Red Dead Redemption 2: Vergleichsvideo zum hohen Input-Lag des Rockstar-Hits

Kommentare (25)

Der Senior Tech Animator Dan Lowe von den Motive Studios hat das Input.Lag verschiedener Titel in einem Vergleichsvideo gegenübergestellt und damit gezeigt, dass "Red Dead Redemption 2" derzeit wohl das Spiel mit der trägsten Steuerung ist.

Red Dead Redemption 2: Vergleichsvideo zum hohen Input-Lag des Rockstar-Hits

Auch wenn „Red Dead Redemption 2“ als filmische Open-World-Erfahrung ausgelegt ist, so fällt beim Spielen die vergleichsweise sehr träge Steuerung auf, die von vielen Spielern als Kritikpunkt angebracht wurde. Diese träge Steuerung hängt mit einem sogenannten Input-Lag zusammen, welcher bei Rockstars Open-World-Hit sehr hoch ist.

Das bedeutet, die Zeit, die von der Eingabe eines Steuerungsbefehls auf dem Controller vergeht, bis eine entsprechende Reaktion auf dem Bildschirm zu sehen ist, ist vergleichsweise lang. Wie lang das Input-Lag ist und wo „Red Dead Redemption 2“ damit im Vergleich mit anderen Titeln wie „Uncharted: The Lost Legacy“, „Metal Gear Solid 5“, „Spider-Man“, „Assassin’s Creed Odyssey“ und „Destiny 2“ steht, verrät der Senior Tech Animator Dan Lowe von den Motive Studios mit einem aktuellen Video.

Input-Lag im Vergleich am höchsten

In dem unterhalb eingebundenen Video zeigt der Entwickler, wie lange die jeweiligen Spiele benötigen, um den Steuerungsbefehl auf dem Bildschirm darzustellen. Die Tests wurden auf dem selben Setup aus TV und Konsole durchgeführt, damit sie auch vergleichbar sind.

Wie der Test zeigt, ist „Red Dead Redemption 2“ mit einer Eingabeverzögerung von mindestens 11 Frames das langsamste Spiel unter allen getesteten Titeln. Das zweitlangsamste unter den weiteren gestesten Titeln war „Uncharted: The Lost Legacy“, welches immerhin fast doppelt so schnell war wie der aktuelle Rockstar-Titel. Als First-Person-Shooter war „Destiy 2“ mit einem Frame des Spiel mit dem kürzesten Input-Lag. „Spider-Man“ und „Assassin’s Creed Odyssey“ lagen bei 3 bzw. 4 Frames.

Zum Thema: Red Dead Redemption 2: Camp-Glitch – Rockstar arbeitet an Problembehebung

Die träge Eingabe verhilft dem Titel jedoch zu einer filmischen Darstellung und vermeidet damit zappelige Bewegungen des Protagonisten, welche möglicherweise die Immersion stören würden. Es ist denkbar, dass Rockstar aus diesem Grund absichtlich auf eine hohe Eingabeverzögerung setzt. Ein offizielles Statement gibt es dazu noch nicht. Sodass derzeit noch nicht abzusehen ist, ob das Input-Lag mit einem kommenden Patch verringert werden könnte.


Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. humantarget86 sagt:

    Stört mich kein bischen

    (melden...)

  2. Analyst Pachter sagt:

    Der Inputlag der meisten Kommentatoren hier auf Play3 ist wesentlich höher.

    (melden...)

  3. Eskimo sagt:

    Deutsche Sprachausgabe und eine zeitgemäße Steuerung und das Game wäre perfekt. So ist das einfach ärgerlich und wer was anderes behauptet macht sich selbst was vor um sich überlegen zu fühlen.

    (melden...)

  4. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Wer nicht meiner Meinung ist macht sich was vor um sich überlegen zu fühlen. Merkste selbst oder?

    (melden...)

  5. luckY82 sagt:

    RDR2 ist wirklich ein super Spiel. Doch ist es wirklich so, dass die Steuerung manchmal nervtötend ist. Jedoch kann man dem ein wenig entgegenwirken, indem man in den Optionen die DeadZone auf 0 stellt, und die Beschleunigung auf Maximum.

    (melden...)

  6. bausi sagt:

    Die Steuerung ist von den Entwicklern so gewollt..schon heulen die Leute rum wenn es mal etwas anspruchsvoller als cod ist.

    (melden...)

  7. Hendl sagt:

    mein kumpel (ist ursprünglich ein pc zocker) hat auch probleme mit der steuerung...

    (melden...)

  8. StevenB82 sagt:

    Das einzige was ich beheben lassen würde ist das mit dem linken stick nicht nur langsames gehen, sondern auch zügiges gehen funktioniert.
    Und etwas mehr beständigkeit der zugeordneten waffen sowie Waffen wegwerfen oder besser verkaufen, wegen mir auch im Unterschlupf lagern.

    (melden...)

