Anthem: Kurzfilm „Conviction“ vom „District 9“-Macher Neill Blomkamp veröffentlicht

Kommentare (4)

EA, BioWare, Oats Studios und der "District 9"-Macher Neill Blomkamp haben den zuvor angekündigten Kurzfilm "Conviction“ basierend auf dem kommenden Online-Titel "Anthem" veröffentlicht.

Anthem: Kurzfilm „Conviction“ vom „District 9“-Macher Neill Blomkamp veröffentlicht

Nachdem EA und BioWare kürzlich den Kurzfilm „Conviction“ basierend auf dem kommenden Online-Titel „Anthem“ angekündigt hatten, erschien der kurze Streifen heute auf YouTube. Der Kurzfilm entstand in Zusammenarbeit von Oats Studios und BioWare mit dem „District 9“-Macher Neill Blomkamp.

Im Kurzfilm können wir unter anderem einen Blick auf Fort Tarsis und die Freelancer werfen. Es in dem Live-Action-Film eine Geschichte vom Überleben in der Welt von „Anthem“ erzählt. Die Handlung ist Jahrzehnte vor den Geschehnissen aus dem Film angesiedelt. Weiter führte Neil Bloomkamp aus:

„Die Welt, die BioWare für Anthem schuf, hat mich echt beeindruckt. Conviction zeigt die Vorgeschichte von Anthems wunderschöner und immersiver Welt, die man mit den mächtigen Javelins nach Lust und Laune erkunden kann. Eine Welt, in der hinter jeder Klippe und in jedem Tal unzählige Gefahren lauern.“

Die „Dragon Age“- und „Mass Effect“-Macher von BioWare schicken die Spieler in „Anthem“ in der nächsten Woche in ein neues Abenteuer. „Anthem“ erscheint am 22. Februar für PS4, Xbox One und PC.

Der Titel versetzt die in eine geheimnisvolle Welt, die von den Göttern unvollendet hinterlassen wurde. Eine dunkle Macht schwingt sich in dieser Welt zu einer Bedrohung für die Menschheit auf.

Nur die Spieler in der Rolle der sogenannten Freelancer stehen zwischen diesem Feind und der uralten Technologie, welche die dunkle Macht unter Kontrolle bringen will. Im Spielverlauf gibt es weitläufige Ruinen zu erkunden, tödliche Gegner zu bekämpfen und fremdartiger Artefakte zu finden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ResiEvil90 sagt:

    Das sieht echt Mega aus! Neill Blomkamp versteht echt was von seinem Handwerk. Toller kleiner Kurzfilm. So würde ich mir auch eine Realverfilmung davon vorstellen.

    (melden...)

  2. AlgeraZF sagt:

    Hat mir auch sehr gut gefallen.
    Und der Kurzfilm lässt auf eine tolle Story hoffen.

    (melden...)

  3. Ace-of-Bornheim sagt:

    Beeindruckend...

    (melden...)

  4. James T. Kirk sagt:

    Schlecht.

    Das ist ein Trailer und kein Kurzfilm.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews