PS4-Absturz durch Killer-PSN-Nachricht: Software-Update in Entwicklung (Update)

Kommentare (18)

Sony hat inzwischen bestätigt, dass die PS4 durch den Empfang bestimmter PSN-Nachrichten zum Absturz gebracht werden kann. PS4-Nutzer sollten in der nächsten Zeit besonders vorsichtig sein, während Sony an einem passenden Software-Update arbeitet.

PS4-Absturz durch Killer-PSN-Nachricht: Software-Update in Entwicklung (Update)

Wir haben vor wenigen Tagen bereits von einem Exploit berichtet, bei dem die PS4 durch eine Killer-PSN-Nachricht zum Absturz gebracht werden kann. Es gibt offenbar die Möglichkeit, über das PlayStation Network problematische PSN-Nachrichten zu verschicken, welche Sonys Konsole einen K.O.-Schlag verpassen. Der PS4-Absturz hängt vermutlich mit einem Fehler zusammen, der mit nicht darstellbaren Sonderzeichen einhergeht.

Manche Nutzer hielten die Meldung bisher für eine Fake-News und Panikmache, was aber offenbar ganz und gar nicht der Fall ist, wie Sony inzwischen bestätigte. So hat man Kenntnis von der Problematik und arbeitet bereits an einem entsprechenden Software-Update. „Wir sind uns der Situation bewusst und planen ein System-Software-Update, um dieses Problem zu lösen“, bestätigte ein Sony-Sprecher gegenüber VG247.

Vorläufiger Schutz und Hilfestellungen

Solange Sony das angekündigte Update noch nicht veröffentlicht hat, sollten sich PS4-Nutzer selbst schützen, indem sie den Empfang von PSN-Nachrichten entweder ganz deaktivieren oder zumindest auf Freunde beschränken. Die Einstellungen könnt ihr folgendermaßen ändern:

  • Geht im Menü der PS4 auf „Einstellungen“
  • Wählt den Punkt „Konto-Verwaltung“
  • Wechselt zu den „Privatsphäre-Einstellungen“
  • Klickt auf „Persönliche Infos/Messaging“
  • Stellt bei „Nachrichten“ im Drop Down-Menü auf „Nachrichten von Freunden“.

Zum Thema: PS4: Konsolen-Absturz nach Empfang von Nachrichten

Falls ihr die Befürchtung habt, dass auch eure Freunde Schabernack mit euch treiben könnten, soltlet ihr den Empfang von Nachrichten zumindest bis zum Update komplett deaktivieren. Dann solltet ihr im letzten Schritt der Liste, einfach die Optionen: „Nachrichten von niemanden erhalten“ wählen, anstatt „Nachrichten von Freunden“.

Wenn ihr bereits eine Killer-Nachricht erhalten habt und eure Konsole zu Abstürzen neigt, dann könnt ihr versuchen, die Nachricht mit der Smartphone-App zu löschen. Weitere Lösungsansätze haben wir zuvor in dieser Meldung bereits aufgeführt.

Update: Angeblich bereits durch Backend-Filter behoben

Inzwischen scheint Sony bereits einen Filter auf den PSN-Servern installiert zu haben, welcher die schädlichen Nachrichten filtert, sodass entsprechende Meldungen nicht mehr über das PSN verschickt werden können. Entsprechende Angaben sind derzeit auf Reddit zu finden. Offiziell hat Sony die Lösung aber noch nicht bestätigt.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    ... mit welchem smartphone ???

    (melden...)

  2. PsychoT sagt:

    https://www.pla...laystation-app/ vermutlich PlayStation Messages für iOS und Android.

    (melden...)

  3. Nathan_90 sagt:

    Wenn meine Freunde soetwas machen würden, hätte ich andere Probleme als eine abgestürzte Konsole. Meine Freunde übrigens auch.

    (melden...)

  4. ShotNerd sagt:

    Mal ne frage. Wie löscht man eigentlich Nachrichten von der Konsole oder in der App ?
    Ich kann das Wort "Löschen" nicht finden. Muss man da vielleicht auf "Verlassen" drücken ?
    Ziemlich umständlich gemacht von Sony. Und auch noch die honks die mal wieder nix zu tun haben als andere das leben schwer zu machen.

    (melden...)

  5. Spastika sagt:

    ShotNerd

    Einfach:
    1. Konsole ausstecken
    2. Ps4 in die Küche nehmen
    4. Mikrowellen-tür auf
    5. 7min sollten ausreichen

    Wenn du's von der App löschen wills steckst du dein Smartphone einfach mit rein.

    (melden...)

  6. ShotNerd sagt:

    @Spastika

    Lösche bitte die letzten beiden Buchstaben von deinem Benutzernamen. Denn das wäre dann auch zutreffend und man dann auch weiss auf was man sich einlässt und sich nicht wundern brauch. Danke !!!

    (melden...)

  7. Falkner sagt:

    Wenn du im Menu der Nachrichten bist, kannst du Optionen drücken (Startknopf Kontroller) und die Nachrichten löschen. Glaube so geht es.

    (melden...)

  8. Buzz1991 sagt:

    Auf die Person bzw. Nachrichtengruppe gehen unter Nachrichten, dann OPTIONS und anschließend "Verlassen".

    (melden...)

  9. Khadgar1 sagt:

    Scheiss CrossPlay, nur deswegen haben wir jetzt diese Sicherheitslücke auf der PS.

    (melden...)

  10. IamYvo sagt:

    Deine Quelle dafür ist welche?

    (melden...)

  11. Saleen sagt:

    Der Teich im Garten 😀

    (melden...)

  12. Khadgar1 sagt:

    @IamYvo

    Falls du mich meinst, das war Sarkasmus.

    (melden...)

  13. Khadgar1 sagt:

    Und meine Quelle ist die Play3 Community 😉

    (melden...)

  14. xLeniDEx sagt:

    PS4 auf den Kopf stellen sollte reichen

    (melden...)

  15. SEEWOLF sagt:

    @Buzz1991

    Der Nachrichtenverlauf wird durch "Verlassen" nur ausgeblendet. Wenn man demjenigen, den man verlassen hat, wieder eine Nachricht schickt, ist alles wieder da. Von wegen "gelöscht". Das bleibt alles schön in Deiner Personalakte bzw. Kundendatei, die bei Sony dauerhaft gespeichert wird. 😉

    (melden...)

  16. Kiehlu sagt:

    Was, wenn dir ein Freund so eine Nachricht schickt? Mehrmals? Immer wieder? Quasi täglich? Komm' mal online btw.

    (melden...)

  17. cosanos sagt:

    @Spastika
    Was sind das für scheiß Antworten? Hier fragt jemand nach einer Anleitung und du musst wieder in den Mittelpunkt stehen mit dein Kommentar? Kein Wunder das Menschen verblöden die sowas wie dich abhängen.

    (melden...)

  18. Das Orakel sagt:

    Die Lösung ist super einfach da sieht man mal das Sony keine Ahnung von der eigenen Technik hat.

    Wer also die Nachricht bekommen hat und die PS4 abgestürzt ist baut einfach ne neue Festplatte ein...die PS4 starten und einrichten

    Anschließend die alte Festplatte wieder rein und gut is

    Also nichts mit Werkseinstellung machen...FACEPALM!

    (melden...)

Kommentieren

Reviews