Apex Legends: Solo- und Duo-Modi geplant? Dataminer will Hinweise entdeckt haben

Kommentare (8)

Bisher ist es in Respawn Entertainments Battle-Royal-Shooter "Apex Legends" lediglich möglich, sich in Form von 3 Mann-Squads ins Getümmel zu stürzen. Wie ein Dataminer herausgefunden haben möchte, sind offenbar aber auch Solo- und Duo-Modi geplant. Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher allerdings nicht.

Apex Legends: Solo- und Duo-Modi geplant? Dataminer will Hinweise entdeckt haben

In der vergangenen Woche veröffentlichten Electronic Arts und die Entwickler von Respawn Entertainment etwas überraschend den Battle-Royal-Shooter „Apex Legends“.

Sicherlich auch aufgrund der Tatsache, dass es sich bei „Apex Legends“ um einen Free2Play-Titel handelt, entschlossen sich in den ersten Tagen nach dem offiziellen Release zahlreiche Spieler dazu, dem neuen Werk der „Titanfall“-Macher eine Chance zu geben. Neben positivem Feedback gab es auch Kritik. Vor allem eine Design-Entscheidung von Respawn Entertainment wurde dabei immer wieder angesprochen.

Zukünftig mit Solo- und Duo-Modi?

Im Detail geht es um die Tatsache, dass sich die Spieler in „Apex Legends“ bisher nur in Form von Teams ins Getümmel stürzen dürfen, die aus drei Nutzern bestehen. Schenken wir den Angaben eines Dataminers Glauben, dann könnten die Entwickler von Respawn Entertainment auf kurz oder lang jedoch nachbessern. So sollen im Quellcode des Battle-Royal-Shooters nämlich die Angaben „#SOLO_MODE“ und „2-man Squads“ zu finden sein.

Zum Thema: Apex Legends: Respawn Entertainment nahm erste Verbesserungen vor – Feedback der Spieler rückt in den Fokus

Da eine offizielle Stellungnahme oder gar Bestätigung seitens Respawn Entertainment noch aussteht, sollten die Angaben des Dataminers zunächst mit der nötigen Vorsicht genossen werden. So ist nicht nur denkbar, dass wir es hier mit einem simplen Fake zu tun haben. Des Weiteren besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass es sich bei „#SOLO_MODE“ und „2-man Squads“ um alte Bestandteile des Codes handelt, die längst nicht mehr von Relevanz sind.

Komplett abschreiben sollte man die Solo- und Duo-Modi aber sicherlich nicht. So wandten sich die Verantwortlichen von Respawn Entertainment Ende der vergangenen Woche an die „Apex Legends“-Community und bedankten sich für die bisherige Unterstützung. Darüber hinaus wurde darauf hingewiesen, dass sich die Entwickler das Feedback der Spieler zu Herzen nehmen und dieses bei den Arbeiten an kommenden Updates berücksichtigen werden.

Quelle: VG247

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. kmoral sagt:

    Kommt natürlich, Frage ist nur wann

    (melden...)

  2. MODalicious sagt:

    Im Solo wird das Balancing dann aber schwierig mit den ganzen Legends. Dann wahrscheinlich alle mit dem gleichen Legend.

    (melden...)

  3. boddy sagt:

    @ MODalicious

    Oder einfach mit Piloten.

    (melden...)

  4. Zentrakonn sagt:

    Die Leute die sowas fordern haben einfach keine Freunde und das nicht mal an Konsolen oder PC ...

    (melden...)

  5. Duffy1984 sagt:

    Also ich habe schon einige Wins geholt mit ein paar Randoms. Dadurch dass man nicht wirklich reden muss und alles durch das Ping System abgewickelt werden kann, sehe ich keine Probleme.

    Hin und wieder spielt man mit ein paar Noobs, aber das ist OK.

    (melden...)

  6. Seven Eleven sagt:

    Wayne, spiel immer allein. Beste.

    (melden...)

  7. boddy sagt:

    @ Zentrakonn

    Oder keine Freunde die BR Spiele mögen und neue Annehmen, nur dass die nach 2 Tagen dann wieder Fortnite zocken und mich mit Einladungen zuspamen habe ich auch keinen Bock drauf.

    (melden...)

  8. Zockerfreak sagt:

    Das Spiel nach 30 Minuten wieder gelöscht, langweilig.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews