Monster Hunter Film: Erste Infos zur Story enthüllt

Kommentare (3)

Auf Basis von Capcoms "Monster Hunter"-Marke wird derzeit ein neuer Kinofilm produziert, zu dem nun erste Story-Details bekannt geworden sind.

Monster Hunter Film: Erste Infos zur Story enthüllt

Capcom hat bereits vor einigen Monaten bekannt gegeben, dass man auch zu „Monster Hunter“ einen Kinofilm auf den Weg bringen wird, dessen Produktion inzwischen angelaufen ist. So wurde kürzlich bereits bestätigt, dass der Rapper T.I. Harris und Ron Perlman Rollen in dem Spiel besetzen werden. In der offiziellen Kurzbeschreibung wurden zudem erste Story-Details verraten, die nicht zu sehr ins Detail gehen.

Laut der Beschreibung stehen zwei Helden aus verschiedenen Welten im Fokus: „Der Monster Hunter-Film erzählt die Geschichte von zwei Helden, die aus verschiedenen Welten kommen, um eine gemeinsame Gefahr zu besiegen – und zwar die mächtigen, tödlichen und fabelhaften Monster, die das Land bewohnen. Entlang des Weges werden die Zuschauer neue Entdeckungen machen und vertrauten Gesichtern sowie geliebten Charakteren aus den Spielen begegnen, darunter der Admiral.“

Zum Thema: Mega Man: Capcom und 20th Century Fox haben einen Live-Action-Film angekündigt

Die Produktion des „Monster Hunter“-Films übernehmen Paul W.S. Anderson und  Jeremy Bolt von Impact Pictures.  Auch Robert Kulzer und Martin Moszkowicz von Constantin Film sind  beteiligt. Mit Dennis Berardi, dem Verantwortlichen für die VFX, ist ein weiterer Produzent bekannt. Paul W. S. Anderson ist außerdem für das Drehbuch des Streifens verantwortlich.

Bereits in diesem Monat sollen in Südafrika und Namibia die Dreharbeiten beginnen. Während Constantin Film für die Veröffentlichung in deutschsprachigen Gebieten einspringt, werden Tencent Pictures in China und Toho Film in Japan den Job übernehmen. In den USA wird Sonys Screen Gems den Film veröffentlichen. Im Rest der Welt wird der Vertrieb durch Sony Pictures sichergestellt.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. -KEI- sagt:

    Und mila Jov. als halb mensch halb Rathalos mit uebernatuerlichen kraeften.

    Immer dieser "aus ner anderen welt narnia blabla" bloedsinn.
    Und ich wette derjenige aus der anderen welt wird innerhalb von 15 min alles umlegen koennen weil der film nur 90 min lang geht lol.

    Wo ist Uwe Boll wenn man ihn braucht...

    (melden...)

  2. Saleen sagt:

    Der Film wird so unterirdisch schlecht, dass ich mir den auf Kinox. anschauen werde

    Alleine schon das Mila Jov. die Reihe als Hauptdarstellerin betritt ist ziemlich Strange
    Naja.... 😀

    (melden...)

  3. Black_Star_Nero sagt:

    Ich erwarte auch nur ein sinnloser Action Film, der sich kaum die Zeit nehmt, auch nur ein bisschen von der Welt und der Kultur in Monster Hunter zu zeigen.
    Es wird wohl ein Resident Evil 2.0.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews