Sony: Bereitet möglicherweise Übernahmen von Studios vor

Kommentare (26)

Nachdem Microsoft in den vergangenen Monaten mehrere Studios übernommen hat, könnte Sony nachziehen. Das Unternehmen hat Stellenanzeigen geschaltet, in denen entsprechendes Personal gesucht wird.

Sony: Bereitet möglicherweise Übernahmen von Studios vor

Microsoft hat in diesem Jahr zahlreiche Studios übernommen. Dazu zählen  Compulsion Games (We Happy Few), Playground Games (Forza), Ninja Theory (Hellblade, DmC: Devil May Cry), Obsidian (Fallout: New Vegas, Pillars of Eternity), InXile Entertainment (Wasteland) und Undead Labs (State of Decay) . Im kommenden Jahr dürfte es mit der einen oder anderen Übernahme weitergehen.

Sony sucht Mitarbeiter

Aber auch Sony Interactive Entertainment hat möglicherweise die Absicht, die eigene Position mit dem Kauf externer Studios zu stärken. Einen Hinweis darauf gewähren aktuelle Stellenanzeigen, die Sony geschaltet hat. Gesucht wird darin unter anderem ein Director of Corporate Development.

In der Stellenanzeige heißt es unter anderem:

„SIE sucht einen hochqualifizierten Kandidaten für die Position des Direktors für Unternehmensentwicklung. Dieses Team von SIE arbeitet eng mit dem Managementteam von SIE zusammen und ist für die Ermittlung anorganischer Wachstumschancen durch Übernahmen, Investitionen oder Joint Ventures verantwortlich.

Das Team bezieht, bewertet und führt Transaktionen durch, die auf die strategischen Prioritäten von SIE abgestimmt sind und einen erheblichen langfristigen Wert für das Unternehmen schaffen.“

Mehr: Sonys Absage zur E3 2019 – Reaktionen von Microsoft und Nintendo

Eine andere Stellenanzeige geht in eine ähnliche Richtung. Gesucht wird darin ein Senior Manager of Corporate Development, der sich ebenfalls um die „Identifizierung anorganischer Wachstumschancen durch Akquisitionen, Investitionen oder Joint Ventures“ kümmern soll.

Es scheint, dass Sony bestrebt ist, das Unternehmen mit der Übernahme weiterer Studios zu stärken.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. raphurius sagt:

    Sony sollte wenn möglich Insomniac Games und die Ready at Dawn Studios für sich gewinnen, sind beide grandiose Entwickler und haben in der Vergangenheit bereits mehrere Male mit Sony zusammen gearbeitet. Und wenn sie schon dabei sind, sollten sie vielleicht noch Polyarc ins Auge fassen, damit wäre ein ein starker VR-Entwickler ebenfalls mit an Bord.

    Sony hat es meiner Meinung auch verpasst sich Ninja Theory zu krallen, somit wird es aller Wahrscheinlichkeit nie zu einer Fortsetzung von Heavenly Sword kommen 🙁

  2. Aretyl sagt:

    Geht Sony so langsam der stift xD ?
    MS wird nächsten Gen mit allen erdenklichen Mitteln mit voller kraft zuschlagen, die One war ein geschenkter Sieg für Sony.

  3. Wosnleicht sagt:

    @Aretyl
    Diese Aussagen hört man schon seit Jahren von Xbox Fanboys.

  4. daywalker2609 sagt:

    @Aretyl : Naja kommt drauf an. Wenn ich so bedenke was Sony für Release Titel raus bringen könnte, reden wir von einen Spider-man 2 dazu ein Horzon Zero Dawn 2 und das neue God Of War.....
    Microsoft hat ordentliche Studios gekauft, aber dennoch haben sie einfach nicht mehr DEN System Seller, sondern Spiele wie Sea of Thieves....

  5. 3DG sagt:

    Ist ja nicht unnormal das sie ihr Team vergrössern wollen. Schliesslich sind ihr Titel gefragt. Ich denke auch das Sony mal ein exclusive Titel in form eines grosse Rollenspiels produzieren würde. Sowas haben sie noch nicht im Team. Vielleicht auch nicht aber dankbar wäre es in Zukunft.

  6. Buzz1991 sagt:

    Nach dem Sparkurs der letzten Jahre mit vielen Studioschließungen und kaum Neueröffnungen wird es Zeit, dass SONY nachlegt. Leider wird auch das nicht Evolution Studios zurückbringen. Hätte so sehr Lust auf ein neues MOTORSTORM und DRIVECLUB 2.

    Und warum gebt ihr diesem Troll da oben überhaupt eine Bühne? Der schreibt zu 100% Anti-Sony/PlayStation-Zeugs...auf einer reinen PlayStation Seite. Den kann man nicht ernst nehmen, sondern nur ignorieren.

  7. StevenB82 sagt:

    Also wenn ich mir die exclusives beider Konzerne anschaue, seh ich für Sony erstmal keine Bedrohung. Das geht eher in verschiedene Richtungen. MS spricht eher kindliches Publikum an und Sony erwachseneres...unabhängig vom Alter.

  8. Sorata sagt:

    @buzz1991

    Da gebe ich dir recht mit dem Troll!
    Das ist halt aber bei solchen läuten so wo die Eltern geschwister sind!!!!!!!

  9. Khadgar1 sagt:

    @Steven

    Was für ein Schwachsinn, da bekommt man ja gleich wieder Kopfschmerzen.

  10. DonFlamingo sagt:

    Sony muss einfach Quantic Dream, Insomniac Games und Kojima Productions kaufen und das würde vollkommen reichen. Dann noch das eine oder ander Studio etwas vergrößern damit sädie an zwei Titeln gleichzeitig arbeiten können. So wie es jetzt schon bei Sony Bend der fall ist

  11. LukeCage sagt:

    sony wird xbox wieder besiegen...sony hat einfach die besseren exclusives und die hardware ist auch die bessere!

  12. martgore sagt:

    "MS spricht eher kindliches Publikum an und Sony erwachseneres...unabhängig vom Alter."

    oh je, ohne Worte...

  13. martgore sagt:

    "Das ist halt aber bei solchen läuten so wo die Eltern geschwister sind!!!!!!!" Bei Dir wird auch viel "geläutet", bei Deinen Eltern. was ?

  14. H-D-M-I sagt:

    Der Kommentar von diesem StevenB82 schlägt wieder mal alle anderen dummen Kommentare, die man jeden Tag zu jeder Nachricht erhaschen kann.
    Sony spricht also ein erwachsenes Publikum an? Echt? Na... die Witze werden echt besser! 😀
    Wenn die Sony-Ecke sooo erwachsen sein SOLLTE... ach... das ist eh NIE der Fall. 😉 Also keinen Gedanken mehr drüber verschwenden. ("Dumm, dümmer, Sony-Fanboys")

    Was Sony an sich angeht, verspüren die wohl die Angst, da MS mit großen und tatkräftigen Schritten an denen vorbei zieht bzw. ziehen wird.
    Dass Sony dann hinterherziehen will, ist zwar logisch. Dennoch zu spät. MS hat nicht nur die beste Hardware, auch entsprechend die besten Programmierer / Entwickler noch im Team.

  15. Brok sagt:

    Wenn man die Verkaufszahlen ansieht könnte sich Sony wahrscheinlich einfach zurücklehnen, aber wenn genug Kohle da ist werden Sie wohl am Markt zuschlagen.

    Und sei es einfach nur um sich Marken zu sichern

  16. Ifosil sagt:

    @Aretyl

    Ja, da gebe ich dir Recht. Sony wird es in der kommenden Generation nicht mehr so einfach haben, was auch gut ist.

  17. Leitwolf01 sagt:

    Sony hätte damals die Aktienanteile von SquareEnix nicht verkaufen müssen...

  18. Fakeman sagt:

    @Sorata
    Wenn ich mir das anschaue was Du einen Kommentar nennst , könnte
    man meinen das es sich auch bei Deinen Eltern um Geschwister gehandelt
    haben muss !
    "Frohe Weihnachten " .
    Bist Du Weihnachten daheim oder leutest Du irgendwo die Glocken ? 😉

    @Buzz1991
    Ein "Forza4" auf der PS4 würde mir schon reichen .

  19. Ponys sagt:

    @LukeCage
    Sony hat die bessere Hardware . Is klar

  20. RETROBOTER sagt:

    Insomniac wäre wohl für mich das wichtigste, Ms wird aufrüsten, aber Sony (PS1-4) hat eine viel größere Basis u. Tradition. Neben dem NES und der Ps1 bis heute habe ich alle Konsolen der beiden.

    Bei der X360 habe ich MS 6 Jahre eine Chance gegeben, die ich nicht bereut habe, es gab echt gute exclusives (Halo 3, Halo Reach/ODST/Remake ,Gears of War 1-3/Judgement, Forza, Kameo, Blue Dragon, Tales of Vesperia, Halo Wars, Fable, etc. noch 5 bis 6 sehr gute Titel die mir grad nicht einfallen) hab selbst ca. knapp 100 games auf der 360, natürlich sehr viele Multiplattformer, aber für mich war die ps3 da besser aufgestellt.

    Nun da ich MS nicht mehr nutze als Konsolen Hersteller (trotz einiger sehr guter Titel) vermisse ich bis auf Gears/Halo nix, wirklich. Ich selbst Supporte die beiden Japano Konsolen samt Handheld, da das Paket Perfekt ist, was Sony nicht hat, hat Nintendo (z.B Zelda, SSB o. Mario die wirklich unique sind) dafür hat die PS TLOU, Uncharted, KIZO, Blodborne blabla noch weitere 60-70+ Titel die sehr gut sind im Angebot, Multiplatts werden natürlich auf der PS4 geholt, so viel dazu.

    Naja lange rede bla, die PS5 wird wie man das so schön sagt rasieren (ob die Box dann mal´n paar Pixel mehr zaubert oder nicht, juckt nicht) das Paket stimmt, ist so, seht es ein, den wie kann man als Fanboy so extrem eng denken, Fakten lügen nicht, Games erst Recht.

  21. Knofel sagt:

    Ich habe mir nach 10 Jahren Playstation letztes Jahr noch eine XBox One X angeschafft.
    Aber: Ich werde mit dem Ding einfach nicht warm. Die Bedienoberfläche finde ich zum Kotzen, immer wieder passiert es, dass Spiele erst im dritten oder vierten Anlauf starten ( „Das Starten von ... dauert zu lange“) und die Exclusives sind lange nicht so zahlreich und etliche auch nicht so hochwertig wie bei Sony. Außerdem finde ich den Ruhezustand der PS4 genial. Genau da weiterspielen, wo man aufgehört hat.

    Außerdem: Kann mir bitte jemand erklären, warum die unteren Schultertasten LT/RT und die oberen LB/RB heißen? T für Top ist unten und B für Bottom ist oben. Was soll das denn? Mich verwirrt das immer noch.

  22. T.o.b.i sagt:

    @Knofel
    So einen Ruhemodus hat die Xbox eigentlich Standartmäßig auch drin, dass wenn du aus und anschaltet du auch direkt weiterzocken kannst, außerdem steht LT, RT für linker/rechter Trigger und LB, RB für linker/rechter Bumper Und theoretisch gibt's noch LS, RS, das wären dann der linke und rechte Stick.

  23. BBH sagt:

    Ich mag Japaner prinzipiell mehr als Amis.

  24. Knofel sagt:

    @T.o.b.i
    Danke für die Infos. Das mit Bumper und Trigger wusste ich nicht. Mit dem Ruhemodus muss ich noch mal näher befassen.

  25. merjeta77 sagt:

    Sony kauft Microsoft und xbox zusammen.

  26. KoA sagt:

    „Sony kauft Microsoft und xbox zusammen.“

    Das wäre ja wohl ein äußerst mieser Deal für Sony! 🙂

Kommentieren

Reviews