  9. olideca sagt:

    @bausi
    jaja, das sagen Unternehmen gerne wenn sie was nicht hinkriegen. "ganz bewusst weil....". Ich komme aus der Werbung, mache solches blabla 😉

    (melden...)

  10. noctis_lucis90 sagt:

    Hahaha gerade das Video gesehn.
    Wer dieses Video glaubt der glaubt auch an dem Weihnachtsmann.
    Input lag ist bei jedem anders, da es je nach fernseher unterschiedlich ist.
    Im besten Fall immer einen mit besten Testwertungen minimum 4k.(4k laufen flüssiger und sind Stromsparender da der Schwarzwert bei 0 liegt)
    Dann sollte es auch ein Panel Hersteller sein wie z.B: LG oder Panasonic (Samsung kriegt Roh LED/OLED Panel von LG somit zum zocken kein Samsung hohe Input Lag).
    Die Input Lag Tabelle ist somit verfälscht.(mit Handykamera ein Fernsehr gefilmt sowas sagt gar nix aus)

    Der Inhaber dieses Video Dan Lowe Testet anscheinend nur für 0815 Spieler.
    Er benutzt ein Standard Controller der wie jeder weiß nicht der schnellste ist da sind Scuff besser.
    Er benutzt eine HDD Festplatte die nur drin ist damit der 0815 Kunde der kein Geld hat auch zocken kann.
    Lieber SSD kaufen das empfiehlt euch jeder.
    Dann benutzt er auch kein guten Fernseher sonst hätte er ihn erwähnt.

    P.S. Rockstargames hat schon viele zurecht verklagt das wird wird auch bei Herrn Dan Lowe nicht lange dauern 😉

    (melden...)

  11. martgore sagt:

    „Die Steuerung ist von den Entwicklern so gewollt..schon heulen die Leute rum wenn es mal etwas anspruchsvoller als cod ist.“ hä, wo ist die Steuerung anspruchsvoll ?
    Man kann über Cod sagen was man will, aber wenn da etwas gut ist, dann die Steuerung.

    (melden...)

  12. DudeTrust sagt:

    Anfangs hatte ich mit der Steuerung auch Schwierigkeiten, mittlerweile bin ich geübt, ich zocke ohne die aiming Hilfe und meine Trefferquote ist recht gut, auf dem Pferd nutze ich aber sehr oft Dead Eye, da ist es sehr schwer mit dem Ballern.

    (melden...)

  13. martgore sagt:

    @noctis_lucis90

    ist doch völlig egal, mit was er testet, denn er vergleicht alle Games mit der gleichen Hardware.
    Ich habe einen scuff Controller, aber das dieser weniger Input lag hätte, ist schon weit her geholt. Da redet man sich den Preis wohl schön.
    Beim TV-Gerät gebe ich dir recht, da wäre die beste Wahl wohl ein Gaming Monitor. Aber wie gesagt, am Ende ist es egal, da es hier nur um Vergleichswert geht.

    (melden...)

  14. Buzz1991 sagt:

    Die Anfangszeit bis eine Bewegung umgesetzt wird, dauert recht lange. Zum Beispiel, wenn die Figur den ersten Schritt geht oder das Pferd sich bewegt. Das kann schon hinkommen. Aber betrachtet man mal das Fadenkreuz und zielt, sind es niemals 11 Frames, also 366ms.

    (melden...)

  15. xy-maps sagt:

    Viel schlimmer ist doch das dass Spiel auf der alten Holzplaystation ruckelt wie sau. In Saint Denis ist es gefühlt schon standbild mäßig 😀

    (melden...)

  16. noctis_lucis90 sagt:

    martgore

    Ist aber nicht weit her gehollt.
    Wenn du alles summierst stellst du fest das es wesentlich füssiger läuft.
    Mich interessiert nicht ob er es konstant mit billig Hardware und billig Fernsehr getest hat. (das hat er nämlich dazu noch sehr Amateurhaft gefilmt)
    Das ist zwar ein Test aber der Kategorie Billig Test.
    Die nachvollgenden Spiele haben nämlich kein inplantiertes input Lag. (Last of us schon aber nicht in der höhe)
    Somit ist das ganze Video unprofessionell.
    Wenn er es jetzt mit der best möglichen Hardware und Fernsehr Testet dann bin ich gespannt.
    Bei mir auf meinen Fernsehr sind es maximal 6-7 Frames die das Spiel verzögert.
    (Ps4 Pro + SSD + 4k LG + Scuff (Kabel)
    Das liegt daran das Rockstagames wegen der Imersion auf 3-4 verzögert.
    (Kabel Controller 3 Frames mit wireless 4)
    Die restlichen verzögerten Frames kommen vom den veralteten Hardware Xbox One, PS4 und der Ps4 Pro.(Veraltet ja richtig gehört flüssig wird es nur auf PC laufen oder für die Next-Gen)
    Auf der Xbox One X hat es wirklich nur eine Eingabeverzögerung von 3-4 Frames.

    (melden...)

  17. Maiki183 sagt:

    die steuerung ist doch müll.
    rockstar typisch, aber dennoch nicht zeitgemäß.
    nen hut aufzuheben wird hier schon zur qual, das andauernde x gedrücke nervt und kann nur in der zu fuß steuerung geändert werden.
    dazu ist dieses extrem langsam und schnell laufen wenig ausgeglichen und sorgt in vielen situation für ein sehr komisches spieltempo, sag ich mal.
    man kann über ac sagen was man will, aber das reiten laufen etc. geht dort wesentlich besser von der hand.

    (melden...)

  18. Pegasus72 sagt:

    Finde RDR2 ist sehr tolles Spiel geworden,
    Grafik, Story , ein absolutes Highlight.
    Typisch für R*

    Was die Steuerung betrifft ja es kommt
    schon sehr träge rüber, und ist etwas gewöhnungsbedürftig denke das es so gewollt ist ,da auch immer Animationen
    auslöst werden das ganze wirkt schon sehr
    Real.
    Was das Waffenmenü, auswahl wirkt schon
    Überlagernd weniger wäre mehr.
    Nicht gebrauchte Waffen zu Verkaufen wäre
    eine Option, oder Wegwerfen.

    (melden...)

  19. Plastik Gitarre sagt:

    wer sich die steuerung noch schön redet ist wohl ständig besoffen. ich beschreibe es mal so: oma mit holzbein am rollator auf einem segelschiff welches gerade mit einem lastenkran aus stürmischer see gehoben wird und auf einer eisbahn den abflug macht.
    ... wenn ihr versteht was ich meine.

    (melden...)

  20. Analyst Pachter sagt:

    Nein es versteht hier keiner was du meinst. Rauch mal ein bisschen weniger von deinem Kraut.

    (melden...)

  21. Moonwalker1980 sagt:

    NoctisLucis: erstens wurde bestätigt, dass die Geräte (inklusive TV) immer dieselben sind, somit ist dieser Test, auch wenn "billig" gefilmt, sehr wohl aussagekräftig, da die Vorraussetzungen für alle Spiele gleich sind, somit kann es nur an den Spielen liegen. Ausserdem, was erzählst du da von 4K sei stromsparender da der Schwarzwert bei 0 liegt??? Das hat doch nix mit der Anzahl der Pixel zu tun sondern mit der Technologie!! Nämlich ob Plasma, LCD oder OLED. Plasmas verbrauchten bei der Darstellung von Schwarz sehr viel Strom, im Gegensatz zu LCD und Oled.

    (melden...)

  22. phoenix.leon sagt:

    Ich beschreib es mal so. Das einzige was ich seit gestern lese ist "mimimimi, ich kann bei Tetris den Block nicht drehen". Und dass so manch einer keinen Spaß mehr mit Spielen hat, weil man ständig nur noch am Zahlen rechnen und vergleichen ist.

    Das alles wurde mit ABSICHT so entwickelt und hat NULL Hate verdient. Genauso wie es mit ABSICHT so entwickelt wurde, dass man im Camp nur laufen kann. Genauso wie es mit ABSICHT so entwickelt wurde, dass es keine "klassische" Schnellreise gibt.

    Wenn ein Spiel verbuggt ist o. Ä DANN kann man rumheulen und den Entwickler nerven und haten, aber doch nicht wenn einem, das mit ABSICHT so entwickelte, Gameplay nicht passt.

    Die Entwickler wollten mit diesen Punkten das Spiel entschleunigen (Lager als bsp.), und das von Rockstar typische "Gewicht" in den Charakter legen.

    Das ist mittlerweile wie dieser Frauenarzt Typ, der ständig am rumheulen war, dass man in GoW nicht springen kann.
    DAS IST HALT EINFACH DAS ENTWICKELTE GAMEPLAY.
    Wenn einem das nicht zusagt dann spielt doch was anderes. Man man man.......

    (melden...)

  23. Spritzenkarli sagt:

    PLAY 3 wann kommt bei euch endlich eine Alterskontrolle zu solchen Beiträgen ... das Spiel ist ab 18 die Leute die hier schreiben sollen Ihr Alter bestätigen .

    (melden...)

  24. PiKe sagt:

    Das ist kein Inputlag. Wenn man in den Einstellungen unter Steuerung die Todzone der Sticks runterschraubt, verringert sich dieser. Die Todzone gibt an, wie weit man den Stick bewegen kann, ohne das es registriert wird. Sowas wirkt sich dann natürlich auch auf solche Tests aus.

    (melden...)

  25. VisionarY sagt:

    das Spiel setzt Animationen über alles... muss man mögen. ich finds gut... nervt mich kein bisschen, im gegenteil dadurch fühlt sich alles etwas gewichtiger an...

    @karli das Spiel ist ab 18 ja, was nicht heißt das news über das Spiel ab 18 sind... solange diese kein videomaterial des Spiels welches als usk 18 eingestüft werden müsste verlinken, ist das alles rechtens

    (melden...)

Kommentieren

Reviews