Diablo: Neuer Hinweis auf eine Netflix-Serie

Kommentare (2)

Offenbar ist Netflix-Serie zu "Diablo" geplant, wie diverse Hinweise andeuten. Genauere Details oder offizielle Bestätigungen seitens Netflix oder Blizzard lassen aber noch auf sich warten.

Diablo: Neuer Hinweis auf eine Netflix-Serie

Die Verantwortlichen der Streaming-Plattform Netflix hegen offenbar die Absicht mit „Diablo“ eine weitere bekannte Gaming-Marke in eine Serie umzusetzen. Zuvor hat Neflix auch schon eine „Castlevania“-Serie in das Streaming-Angebot aufgenommen, die offenbar gut genug angekommen ist, um eine zweite Staffel in Auftrag zu geben.

Laut einem aktuellen Bericht der Fanseite „Revenge of the Fans“ wurde der „Hellboy“-Autor Andrew Cosby beauftragt, Netflix-Serie zu „Diablo“ zu erschaffen. Genauere Details dazu wurden bisher noch nicht verraten und auch seitens Blizzard Entertainment hat man noch keine offiziellen Angaben gemacht.

Gerüchten zufolge könnte die Netflix-Serie zu „Diablo“ jedoch im Rahmen der BlizzCon 2018 offiziell gemacht werden. Auch Variety berichtet von einer  „Diablo“-Animations-Serie. In dem Bericht hieß es auch, dass Andrew Cosby,  Gründer der Boom! Studios,  auf Twitter bestätigte, sich in den finalen Gesprächen zu einer Serie von Activision und Netflix zu befinden. Wie er zu verstehen gab, sei es sehr aufregend.

Der betreffende Tweet schien aber etwas voreilig gewesen zu sein, sodass er inzwischen wieder gelöscht wurde. Wenn weitere Informationen bekannt werden, erfahrt ihr es auch hier auf der Seite.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. SchnaebiBoy sagt:

    also stundenlanges Rumgemetzel ohne gross Story. Ein Muss für alle Splatter-Fans 😀

    so ein Schwachsinn...

    edit: Splattermovie's find ich super

    (melden...)

  2. 3DG sagt:

    Die Kulisse wird auf recht günstig. Immer der gleiche Raum. Naja mal im ernst, die story in den paar Videos war ganz okay aber am Spiel selbst dürfen sie sich nicht orientieren.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews