Rebellion: Macher von Sniper Elite und Strange Brigade eröffnen weiteres Film- und TV-Studio

Kommentare (0)

Der Publisher Rebellion hat in Oxford ein neues Film- und TV-Studio aufgebaut. Es soll unter anderem auch die Produktionsstätte für das auf "Judge Dredd" basierende TV-Sci-fi-Dama "Mega-City One" sein. Darüber hinaus bekommen auch lokale aber auch internationale Produktionen die Möglichkeit, die Studios zu nutzen.

Rebellion: Macher von Sniper Elite und Strange Brigade eröffnen weiteres Film- und TV-Studio

Der Publisher Rebellion wird sein Geschäft im Film- und TV-Geschäft weiter ausbauen, wie das Unternehmen mit einer aktuellen Meldung angekündigt hat. Das Unternehmen, welches unter anderem auch „Sniper Elite“ und „Strange Brigade“ hervorgebracht hat, investiert 100 Millionen Dollar in eine neue Produktionsstätte für Film und Fernsehen.

Das neue Studio außerhalb von Oxford war früher eine alte Druckerei. Die Produktionsstätten sollen die nötigen Möglichkeiten bieten, um von der kleineren TV-Produktion bis hin zur großen Hollywood-Produktion genutzt werden zu können. Es handelt sich um das zweite Film-Studio von Rebellion, welches auf dem großen Trend der britischen Film- und TV-Produktionen fußt, für die es in Großbritannien jedoch zu wenige Studios gibt.

Rebellion baut neues Filmstudio auf

In dem neuen Studio sollen auch auch das auf „Judge Dredd“ basierende TV-Sci-fi-Dama „Mega-City One“ sowie „Rogue Trooper“ produziert werden. Das Unternehmen nimmt am heutigen 26. November die Arbeit auf, während die Produktionsstätten für Anfang 2019 bereit gemacht werden sollen.

Der Rebellion-Gründer und CEO Jason Kingsley sagte: „Dieser Kauf eines Studios ist unglaublich spannend, nicht nur für Rebellion, sondern auch für die boomende globale Film- und Fernsehindustrie, die jedoch dringend weitere Infrastruktur braucht, um den Anforderungen nach neuen und ansprechenden Inhalten gerecht zu werden.“

„Wir kennen die Kreativität und das Talent hier in Großbritannien aus erster Hand, und dieses neue Studio wird Projekte aus aller Welt einbringen, die vielen Menschen in der Branche, lokalen Unternehmen und Dienstleistungen Möglichkeiten und Einkommen bieten. Dies bedeutet auch, dass es eine Nachfrage nach mehr Produktion in Großbritannien geben wird und wir mehr unserer Arbeit weltweit exportieren können.“

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews