Anthem: Neues Gameplay aus den Freeplay-Expeditionen

Kommentare (12)

BioWare hat via IGN First weiteres Gameplay-Material zu "Anthem" präsentiert. In dem rund acht Minuten langen Video steht das Freeplay im Fokus. In diesem Modus können die Spieler die Welt frei erkunden.

Anthem: Neues Gameplay aus den Freeplay-Expeditionen

Mit einem neuen Gameplay-Video von IGN First erhalten wir einen weiteren Blick in das kommende BioWare-Actionspiel „Anthem“. In dem rund acht Minuten langen Video stehen die Freeplay-Expeditionen im Fokus.

Die Spieler können dabei die Welt erkunden, um weitere Events, Bossgegner, Details zur Geschichte der Welt und mehr zu finden. Das Video könnt ihr weiter unten im Artikel ansehen.

Zum Thema: Anthem: Die Demo ist ein faires Angebot für die Spieler, sagt BioWare

„Anthem“ erscheint am 22. Februar 2019 für die PS4, Xbox One und den PC im Handel. Mit einer Demo können die Spieler zuvor bereits einen Eindruck von dem Online-Action-Adventure bekommen. Vorbesteller können vom 25. bis zum 27. Januar 2019 eine VIP-Demo in Angriff nehmen, während eine öffentliche Demo vom 1. bis zum 3. Februar 2019 angeboten wird.

Laut BioWare handelt es sich bei der Demo allerdings nicht um den finalen Code des Spiels, jedoch sollte die Anspielfassung im Großen und Ganzen der finalen Spielfassung entsprechen. Der Spielfortschritt ist nicht in die Vollversion übertragbar.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Trinity_Orca sagt:

    Sorry leute das game sieht einfach nur langweilig aus. Ich bin von bioware coole storys, charaktere, gespräche gewöhnt. Nicht son online ballerkram. Was ist mut all den grossen publishern los??

    (melden...)

  2. Neutrino sagt:

    Das sieht in der Tat recht langweilig aus.
    Ist aber alpha (auch wenn sie da nicht mehr viel ändert) und nur ein kleiner ausschnitt aus dem Game.
    Es orientiert sich schon extrem an Destiny.
    Naja, warte auf Division 2.
    Das wird mir wohl mehr Spass machen.

    (melden...)

  3. AlgeraZF sagt:

    Ist das hier von den Entwicklern noch so gewollt, das die Gegner kein Loot fallen lassen?
    Ich hätte es schon gerne wenn es da in Richtung Borderlands geht. Also das die Gegner ordentlich Loot fallen lassen.
    Das mit dem Fliegen finde ich nur mittelprächtig bei Anthem. Ansonsten gefällt mir das Gameplay Material echt gut.

    (melden...)

  4. Saleen sagt:

    Sieht wirklich Langweilig aus
    Bisher kein Gameplay gesehen was mich einstimmig macht auf das Game
    Die Demo nehme ich mit ...aber dies wird kein Game für mich werden

    Werd darüber nicht fertig, dass die Jungs sich an Destiny orientieren
    Weis nicht ob das gut oder schlecht ist 😀

    (melden...)

  5. TGameR sagt:

    Erinnert mich an Dark Void, was ich damals auf PS3 sehr mochte. Die Mischung aus Flugeinlagen und Bodenkämpfen finde ich cool. Wird im Auge behalten und vielleicht später mal im Sale geholt. 🙂

    Die Demo Anfang Februar wird natürlich getestet.

    (melden...)

  6. Mephistopheles sagt:

    das spiel kommt in nem knappen monat raus und die zeigen immer noch alpha gameplay, was ist da los? kommt mir irgendwie bekannt vor...

    (melden...)

  7. vangus sagt:

    Ich weiß, dass viele sowas mögen, aber für mich ist es eher eines dieser Spiele, die die Welt nicht braucht. Irgend so ein stumpfes Rumgeballer und Rumgehüpfe, es ist halt stumpfe Unterhaltung... Ich habe nichts dagegen, mal einen stumpfen Film zugucken, mag in einigen Fällen durchaus sehr unterhaltsam sein, aber das ist dann auch nur für 2 Stunden.
    Aber ein derartiges Spiel zocken, 100 Stunden lang nur für so einen unbedeutenden Scheiß? Sorry, also ich habe AC Odyssee gezockt und das war auch das letzte Mal, dass ich so einen Unsinn mitmache..

    Viele Gamer verschwenden denke ich extrem ihre Zeit, auch ich habe damals viel in Online Games verbracht, aber ist es das wirklich Wert? Was hat man davon? Was lernt man daraus? Geht es vielen wirklich so schlecht, dass sie aus der Realität so dermaßen flüchten müssen? Hunderte Stunden? Naja ich habe da viele Gedanken, nichts für ungut ^^.

    Dieses Anthem-Gameplay jedenfalls, dass spricht mich überhaupt nicht an, es ist natürlich qualitativ hochwertig, aber naja, macht euer Ding, vergesst was ich gschrieben habe...

    (melden...)

  8. AlgeraZF sagt:

    Real life sucks! 😉
    Was willst draußen auch großartig machen? Im Sommer ab und zu baden fahren wenn es mal nicht regnet aber sonst.

    (melden...)

  9. vangus sagt:

    @AlgeraZF

    Deine Antwort ist zwar problematisch ^^, aber jedenfalls meine ich ja nur stumpfe wertlose Spiele, und nicht all die Titel wie Journey, Hellblade, Edith Finch, LiS oder TLoU... Selbst RDR2 war zwar lang, aber stets ein wertvolles Erlebnis.
    Kunst ist nie Zeitverschwendung. Kunst bildet und gibt uns etwas fürs Leben.
    Anthem hingegen ist sinnloses Aufleveln, hunderte Stunden umherballern und Supermoves machen, für was???

    Naja, ich bin halt kein Fan von derartigem Spielkram, nicht übel nehmen... 😉

    (melden...)

  10. IamYvo sagt:

    Für Spaß mit Freunden.

    (melden...)

  11. Saleen sagt:

    Ich verstehe was er meint ^^
    Beispiel was ich stets parat habe, ist Destiny!
    Hartgesottene aus meiner Freundesliste spielen es immer noch....warum?
    Weil der Spaß mit Freunden und scheinbar nicht der „sich wiederholende“ Content

    (melden...)

  12. Irritant sagt:

    @vangus - warum stehen online multiplayer spiele im widerspruch zur konsumation von kultur?

    ich spiele solche spiele und bin trotzdem ständig in museen oder auf kulturellen veranstaltungen - seit ich kinder habe sogar noch mehr - als wiener hat man es da zwar ziemlich leicht bei diesem angebot.. aber dieses "entweder - oder" ist blödsinn

    und warum ist das spielen dieser spiele zwangsläufig eine flucht aus der realität?

    (melden...)

Kommentieren

Reviews