PS5 und Xbox Scarlett: Entwickler wünscht sich einfach mehr Leistung von den Next-Gen-Konsolen

Kommentare (17)

Guillaume Boucher-Vidal aus dem Entwicklerstudio hinter dem Open-World-Action-RPG "Outward" hat seine Erwartungen an die PS5 und die Xbox Scarlett in einem aktuellen Interview verraten. Er wünscht sich schlicht und einfach mehr Leistung.

PS5 und Xbox Scarlett: Entwickler wünscht sich einfach mehr Leistung von den Next-Gen-Konsolen

Die Gaming-Community wartet nach wie vor auf eine offizielle Ankündigung oder zumindest erste halboffizielle Informationen zu den nächsten Konsolenplattformen PS5 und Xbox Scarlett.

Viele Experten sind sich einig, dass die Veröffentlichung Ende 2020 am wahrscheinlichsten ist. Wenn dem tatsächlich so wäre, dann lassen die offiziellen Details wohl noch gut ein Jahr auf sich warten, sofern sich Sony ungefähr an den Pre-Releaseplan der PS4 hält. Das gibt dem einen oder anderen Experten sowie Entwicklern die Chance, ihre Meinung zu den Next-Gen-Konsolen zum Besten zu geben.

Der Nine Dots Studio CEO Guillaume Boucher-Vidal hat im Interview mit Gamingbolt über seine Erwartungen an die kommenden Plattformen gesprochen. Aktuell arbeitet das Studio an dem Open-World-Action-RPG „Outward“.

„Ehrlich gesagt nur mehr Leistung“

Boucher-Vidal wünscht sich von der PS5 und der Xbox Scarlett vor allem mehr Leistung. Die Mehrleistung würde der Entwickler aber nicht unbedingt nur für bessere Grafik, höhere Auflösung und Framerates nutzen. Diese optischen Sachen wären zwar ein netter Bonus, doch vor allem freut er sich darauf, die Leistung für fortschrittlicheres Gameplay zu verwenden.

„Ich möchte ehrlich gesagt nur mehr Leistung, da die PlayStation 4 und Xbox One bereits vor fünf Jahren relativ schwach waren, während die Pro und die X immer noch an diese schwächeren Konsolen gebunden sind, da das Spielverhalten gleich bleiben muss.

Höhere Auflösung und höhere Framerates sind ein schöner Bonus, aber die Auswirkungen auf das Spielerlebnis sind sehr gering. Wenn die Basiskonsole leistungsfähiger ist, können wir diese Leistung für das Gameplay verwenden, anstatt nur für visuelle Anpassungen, die keine Auswirkungen haben. “

Die Möglichkeit, dass leistungsfähige Konsolen durch Cloudgaming ersetzt werden, wäre laut Boucher-Vidal einer der größten Umbrüche der vergangen Jahre. Auch wenn es in den letzten Jahren einen starken Vorstoß in diese Richtung gibt, so glaubt er, dass dies vor allem die Grundlagen für die Zukunft legt. Traditionelle Konsolen werden in absehbaren Zukunft nicht so bald von der Bildfläche verschwinden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Drache sagt:

    Wird aber leider nicht so kommen, die Mehrzahl der Spieler ist offensichtlich nicht gewillt mehr wie 399€ hinzublättern ....... Deswegen wird es wieder nur mittelmäßige Hardware geben .......
    Billiger Preis = Billige Hardware ......

    (melden...)

  2. Brok sagt:

    @Drache

    Das ist aber eher unlogisch. Was du meinst ist das die Konsolen wahrscheinlich nicht mit der maximal verfügbaren PC Hardware mithalten können.

    Aber bei gleichbleibenden Preis wird die Hardware natürlich wesentlich mehr Leistung haben wie die alte.

    (melden...)

  3. President Evil sagt:

    "Höhere Auflösung und höhere Framerates sind ein schöner Bonus, aber die Auswirkungen auf das Spielerlebnis sind sehr gering. Wenn die Basiskonsole leistungsfähiger ist, können wir diese Leistung für das Gameplay verwenden, anstatt nur für visuelle Anpassungen, die keine Auswirkungen haben. “

    Nagel auf Kopf!

    (melden...)

  4. big ron sagt:

    Bla bla. Mit jeder Generation wuchs die Leistung und das Gameplay blieb in vielen Genres stehen. Als ob je ein Entwickler die Leistung wirklich effektiv in Gameplay investiert hätte.

    (melden...)

  5. 3DG sagt:

    Brauchen sie nicht. Die sind bestimmt jetzt erst soweit die ps3 komplett ausreizen zu können. So verstecken sie nur das sie zu faul sind ihr spiele richtig zu optimieren. Ein paar kleine updates verschleiern das macht den einfachsten weg gewählt hat.

    (melden...)

  6. FunnyAR sagt:

    Dass immer solche No-Names interviewt werden, sieht man doch direkt dass der keinerlei Ahnung hat!

    (melden...)

  7. redeye4 sagt:

    Na dann sollen sie halt mal in der nächsten Generation ins Gameplay investieren anstatt einfach nur die Grafik schöner zu machen. Logischerweise gibt es immer zu wenig Leistung, aber sie sollen mal mit dem richtig umgehen was sie aktuell haben.

    (melden...)

  8. grayfox sagt:

    die ersten 2 jahre kann ich ohnehin aussitzen, ohne die konsole zu wechseln. wer weiß, vielleicht gibt es zu dem zeitpunkt sogar schon (bzw. wieder) mitbewerber, die gratis AAA online konsolen gaming anbieten. die platzhirschen sind ohnehin mittlerweile alt und träge geworden und betteln nur danach, vom thron gestoßen zu werden.

    (melden...)

  9. James T. Kirk sagt:

    Was nützt einem die Leistung wenn die Kreativität fehlt?

    (melden...)

  10. LukeCage sagt:

    ich wünsche mir halt: 4K mit 60 fps...

    (melden...)

  11. Aragorn85 sagt:

    @ grayfox
    Sony haut ständig Exklusiv Titel raus, die zur Sperrspitze ihres jeweiligen Genres gehören. Keine Ahnung was du da mit Alt und Träge geworden meinst.

    (melden...)

  12. Christian Cage sagt:

    Ach... Und ich hab mich schon die ganze Zeit gefragt was man bei der neuen Generation besser machen könnte. Bin aber nicht drauf gekommen....MEHR LEISTUNG....Ach...Da brat mir doch einer einen Storch. Affen

    (melden...)

  13. Richi+Musha sagt:

    Scheiße bleibt Scheiße. Auch in 4k und 120fps. Typisches Nichtskönner Gelaber.

    (melden...)

  14. Moses sagt:

    Da kommen Entwickler zu Wort, da interessiert mich die Meinung von Pachter mehr und das will was heißen.

    (melden...)

  15. xLeniDEx sagt:

    Sobald neue Konsolen erscheinen, sind die aktuellen Konsolen immer zu Schwach und es wird jedes mal mehr Leistung gefordert. wie wurde die PS3 und später die PS4 in den Himmel gelobt wie umfangreich das System doch wäre und das die Entwickler so viele Möglichkeiten haben darauf zu Arbeiten. und kaum steht ne neue Konsolen Generation vor der Tür, dann heißt es nur noch. die Aktuelle Konsole ist zu Schwach wir brauchen mehr Leistung.

    (melden...)

  16. Starfish_Prime sagt:

    Ich wünsche mir mehr Strategie -Spiele und Wirtschaftssimulationen. Möchte mir aber keinen PC ins Haus stellen.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews