Rage 2: Der Open-World-Shooter in einer neuen Gameplay-Demo präsentiert

Kommentare (9)

Auch im frisch gestarteten Videospieljahr 2019 dürfen sich Shooter-Fans auf diverse potentiell Highlights freuen. Unter diesen befindet sich auch "Rage 2", das sich in einer aktuellen Gameplay-Demo zeigt.

Rage 2: Der Open-World-Shooter in einer neuen Gameplay-Demo präsentiert

Im vergangenen Jahr kündigte der US-Publisher Bethesda Softworks gleich mehrere neue Projekte an. Darunter auch den Open-World-Shooter „Rage 2“.

„Rage 2“ wird dabei aus einer Zusammenarbeit zwischen den „Doom“-Machern von id Software und den Avalanche Studios, den Schöpfern von „Just Cause“, hervorgehen. Offiziellen Angaben zufolge dürfen sich die Spieler unter anderem auf eine offene Welt freuen, die mit zahlreichen Quests und Geheimnissen ausgestattet wurde. Auch die Action kommt natürlich nicht zu kurz.

Der Release erfolgt im Mai

„Stürzen Sie sich kopfüber in eine dystopische Welt ohne Recht und Ordnung. Für Rage 2 kooperieren zwei Studio-Giganten miteinander – Avalanche Studios, Herrscher über die wahnwitzigsten offenen Welten, und die Egoshooter-Götter id Software –, um ein Chaosfest sondergleichen abzuliefern. Gehen Sie, wohin Sie wollen. Schießen Sie, auf was Sie wollen. Jagen Sie alles in die Luft, was Sie auch nur schief anschaut“, so die Macher weiter.

Zum Thema: Rage 2: Releasetermin und ein neuer Trailer zum Open-World-Shooter

Geht in der finalen Phase der Produktion nichts mehr schief, dann wird „Rage 2“ in Europa am 14. Mai für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht. Um den Fans die Wartezeit bis zum Release ein wenig zu versüßen, wurde „Rage 2“ im Zuge einer aktuellen Gameplay-Demo präsentiert, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Gefällt mir richtig gut! Wie eine Mischung aus Destiny und Borderlands irgendwie. 😉

    (melden...)

  2. DUALSHOCK93 sagt:

    Texturen sehen unscharf aus, FOV zu niedrig...

    (melden...)

  3. RETROBOTER sagt:

    Alles was Richtung Borderlands/Endzeit/Apocalypse geht macht Stimmung, behalte ich im Auge, wäre schön wenn der Titel was wird. Hab Teil 1 und der war damals gut, brutal und dreckig.

    (melden...)

  4. Ace-of-Bornheim sagt:

    Das ganze gefällt mir extrem gut. Nur die rosafarbenen Effekte,Items oder anderes sind nicht so ganz meins. Doch das ist Geschmackssache und ich kann und muss damit leben. Das Waffendesign trifft dafür genau meinen Geschmack. Und das ist mir bei einem Ego Shooter dann doch erstmal am wichtigsten.

    (melden...)

  5. SemperFI187 sagt:

    Sieht cool aus. Trotzdem alles irgendwie schon mal gesehen. Hoffe, dass sie Story gut wird, sonst weiß ich nicht warum ich das game spielen sollte...

    (melden...)

  6. Thromboseanzug sagt:

    Was ist das denn? Da scheint man ja nicht zu sterben, was der einsteckt. Und Schießen brauch man auch nicht, der zerstört alles mit der Hand oder springt oben drauf.

    (melden...)

  7. samonuske sagt:

    ist doch geil

    (melden...)

  8. JaAaS sagt:

    Neues Gamplay? Vor 4 Monaten vielleicht.....

    (melden...)

  9. blubblub sagt:

    sieht leider sehr langweilig aus

    (melden...)

Kommentieren

Reviews