Mortal Kombat 11: Erste Charaktere, Fatal Blows, Beta, Kollector’s Edition und mehr bestätigt – Trailer & Gameplay

Kommentare (12)

Am gestrigen Abend wurde der blutige Fighting-Titel "Mortal Kombat 11" offiziell enthüllt. Daher können wir euch heute mit zahlreichen Spielszenen und frischen Details zum neuesten Werk der NetherRealm Studios versorgen.

Mortal Kombat 11: Erste Charaktere, Fatal Blows, Beta, Kollector’s Edition und mehr bestätigt – Trailer & Gameplay

Wie bereits vor ein paar Wochen angekündigt, wurde der Fighting-Titel „Mortal Kombat 11“ am gestrigen Abend auch offiziell enthüllt.

Laut den verantwortlichen Entwicklern der NetherRealm Studios dürfen sich die Fans auf das bisher blutigste „Mortal Kombat“-Abenteuer überhaupt freuen. Darüber hinaus wurde ein Gear-System bestätigt, das Anhänger der NetherRealm Studios bereits aus „Injustice 2“ kennen dürften. Mit dem Gear-System wird euch die Möglichkeit geboten, die Ausrüstung eures Charakters anzupassen. Die angelegte Ausrüstung wirkt sich auf das Aussehen wie die Werte des Recken gleichermaßen aus.

17 Arenen, 25 Charaktere, individuelle Fatalities und mehr

Zudem kehrt das Drei-Klassen-System aus „Mortal Kombat X“ zurück, das laut offiziellen Angaben vom neuen Gear-System profitiert. So können die Klassen mit zusätzlicher Ausrüstung erweitert beziehungsweise verbessert werden. Neu sind die sogenannten „Fatal Blows“, die laut den NetherRealm Studios zum Einsatz kommen, wenn sich der Gegner in einer schlechten Verfassung befindet.

Zum Thema: Mortal Kombat Trilogy: Remaster-Sammlung befindet sich angeblich in Entwicklung

Des Weiteren werden natürlich auch die blutigen Fatalities wieder mit von der Partie sein, mit denen besiegte Widersacher auf besonders brutale Art und Weise ins Jenseits geschickt werden. Doch wie es ist es um den Umfang von „Mortal Kombat 11“ bestellt? Hier möchten die Entwickler der NetherRealm Studios ebenfalls aus dem Vollen schöpfen und gaben bekannt, dass zum Launch 17 Arenen und 25 Charaktere auf die Spieler warten.

Beta und Collector’s Edition angekündigt

Zu den bestätigten Charakteren gehören Scorpion, Sub-Zero, Raiden, Sonya Blade, Skarlet, Baraka, Geras, Kronika, Liu Kang, Kung Lao und Kabal. Hinzukommen Shao-Khan als Vorbesteller-Bonus sowie diverse DLC-Charaktere, zu denen noch keine konkreten Details vorliegen. Neben der Standard-Ausgabe von „Mortal Kombat 11“ wartet zum Launch auch eine Premium-Edition, die das „Kombat Pack“ und somit die kommenden DLC-Charaktere umfasst. Auch eine sogenannte Kollector’s Edition, die eine 1:1-Replik von Scorpions Maske mit sich bringt, wurde bestätigt.

„Mortal Kombat 11“ wird am 23. April 2019 für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Nintendos Switch erscheinen. Vorbesteller auf der PS4 und der Xbox One dürfen sich zudem auf eine geschlossene Beta freuen, die am 28. März startet.

Anbei diverse Trailer und Gameplay-Videos, die im Zuge der offiziellen Enthüllung von „Mortal Kombat 11“ am gestrigen Abend präsentiert wurden.













Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Emzett sagt:

    Also viel brutaler als die anderen Teile ist das jetzt aber nicht...

    aber sieht insgesamt schon verdammt nice aus! 🙂 MK geht immer!

    (melden...)

  2. Emzett sagt:

    Edit: Okay, gerade nochmal den Fatality von Baraka in voller länge gesehen - der ist schon verdammt übel 😀

    (melden...)

  3. ADay2Silence sagt:

    Einfach geil <3 freue mich extrem drauf

    (melden...)

  4. Saleen sagt:

    Irgendwie warte ich immer noch auf Cyber SubZero
    Der wird wohl nicht mehr als Spielbarer Charakter erscheinen

    Ansonstens wie immer
    MK geht immer klar

    (melden...)

  5. Seven Eleven sagt:

    Schade daß sie keine minigames wie das kart racing, schach oder columns mehr reinhauen wie auf den os3 Titeln.

    (melden...)

  6. Buzz1991 sagt:

    Sieht fantastisch aus, aber ich habe noch etwas Bauchweh, was die Anpassungsoptionen bei den Charakteren angeht. Ich sah bereits wieder eine lila Farbe vor manchen Ausrüstungen, was auf Seltenheitswerte schließen lässt, die wiederrum durch entweder Mikrotransaktionen oder Lootboxen erhalten werden könnten.

    @Seven Eleven:

    Ist das bestätigt, dass sowas nicht kommt?

    (melden...)

  7. Highman sagt:

    Das mit den Ausrüstungen gabs ja schon bei injustice 2. Da ich es aber nie gespielt habe weiß ich nicht, ob man sich die ausrüstungen erspielen muss oder kaufen kann. Hat hier jemand erfahrung damit, wie dieses system funktioniert?

    (melden...)

  8. Samael sagt:

    Ma wieder sind grade die Fatalities total geil... Aber ma ehrlich, wer denkt sich sowas aus? XD
    Hab letztens erstmals selbst MC gezockt und war auch sehr von den interaktiven und toll animierten Arenen beeindruckt. Werds ma im Auge behalten 🙂

    (melden...)

  9. consolfreak1982 sagt:

    Fatal blow klingt gut 🙂

    (melden...)

  10. ADay2Silence sagt:

    @Highman

    Bestimmte Items frei zu spielen gibt es nicht die kriegt man zufallsgeneriert sprich in Boxen indem man bestimmte Herausforderungen abschließt oder deinen Charaktere nach jeden Stufenaufstieg neue Items bekommst.

    (melden...)

  11. Ryu_blade887 sagt:

    Emzett @ seh ich genauso ^^ und zu Mortal kombat 11 jaaa schlecht ist der teil ned aber schade das hotaru oder Takeda nicht mehr dabei ist

    (melden...)

  12. luckY82 sagt:

    Ganz ekliger Typ dieser Fettsack. Soll lieber mal was für seine Hygiene und Fitness tun als zu gamen.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews