Trials Rising: Post-Launch-Pläne inkl. Season-Pass und mehr vorgestellt – Trailer

Kommentare (3)

Wie Ubisoft bekannt gab, wird der in Kürze erscheinende Geschicklichkeits-Titel "Trials Rising" nach dem Launch langfristig mit neuen Inhalten versehen. Neben kostenpflichtigen Inhalten ist auch kostenloser Zusatz-Content geplant.

Trials Rising: Post-Launch-Pläne inkl. Season-Pass und mehr vorgestellt – Trailer

Mit „Trials Rising“ erscheint Ende des Monats der neueste Ableger der beliebten Serie für die Konsolen sowie den PC.

Wie Ubisoft im Rahmen einer aktuellen Pressemitteilung bestätigte, wird „Trials Rising“ nach dem Launch langfristig mit neuen Inhalten unterstützt. Laut dem Unternehmen dürfen sich die Spieler sowohl auf Gratis-Content als auch auf kostenpflichtige Inhalte freuen.

Zum Thema: Trials Rising: Ubisoft präsentiert den Accolades-Trailer mit positiven Pressestimmen

Unter den kommenden Inhalten befinden sich unter anderem 55 zusätzliche Strecken, die auch im Rahmen des Season-Pass erworben werden können. Zudem werden vier Seasons mit neuen Posen, Animationen sowie Anpassungsgegenständen für Bike und Fahrer in Aussicht gestellt. Hinzukommen saisonale Events, wöchentliche Herausforderungen und mehr.

Doch welche Inhalte umfasst der Season-Pass zu „Trials Rising“? Diese Frage beantwortet euch ein Blick auf die folgende Übersicht.

Die Inhalte des Season-Pass im Detail

  • Trials Rising Sixty Six – Erweiterung I: Spieler heißen und stürzen über die Route 66, um die volle Pracht des Lands der unbegrenzten Möglichkeiten mit neuen Strecken und Verträgen zu erleben. Inspiriert von einem der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen Amerikas, dem Football, enthält dieser DLC Gegenstände wie ein Football-Outfit samt Helm, Shirt, Hosen und Stollenschuhe, um die Ziellinie wie ein echter Sportler zu durchqueren.
  • Trials Rising Crash & Sunburn – Erweiterung II: Die Spieler reisen unter den Äquator, um die Wunder der südlichen Hemisphäre zu erblicken. Auf zwei neuen Bikes führt sie ihr Weg durch die Dschungel bedeckten Berge Perus über eisige Region der Antarktis. Es erwarten sie neue Gameplay-Möglichkeiten, Herausforderungen und ein Forscher-Outfit.
  • Stuntman-Fahrerpaket: Die Spieler trotzen den Gesetzen der Schwerkraft und fliegen durch Feuerringe. Mit dem Stuntman-Fahrerpaket schmeißen sie sich in das schrille Stuntman Kostüm und auf das gravierte Retro-Bike, um allen zu zeigen, dass kein Hindernis zu hart für sie ist.
  • Samurai-Objektpaket: Die Geister der alten Samurai leiten die Spieler über die Strecken; mit Anpassungsgegenständen, die es den Spielern ermöglichen, sich noch mehr hervorzuheben.

„Trials Rising“ erscheint am 26. Februar für den PC, die Xbox One, die PS4 und Nintendos Switch.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. merjeta77 sagt:

    Das wird mein erster Spiel in 2019.

  2. shdw 909 sagt:

    Ist mir ohne den Season-Quatsch schon zu teuer.

  3. giu_1992 sagt:

    @shdw 909 das Spiel kostet als Retail regulär im Ubi Store 39,99€, ist also nicht mal Vollpreis und es gibt dort sogar immer 20%, wenn man Ubi Points hat, die man in jedem von deren Games praktisch hinterhergeschmissen bekommt. PC Download 20€... Da hat ein relativ großes Team über lange Zeit dran gearbeitet, wie kann man denn so geizig sein?

    Der Season Pass ist nebenbei bei diesem Game absolut kein Muss, dafür gibt es den genialen Streckeneditor und man kann sich Strecken der Community laden

Kommentieren

Reviews