The Stanley Parable: Das unkonventionelle Abenteuer kommt auf die Konsolen

Kommentare (2)

Das ungewöhnliche Adventure "The Stanley Parable" findet nach mehreren Jahren doch noch den Weg auf die Konsolen. Ein erster Trailer stimmt auf das Abenteuer ein.

Im Rahmen der Game Awards wurde bekanntgegeben, dass das unkonventionelle First-Person-Adventure „The Stanley Parable“, das im Jahre 2013 auf dem PC für Aufsehen sorgen konnte, den Weg auf die Konsolen finden wird. Eine konkrete Aussage zu den Plattformen steht noch aus.

Unter dem Namen „The Stanley Parable Ultra Deluxe“ sollen Konsolenspieler im nächsten Jahr die ungewöhnliche Erzählung geboten bekommen, in der der Erzähler Kevan Brighting die vierte Wand durchbricht und den Protagonisten Stanley ein weiteres Mal auf ein Abenteuer schickt.

Dabei sollen die Spieler auch neue Inhalte erhalten, was wiederum in neuen Entscheidungsmöglichkeiten und Enden münzen wird. Schließlich müssen die Spieler in „The Stanley Parable“ durch eine Reihe an Räumen eines ungewöhnlich leeren Büros gehen, während sie Beobachtungen der Arbeitskultur anstellen und das persönliche Leben mit einem schwarzen Humor angehen. Zudem kann man einige surrealistische Szenarien erleben, die teils extrem bizarr sind.

Mit einem ersten Trailer sollte man einen Eindruck von dem Abenteuer erhalten.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. TenaciousD sagt:

    Richtig cooles Game was sehr Gesellschaftskritisch ist mit einem großen prise Humor.

    (melden...)

  2. vangus sagt:

    Hervorragendes Game-Design, muss man gespielt haben...

    (melden...)

Kommentieren

Reviews