Ace Combat 7: Skies Unknown – Bandai Namco Entertainment präsentiert das Intro

Kommentare (0)

In Kürze erscheint der Flug-Action-Titel "Ace Combat 7: Skies Unknown" unter anderem für die PlayStation 4. Schon jetzt haben Fans der Reihe die Möglichkeit, sich das Intro zum neuen Ableger zu Gemüte zu führen.

Ace Combat 7: Skies Unknown – Bandai Namco Entertainment präsentiert das Intro

Nach einer weiteren Verschiebung erscheint die Flug-Action „Ace Combat 7: Skies Unknown“ am 18. Januar für die Xbox One und die PlayStation 4.

Am 1. Februar folgt zudem eine Umsetzung für den PC. Um den Fans die Wartezeit bis zum finalen Release von „Ace Combat 7: Skies Unknown“ ein wenig zu versüßen, stellte Bandai Namco Entertainment heute das Intro zum neuen Ableger bereit. Zum aktuellen Zeitpunkt steht dieses allerdings nur in der japanischen Version zur Verfügung. Sollte eine europäische oder deutsche Fassung folgen, reichen wir diese natürlich umgehend nach.

Die Schlacht tobt erneut auf dem Useanischen Kontinent

Offiziellen Angaben zufolge führt der Weg der Spieler in „Ace Combat 7: Skies Unknown“ ein weiteres Mal auf den Useanischen Kontinent. Dort tobt der Zweite Useanische Kontinentalkrieg, gefolgt von einem Angriff durch eine Armee unbemannter Kampfjäger. Die Spieler finden sich im Zuge des Konflikts in der Strafeinheit wieder. Hierbei haben wir es mit einer Militärstreitmacht zu tun, die vollständig aus Straftätern gebildet wurde.

Zum Thema: Ace Combat 7: Neue Videoreihe – Die Flugzeuge zeigen sich in Videos

„Ace Combat 7: Skies Unknown wird zudem neue Waffen und Flugsteuerungen umfassen. Dies ermöglicht eine breitere Reihe von Taktiken, darunter neue futuristische Superwaffen und Flugzeuge, wie die robuste A-10C Thunderbolt II sowie den Mehrzweckjäger F-35C und das Hochleistungsflugzeug Rafale M“, so die Macher weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews