Red Dead Redemption 2: Spieler können sogar im eigenen Camp vom Blitz getroffen werden - Video

Die Entwickler von Rockstar scheinen in "Red Dead Redemption 2" auch kein Detail übersehen zu haben, um einen möglichst großen Realismus darzustellen. Sogar Gewitter und insbesondere die Blitze sind nicht nur schöne Effekte, sondern auch tödliche Gefahren, wie ein Spieler im eigenen Camp schmerzlich feststellen musste.

Red Dead Redemption 2: Spieler können sogar im eigenen Camp vom Blitz getroffen werden – Video

Rockstar hat im inzwischen veröffentlichten Open-World-Western „Red Dead Redemption 2“ großen Wert auf Realismus gelegt, was sich in verschiedenen Spielinhalten bemerkbar macht.

Das reicht von Pferdehoden, die entsprechend dem Wetter mal mehr, mal weniger groß zu sehen sind, dem vergleichsweise realistischen Verhalten der verschiedenen Wildtiere bis hin zum dynamischen Wetter im Spiel. Letztendlich trägt auch die träge Steuerung zum Realismus des Spiels bei.

Zum Thema: Red Dead Redemption 2: Hat in zwei Wochen 17 Millionen ausgelieferte Einheiten erreicht

Zu den Wetterbedingungen gehören auch Gewitter, bei denen die Spieler auch immer wieder Blitze durch den virtuellen Himmel zucken sehen. Hin und wieder scheinen sie auch in den Boden einzuschlagen. Wie ein Spieler inzwischen schmerzlich feststellen musste, handelt es sich bei den Blitzen nicht nur um hübsche Grafikeffekte.

Spieler im Camp vom Blitz getroffen – tot

Ein „Red Dead Redemption 2“-Spieler hat auf Reddit seine unglückliche Begegnung mit einem Blitz geteilt. Bei einem Gewitter war der Spieler in seinem vermeintlich sicheren Camp unterwegs, während unmittelbar neben ihm ein Blitz in die Erde eingeschlagen ist. Dieser schleuderte den Charakter meterweit durch die Luft, wobei der Charakter gestorben ist. In einem passenden Video-Clip wurde dieser Moment festgehalten.

Das Video sollte euch ermahnen, dass ihr bei Gewitter auch im virtuellen Wilden Westen besser einen sicheren Unterschlupf suchen solltet. Den Clip könnt ihr nachfolgend ansehen:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

via Gfycat

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

SchwanzusLongus

SchwanzusLongus

13. November 2018 um 12:02 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

13. November 2018 um 12:06 Uhr
Gaming Experte

Gaming Experte

13. November 2018 um 12:25 Uhr
James T. Kirk

James T. Kirk

13. November 2018 um 13:14 Uhr
Karottenmuffin

Karottenmuffin

13. November 2018 um 17:44 Uhr
Ezio_Auditore

Ezio_Auditore

13. November 2018 um 22:35 Uhr