Jump Force: Boruto Uzumaki zeigt sich in frischen Screenshots

Kommentare (1)

Bandai Namco hat mit einigen frischen Screenshots den spielbaren Charakter Boruto Uzumaki aus "Jump Force" präsentiert.

Jump Force: Boruto Uzumaki zeigt sich in frischen Screenshots

Bandai Namco hat einige offizielle Screenshots zum kürzlich bestätigten Charakter Boruto Uzumaki aus „Jump Force“ präsentiert. Die frischen Screenshots des spielbaren Charakters aus dem Crossover-Prügelspiel könnt ihr unten in der eingebundenen Bildergalerie ansehen.

„Jump Force“ erscheint in Japan bereits am 14. Februar 2019 für PS4 und Xbox One. Einen Tag später, am 15. Februar erscheint der Prügler auch in Nordamerika und Europa für die Plattformen PlayStation 4, Xbox One und PC. Eine Open-Beta hat bereits begonnen und läuft in diesen Tagen an ausgewählten Terminen.

Zum Thema: Jump Force: Termine und Inhalte für die Open-Beta

In dem Crossover-Prügelspiel „Jump Force“ sind zahlreiche Charaktere aus den Jump-Mangas enthalten. Es gibt die Möglichkeit, die bekannten Charaktere aus den großen Marken zu nutzen oder aber selbst Charaktere zu erstellen und im Kampf zu nutzen. Bei den selbst erstellten Charakteren können Aussehen und Kampfstil selbst ausgewählt werden.

In dem Titel sind unter anderem Marken wie „Dragon Ball“ unter anderem mit Charakteren wie Son-Goku, Vegeta, Piccolo, Cell und Freezer oder „One Piece“ mit den bekannten Charakteren Ruffy, Zorro, Blackbeard, Sanji und Sabo enthalten.

Weitere bekannte Marken, die im Spiel zu finden sind, sind „Bleach“, „Naruto“, „Yu-Gi-Oh!“, „Black Clover“, „My Hero Academia“, „Hunter X Hunter“, „Rurouni Kenshin“, „Saint Seiya“, „Yu Yu Hakusho“, „City Hunter“ und „Fist of the North Star“. Nachfolgend könnt ihr die frischen Screenshots zu „Jump Force“ ansehen, welche Boruto Uzumaki zeigen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Argonar sagt:

    Ich muss sagen der Platz ist verschwendet.

    Nix gegen Boruto, ich mag ihn eigentlich. Aber in einem Crossover Spiel hätte es andere gegeben die es mehr verdient hätten. Außerdem sind so gut wie alle Charaktäre aus einem späten Stadium der Entwicklung.

    Von Boruto kennt man das eigentliche Potential aber noch nicht.

Kommentieren

Reviews