Update bereit, das PlayStation Vita auf die Version 3.69 hebt. Große Neuerungen oder gar Überraschungen solltet ihr von diesem allerdings nicht erwarten.

Zum Thema: PlayStation Vita: Die Produktion von Cartridges wird im März 2019 eingestellt – Vertrieb von Spielen dann nur noch digital

Stattdessen sprechen die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment lediglich von einer verbesserten Stabilität in Bezug auf die Nutzung ausgewählte Features. Näher ins Detail ging das Unternehmen bei diesen Angaben nicht.

Quelle: Press Start

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. sIKZz_exLEpaeng sagt:

    Bin am überlegen mir eine gebrauchte zuzulegen. Kann mir Jemand sagen welche Version besser ist? Die erste Generation soll ja einen besseren Bildschirm haben, dafür soll der Akku der Slim besser sein. Leider findet sich im Netz nicht wirklich eine brauchbare Info welche Version denn nun die bessere Wahl ist.

  2. Kaos sagt:

    Für was ? Das Ding war der reinste Flop.

  3. Konsolenheini sagt:

    also die vita war geil, aber ne totgeburt 🙁 leider.. habe nur n paar top titel, dann wurde der support der vita mit aaa titeln eingestellt.. das war der Anfang vom Ende der Vita...

    Top titel sind
    Little Big Planet
    need for speed most wanted
    fifa football
    uncharted golden abyss
    Assassins creed Liberation
    killzone fur vita
    Resistance für vita...

  4. tekkanina sagt:

    @konsolenheini

    besten titel hast du vergessen. persona 4 golden

  5. Mr Eistee sagt:

    An sIKZz_exLEpaeng
    Ich glaube so ein großer unterschied war da jetzt nicht, außer das der Bildschirm(Display) um kosten zu sparen von OLED auf LCD gewechselt wurde.

    Das Größere Problem wird aber die Speicherkarte sein, die dinger haben richtige Mondpreise sowohl damals als auch heute.^^
    Das war auch der Hauptgrund warum die Vita im geflopt ist.
    Alleine ne 4GB karte kostet 25 oder 30€, ich habe für meine 32GB karte damals an die 80€ bezahlt.

  6. ChraSsEalIeNKi sagt:

    SIKZz, würde auch zu der ersten Version greifen vorrausgesetzt, es ist ein gepflegtes Exemplar...
    ..zu den toptiteln würde meines Erachtens auch die Mortal Kombat 9 Version zählen... ;D
    ..
    Es sind schon einige Updates an meiner Vita vorbeigezogen....
    nichts desto trotz bleibt es ein schönes Stück Unterhaltungselektronik.

    Wenn ich mich recht entsinne, gab das Oled display ein schöneres Bild ab...

  7. TheSchlonz sagt:

    Y's Dana und Celceta
    Disgaea 1-4
    Rainbow Moon und Skies

    Die VN Titel und Dungeon Crawler spielen sich auch sehr gut auf der Kiste.
    Ich denke es gibt genügend Games um die Vita über einen längeren Zeitraum zu füttern.
    Für mich steht immer noch Persona 3 auf der TODO Liste.

  8. samonuske sagt:

    Final Fantasy x fand ich auch ganz gut darauf.

  9. sIKZz_exLEpaeng sagt:

    Also an Games habe ich bereits einiges für die Vita welche für zwischendurch interessant sind. Die Speicherkarten habe ich bei Rebuy auch relativ günstig gesehen. Und da mir persönlich ein Tablet zu groß ist wäre das eine gute Alternative. Jetzt an die Besitzer noch eine Frage, lassen sich auf den Speicherkarten wieder Videodateien abspeichern und auf der Konsole abspielen (wie es bei der PSP möglich war), und lassen sich Apps wie Youtube oder Twitch installieren?

  10. 11ponys sagt:

    @sIKZz_exLEpaeng

    Instagram: kenan_pix

    schreib mir ne pn, habe die OLED Version.

  11. Alfonso sagt:

    Dragons Crown, Abes Odyssee, Rayman und WRC 4 habe ich auch sehr genossen auf der Vita. Ich habe sie irgendwann verkauft, die alte version mit gutem Display, was ich bis heute sehr bereue. Schönes stück für Sammler mit einigen Perlen die es zerwerfen gibt. Gerade weil das teil eben nicht jeder hat.

  12. daveman sagt:

    Ich spiele auf meiner heute immer noch. Gerade in der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit.

  13. Sveninho sagt:

    Benutze meine Vita auch nach wie vor. Platiniere aktuell die Sly Trilogie, bin beim 3. Teil und danach kommt noch der 4. 🙂
    Das Teil ist halt perfekt für ne kurze Zocksession.
    Ich hoffe ja immer noch auf einen Nachfolger, auch wenn es unrealistisch ist. 🙁

  14. Bulllit sagt:

    Flash sie... Dann kannst du damit Vita games, psx games, psp games, Emulatoren usw. abspielen...

  15. Sonny_ sagt:

    Apropos flashen bzw CFW: Nicht updaten, wenn man mit dem Gedanken spielt, die Vita zu hacken. Man konnte bisher alle Versionen der Vita in ein paar Minuten hacken, aber diese Firmware hat das erstmal geschlossen.

  16. BoC-Dread-King sagt:

    Habe meine 64GB Speicherkarte jeweils für PSV (1000) und PSTV für 70 € bei playasia bekommen. Die OLED Variante finde ich schöner, erstens wegen dem Display und zweitens ist sie für größere Hände besser, auch wenn ich eh den L1 L2 R1 R2 Grip habe.

    Kann noch empfehlen:

    Gravity Rush
    Uncharted Golden Abyss
    Metal Gear Solid Collection
    Phantasy Star Online 2
    Mortal Kombat
    Killzone Mercenary
    Lemmings Touch
    WipEout 2048
    XCOM: Enemy Unknow Plus
    Civ Rev 2 Plus
    Resident Evil Revelations 2
    Super Stardust Delta
    Soul Sacrifice Delta
    God of War

    Ach gibt soviel gutes Zeug 🙂

  17. Tomyi sagt:

    @sIKZz_exLEpaeng

    Leider wurden sehr viele (und echt gute!) Vita-Apps wieder KOMPLETT unbrauchbar auf der PS Vita gemacht... 🙁
    YouTube geht schon lange nicht mehr (das war eine eigene App - und selbst über den Browser der Vita funktioniert das nur mehr schlecht, als recht...), ebenso wurde die klasse Skype-Version [mit Kamera-Funktion] wieder entfernt - die ich SEHR viel genutzt habe - und dementsprechend enttäuscht war, als es hieß, wird eingestellt...

    "Near" (Zum Freunde in der Nähe finden - plus Geschenke für Spiele freischalten) wurde ebenso ein Opfer von neueren Firmware-Updates...Facebook wurde auch wegrationalisiert...die Liste geht sicherlich noch weiter...

    Zumindest lässt sich noch "Live From PlayStation" und Twitch.TV nutzen...noch!...wer weiß, wie lange noch, bis "SONY" das auch mit einer neueren Software zwangs-abschaltet...Denn für die einwandfreie Online-Funktion, hast Du ja im Prinzip keine andere Wahl, als immer die aktuelle Firmware zu akzeptieren und herunterzuladen...

    Auch die tollen Online-Spiele, wie WipEout 2084 wurden "kastriert", weil man diese nur noch OFFLINE spielen kann/darf...

    Aber das ist ja heutzutage normal...man kann es nicht ändern...

    Die PS Vita ist ein potentes Teil gewesen - und ich habe so manch' schöne Erinnerungen an die Spiele-Abende mit Online-Freunden...aber das ist leider vorbei...

Kommentieren

Reviews