Battlefield 1: Premium Pass kurzzeitig kostenlos erhältlich

Kommentare (11)

Wie zuvor bereits angekündigt wurde, haben EA und DICE heute den Premium Pass für "Battlefield 1" für begrenzte Zeit kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.

Battlefield 1: Premium Pass kurzzeitig kostenlos erhältlich

Update:  DICE und EA haben den „Premium Pass“ für „Battlefield 1“ einmal mehr kostenlos für PS4, Xbox One und PC zur Verfügung gestellt. Das Angebot steht bis zum 31. Oktober 2018 zur Verfügung. Falls ihr das vorherige Angebot verpasst hattet, könnt ihr euch nun alle DLC-Inhalte für den Shooter sichern.

Ursprüngliche Meldung: Im Rahmen der Promo-Aktion „Road to Battlefield V“, welche auf die nahende Veröffentlichung des diesjährigen Ablegers der Reihe aufmerksam macht, verschenken DICE und EA den „Battlefield 1“-Premium-Pass. Der Season Pass steht ab sofort noch bis zum 18. September für PS4 und PC bereit. Das Angebot für Xbox One wird wohl in Kürze freigeschaltet.

Der Premium-Pass für „Battlefield 1“ gewährt Zugriff auf alle Erweiterungen, die seit der Veröffentlichung des Weltkriegsshooters  ursprünglich kostenpflichtig angeboten wurden. Der Preis liegt normalerweise bei 49,99 Euro.

Zum Thema: Battlefield 1: Premium Pass durch Road to Battlefield V  kostenlos

Die Inhaber des  Premium Passes erhalten Zugriff auf vier thematische Erweiterungspacks mit neuen Multiplayer-Karten, neuen Waffen und weiteren  Inhalten. Es handelt sich um die DLCs „They Shall Not Pass“, „In the Name of the Tsar“, „Turning Tides“ und „Apocalypse“ mit ihren jeweiligen Inhalten. Insgesamt sind damit 16 verschiedene Multiplayer-Karten, neue Elite-Klassen, weitere Waffen und 14 Battlepacks.

Auch wenn ihr den Premium Pass im PSN in euren Warenkorb legen könnt, ohne das Hauptspiel zu besitzen, so benötigt ihr „Battlefield 1“ natürlich, um die Inhalte nutzen zu können.

Battlefield 1 Premium-Pass kostenlos bis 18. September

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. LDK-Boy sagt:

    EA s politik is grad ma besser wie bei Activision.Private beta für Cod find ich kacka.EA gibt sich im moment sehr viel mühe.

  2. TenaciousD sagt:

    EA ist einfach eine Meisterfirma... Kostenlose DLC, kein Season Pass ..perfekt. Und immer die beste Technik. Wenn ich da an CoD und die Drecksfirma Activision denke. Nicht mal Server können sie zur Verfügung stellen.

  3. Sebacrush sagt:

    Pass abstauben...

    Warten bis BF1 bei PS+ kommt.

  4. Michael Knight sagt:

    BF1 in ps+? so wie BF4 zum beispiel?

  5. GeaR sagt:

    Sollen die Premium Pässe nicht generell kostenlos werden. Zumindest nach realese von BF5.

  6. Caprisun sagt:

    €A ist Dreck!
    Was meint ihr warum die das machen 😉

  7. TenaciousD sagt:

    Weil sie geil sind, viel Spaß mit dem Season pAss von COD mit weniger Inhalt als ein DLC von Battlefield.

  8. SebbiX sagt:

    Vielleicht findet man mal ein Spiel mit mehr als 5 Leuten auf einer DLC Karte

  9. xjohndoex86 sagt:

    Top!

  10. m0uSe sagt:

    Im US PSN gibts leider noch nix 🙁

  11. Sonny_ sagt:

    Habe gestern nach den Black Ops 3 DLC im DLC Sale geschaut. Der Season Pass kostet im Angebot 25 Euro. "Naja, Activision halt" denk ich mir. Dann recherchier ich weiter und merke, dass das nichtmal alle DLCs sind. Der fünfte DLC kostet nochmal 20 Euro. Ebenfalls im Sale (dieser aber im Halloween Sale).
    45 Euro für DLC als Angebotspreis für ein "altes" Spiel, das bereits drei Nachfolger hat...
    Naja, wenn Activision mein Geld nicht will, was solls.

Kommentieren

Reviews