Dontnod Entertainment: Life is Strange-Macher arbeiten an drei unangekündigten Projekten

Kommentare (6)

Das unter anderem für "Life is Strange 2" und "Vampyr" bekannte Studio Dontnod Entertainment hat mit dem aktuellen Geschäftsbericht bestätigt, dass sich derzeit drei weitere Projekte in Entwicklung befinden, die im Zeitraum 2020 bis 2022 erscheinen sollen.

Dontnod Entertainment: Life is Strange-Macher arbeiten an drei unangekündigten Projekten

Das französische Entwicklerstudio Dontnod Entertainment ist unter anderem für „Life is Strange 2“ und „Vampyr“ bekannt. Die beiden genannten Projekte gingen in diesem Jahr an den Start. Im aktuellen Geschäftsbericht hat das Unternehmen nun ein paar Hinweise auf kommende Projekte gestreut.

Demnach befinden sich derzeit bereits drei neue Projekte in Entwicklung, die im Zeitraum vom 2020 bis 2022 veröffentlicht werden sollen. Genauere Angaben zu den bislang unangekündigten Titeln wurden aber noch nicht verraten.

Zum Thema: Vampyr: Lässt Einnahmen von Fokus-Home Interactive wachsen

Dafür wurden einige Informationen zu den aktuellen Geschäftszahlen enthüllt. So wurde nochmals betont, dass „Vampyr“ ein großer Erfolg war, sodass auch eine Fortsetzung nicht auszuschließen ist. Weiter wurde bestätigt, dass der Unternehmensumsatz im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5 Prozent gestiegen ist.

Auch mit der Veröffentlichung der ersten Episode von „Life is Strange 2“ ist man offenbar sehr zufrieden. Zwar wurden auch dazu keine genauen Zahlen genannt, jedoch gaben Dontnod und Square Enix bereits zu verstehen, dass sie einen „starken kommerziellen Erfolg“ für das Episodenspiel erwarten.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. VincentV sagt:

    Hoffentlich übernehmen sie sich nicht. Telltale hats ja vorgemacht..

  2. AlgeraZF sagt:

    Hoffentlich auch mal wieder ein Spiel mit weibliche Hauptkaraktere.

  3. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Frei nach dem Motto Quantität vor Qualität

  4. Ridgewalker sagt:

    Über LiS2 redet irgendwie keiner.... Ist nicht so toll wie der erste Teil?

  5. xjohndoex86 sagt:

    Da habe ich auch so'n Telltale Geschmack im Mund.^^ Wobei man sagen muss, dass das LiS Team für sich werkelt.

  6. Maiki183 sagt:

    telltale war so kreativ wie ein stück altes brot. den hype um die walking dead spiele etc. konnte ich nicht nachvollziehen. auch das borderlands ding hab ich schnell weggelegt.

    wie gut lis2 ist kann man nicht sagen, da erst episode 1von 5 raus ist.
    aber es ist bisher auf dem gleichen niveau.
    schwierige entscheidungen, gute charaktere, schöne spielwelt usw.