PlayStation Classic: So einfach kommt ihr in die Emulator-Einstellungen der Retro-Konsole

Kommentare (11)

Ganz ohne Hack oder komplizierte Skripts können Besitzer der PlayStation Classic auf die Emulator-Einstellungen des verwendeten PCSX ReARMed-Emulators zugreifen. Es ist lediglich eine USB-Tastatur erforderlich, die an eine USB-Port der Retro-Mini-Konsole angeschlossen werden muss.

PlayStation Classic: So einfach kommt ihr in die Emulator-Einstellungen der Retro-Konsole

Sony Interactive Entertainment hat in dieser Woche die Retro-Mini-Konsole PlayStation Classic in den Handel gebracht, die mit 20 vorinstallierten Spiele-Klassikern aufwarten kann. Während die Hardware bei den Fans schnell Begeisterung auslösen kann, so bleibt die Software-Umsetzung beziehungsweise die Integration von schlecht laufenden Spielversionen hinter den Erwartungen zurück.

Viele Käufer warten nun wahrscheinlich auf Möglichkeiten, selbst Einstellungen anzupassen oder sogar selbst Spiele einzufügen. Auch bei den zuvor veröffentlichten Nintendo-Mini-Konsolen wurden diese Hacks recht schnell gefunden. So ist es wohl nur eine Frage der Zeit bis diese Möglichkeiten auch für die PlayStation Classic auftauchen.

Ganz einfach auf die Emulator-Optionen zugreifen

Die erste und besonders einfache Möglichkeit, auf die internen Optionen des PCSX ReARMed-Emulators zuzugreifen haben die Redakteure von Retro Gaming Arts zufällig gefunden. Um auf die Emulator-Einstellungen zuzugreifen, muss man lediglich eine USB-Tastatur an die Mini-Konsole anschließen und den ESC-Knopf drücken, wenn ein Spiel bereits läuft.

Zum Thema: PlayStation Classic: Unboxing-Videos der Mini-Konsole und offizielle FAQ (Update)

Es gibt umfassende Möglichkeiten, die Emulator-Einstellungen zu Verändern. Unter anderem können auch bestimmte Bildschirm-Filter ausgewählt und angepasst werden oder andere Darstellungsoptionen verändert werden. Allerdings sollte man etwas Vorsicht walten lassen, da manche Einstellungen den Absturz von Spielen verursachen. Bevor man also die Optionen verändert, sollte man sicherstellen, dass man weiß was man tut, oder dass man die Einstellungen zuvor sichert.

Das nachfolgend eingebundene Video zeigt euch einige Szenen aus den besagten Emulator-Optionen der PlayStation Classic.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Twisted M_fan sagt:

    Sobalt eigene Titel drauf geschoben werden können ist das Ding für mich sehr interessant.Ansonsten ist das Teil für mich total uninteressant wegen den ca.80% Miserablen ausgewählten Titeln.Mal sehn wie lange es dauert bis das möglich ist.Ich denke aber durch das teils doch große Spiele Volumen ist es nicht ganz so einfach wie bei den Nintendo Minis,auch weil sie ja auch um einiges aufwendiger sind als 16Bit Titel.

    (melden...)

  2. Bulllit sagt:

    Wenn dieses Ding geflasht wird,( was ich glaube..Ist nur eine Frage der Zeit) wird's erst so richtig Interessant.

    (melden...)

  3. xjohndoex86 sagt:

    Ich werde zu Weihnachten mal einen genauen Blick drauf werfen. 😉 Sollten sich die schlechten Eindrücke hinsichtlich der Performance erfüllen und man nichts weiter "aufbrechen" können, ist es immerhin noch ein Hingucker für die Vitrine. Aber ich denke mal, dass sich da in Zukunft noch Einiges ergeben wird.^^

    (melden...)

  4. Gaming Experte sagt:

    man sollte vielleicht die Originale und erste Version kaufen, wer weiß ob dort nachgebessert wird auf welche Art und Weise auch immer.

    (melden...)

  5. big ron sagt:

    Der Emulator soll ja richtig schlecht sein. Hat Sony wieder schnell was hingerotzt, damit sie was auf dem Markt haben.

    (melden...)

  6. Hamsterbacke sagt:

    Da steht doch load CD Image, da fragt er doch sicher nach einem Pfad und da gibt man dann einfach seinen USB-Stick an oder nicht?

    (melden...)

  7. Sid3521 sagt:

    Interessanter Gedanke, Hamsterbacke.

    (melden...)

  8. Spritzenkarli sagt:

    einfach die orig. Konsole mit den 100 Spielen aus dem Keller holen

    (melden...)

  9. Gaming Experte sagt:

    big ron: ok, aus welcher Quelle genau weißt du das?

    (melden...)

  10. big ron sagt:

    @Gaming Experte
    Siehe hier: https://www.you...h?v=UU0dn9pRKuw

    Die Spiele sehen teils schlechter aus als auf der originalen Playstation. Und es gibt technische Fehler beim Abspielen.

    (melden...)

  11. Lass Miranda sagt:

    ah ok, danke!

    (melden...)

Kommentieren

Reviews