PS4-Besitzer haben im Durchschnitt etwa zehn Spiele – Umfrage

Kommentare (21)

Wie aus den kürzlich veröffentlichten Verkaufszahlen von Sony hervorgeht, besitzen PS4-Spieler durchschnittlich etwa zehn Spiele für ihre Konsole, was ein recht beachtlicher Wert ist. Verratet uns in der Umfrage, wie viele Spiele ihr besitzt.

PS4-Besitzer haben im Durchschnitt etwa zehn Spiele – Umfrage

Vor wenigen Tagen hat Sony Interactive Entertainment die aktuellen Verkaufszahlen zur PS4 präsentiert. Damit hat Sony bestätigt, dass die aktuelle Heimkonsole des Unternehmens bis zum 31. Dezember 2018 mehr als 91,6 Millionen Käufer gefunden hat. Gleichzeitig wurde auch bekannt gegeben, dass seit dem Release der Plattform 876 Millionen PS4-Titel bis zum 31. Dezember 2018 verkauft wurden.

Die Zahlen für sich sind bereits sehr beeindrucken, doch lässt sich mit einfacher Mathematik auch die durchschnittliche Anzahl der verkauften Spiele pro Konsole errechnen. Darauf machte Colin Moriarty von Kinda Funny Games auf Twitter aufmerksam.

9,6 Spiele pro verkaufte PS4

„Was unter dem Radar ging, ist, wie gesund die Attach-Rate der Konsole ist. Mit 9,6 Spielen, die pro Konsole verkauft werden, sind selbst ‚durchschnittliche‘ Spieler stark im Ökosystem engagiert.“

Die Zahl dürfte letztendlich sogar noch etwas höher sein, da der ein oder andere PS4-Besitzer seit dem Launch der Konsole im Jahr 2013 vielleicht schon eine Zweit- oder Drittkonsole wegen Defekt oder für einen anderen Einsatzort gekauft hat. Auch der Umstieg zur PS4 Pro ist denkbar. Die 91,6 Millionen PS4-Verkäufe entsprechen also nicht der Anzahl an tatsächlichen Nutzern.

Rein rechnerisch ergibt sich jedoch ein Mittelwert von 9,6 verkaufte Spielen je Konsole. Via PlayStation Plus Spielesammlung verteilte Spiele werden dabei nicht mitgezählt. Wie viele gekaufte Spiele besitzt ihr für eure Konsole(n)? Verratet es in der Umfrage.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Buzz1991 sagt:

    Im Durchschnitt kaufe ich etwa 12 Spiele im Jahr, habe mich also für 51 bis 100 entschieden. Durch PS Plus und Ausleihen sind es aber meist mehr als nur 12 im Jahr. Wie ich finde schon Ende stattliche Anzahl, aber es gibt Leute, die haben an die 30 Spiele und mehr im Jahr gezockt. Das ist nicht so mein Spielstil. Ich kaufe mir lieber weniger und zocke diese dafür intensiv. Bei etwa 15 Stunden die Woche, die ich zocke, muss man Prioritäten setzen.

  2. Weichmacher sagt:

    Im Besitz habe ich natürlich sehr viele da ich meinen Account auch schon viele Jahre habe, viel digitales usw. usw., physische Medien, davon habe ich vielleicht fünf an der zahl, wobei diese Zahl bald schrumpfen wird. Für mich sind digitale Inhalte die Zukunft.

    Buzz1991: richtig, allerdings kannst du nicht sagen, wie intensiv die Leute spielen die vielleicht 30 Spiele im Jahr kaufen. Je nachdem wie viel Freizeit man hat oder wie viel Zeit man dafür opfern möchte.

    Ich kaufe mir zum Beispiel im Jahr vielleicht drei Spiele.

  3. TenaciousD sagt:

    Im Durchschnitt verdient auch jeder Bürger 3000€ netto, wie die Wahrheit aussieht wissen wir ja.

  4. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Ich hab bestimmt 300-400 Spiele. Würde bestimmt mehr haben wenn nicht der halbe Content aus Indieschmutz bestehen würde.

  5. xjohndoex86 sagt:

    In der Datenbank habe ich 128 Titel (62 AAA-Titel davon auf Disk). Dürften bis zum Ende bestimmt 170 werden. ^^

  6. Blackmill_x3 sagt:

    Hab ca. 80 Spiele. Viele davon allerdings zusammen mit freunden gekauft und geteilt.

  7. dharma sagt:

    Retail hab ich 114 PS4-Games, dazu kommen nochmal ca. 15-20 digitale Games (ohne PS Plus)

    im Jahr kaufen tu ich auch so zwischen 15 und 20 Games, je nachdem wie stark das Spielejahr ist.

  8. ADay2Silence sagt:

    Habe mit den Kauf an Games drastisch runtergeschraubt im Gegensatz zu meine Ps3 Zeiten wo ich alle 3 Wochen ein Spiel gegönnt habe. Habe dennoch um die 19 Ps4 Spiele im Regal stehen hatte mehr gehabt aber eher weiterverkauft oder abgegeben.

  9. AlgeraZF sagt:

    Insgesamt habe ich 209 Spiele in meiner Liste. Davon 40 auf Disk gekauft. Sehr viele Spiele in meiner Liste sind Indies die es nicht auf Disk gibt.

  10. Subject 0 sagt:

    Ich besitze 100 PS4 Spiele und alle sind auf Disc.

  11. Buzz1991 sagt:

    @Weichmacher:

    Das war auch nicht meine Intention. Was ich sagen wollte: Für mehr als die angesprochenen 12 Spiele im Jahr (seit 2018 habe ich mir als Ziel gesetzt, nicht mehr als 10 Spiele pro Jahr zu kaufen) habe ich gar nicht Zeit um mich intensiv zu widmen. Dieses Jahr könnte es sogar sein, dass ich unter den 10 Spielen bleibe. Es ist nicht viel angekündigt, was mich wirklich interessiert und so viel aus den Jahren zuvor habe ich nicht, dass ich nachholen möchte.

  12. Zockerfreak sagt:

    In meiner Liste hab ich über 300 Spiele,wovon viele PS+ Spiele sind,die eigentlich nicht zählen da man die ja nicht besitzt sondern nur geliehen hat.

  13. pasma sagt:

    Ich habe mich für 31-50 Spiele entschieden.
    Im Regal habe ich momentan 35 Spiele stehen.
    Digital kommen noch ca. 5 Spiele hinzu.
    Free to play und Demo Disks lasse ich mal weg.
    Und die PlayStation Plus Spiele rechnet man eh nicht hinzu, wie mein Vordermann es schon erwähnt hat.

  14. grayfox sagt:

    habe genau 1 spiel auf disc, nämlich black ops 3, welches beim kauf meiner ps4 dabei war. zusätzlich habe ich noch einen weiteren vollpreis titel aus dem store gekaut, nämlich black ops 4. der rest (ca.10 stück) sind titel aus psn store sales <20€.

  15. President Evil sagt:

    Keine ahnung. Habe die digitalen nie gezählt.

    Auf disc habe ich 3 🙂

  16. DudeTrust sagt:

    Haut bei mir hin, im Jahr hole ich mir 8-10 Games. Sortiere aber auch aus, weil vieles einfach nicht flasht.

  17. James T. Kirk sagt:

    Auf der PS4 habe ich genau 151 Spiele.(ohne ps+)Alle Digital.

  18. vangus sagt:

    Naja, knapp über 50 Spiele, die meisten sind digital gekauft, viele großartige Indies gab es bisher in dieser Gen.
    Top AAA-Titel kaufe ich meist auf Disc, aber davon gibt es ja nur wenige...

  19. I_am_Groot sagt:

    Momentan 173 Spiele als Retail, meine Bibliothek zeigt mir 407 Spiele an. Und das ist nur PS4.

  20. pasma sagt:

    Also wenn diese Umfrage nur auf uns laufen würde, dann wäre 10 die falsche Antwort. 😉

  21. feabhra sagt:

    10 Spiele klingt echt wenig. Ich habe bestimmt 20-30 Spiele auf Disc und vielleicht 100 als Download. Und ich zähle eher zu den Gelegenheitsspielern. Richtige Spielefreaks haben bestimmt noch weit weit mehr. Komische Umfrage.....

Kommentieren

Reviews