Ubisoft: Die meisten Spiele auf PS4 verkauft, drei AAA-Titel für nächstes Geschäftsjahr geplant

Kommentare (6)

Ubisoft hat mit dem jüngsten Geschäftsbericht einige Erfolgsmeldungen vorzuweisen. Darüber hinaus hat das Unternehmen Details zu den Verkäufen auf den verschiedenen Plattformen verraten. Außerdem heißt es, dass im kommenden Geschäftsjahr mindestens drei neue AAA-Titel erscheinen sollen.

Ubisoft: Die meisten Spiele auf PS4 verkauft, drei AAA-Titel für nächstes Geschäftsjahr geplant

Der französische Publisher und Entwickler Ubisoft hat den aktuellen Geschäftsbericht für das zurückliegende Quartal vorgelegt. Mit dem Bericht hat das Unternehmen einige interessante Details verraten. Unter anderem werden die Verkäufe auf Nordamerika und Europa sowie auf die verschiedenen Plattformen aufgeschlüsselt. Darüber hinaus gibt man einen kleinen Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr.

Die meisten Spiele für PS4 verkauft

So wird deutlich gemacht, dass in Europa und Nordamerika fast gleich viele Spieler verkauft werden konnten. Betrachtet man die Verkäufe auf den verschiedenen Plattformen, so wird deutlich, dass die PS4 wenig überraschend am stärksten ist. 31 Prozent der Verkäufe sind der PS4 zuzuschreiben. An zweiter Stelle steht der PC mit 24 Prozent der Verkäufe. Die Xbox One steht mit 18 Prozent nur auf Platz 3, während die Nintendo Switch mit 11 Prozent den vierten Platz einnimmt.

Die verbleibenden 16 Prozent teilen sich auf Mobile, Last-Gen-Plattformen wie PS3, Xbox 360, Wii, Wii U und „Andere“ auf.

Drei AAA-Titel für das folgende Geschäftsjahr

Mit dem Geschäftsbericht hat Ubisoft weiter bestätigt, dass die wichtigsten Franchises wie „Assassin’s Creed“, „Far Cry“ und „Rainbow Six“ gute Verkaufsleistungen erbracht haben. Zu „Rainbow Six Siege“ merkt man an, dass der Titel im Vergleich zum Vorjahr sowohl an Spielern als auch an Umsatz zulegen konnte.

„Assassin’s Creed Odyssey“ und „Far Cry 5“ haben sich sehr gut verkauft und haben sich zum zehntbestverkauften beziehungsweise viertbestenverkauften Titel 2018 aufgeschwungen. Mit „The Division 2“ und „Far Cry New Dawn“ erwartet der Ubisoft CEO Yves Guillemot zudem weitere Rekordergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr.

Zum Thema: Ubisoft: Das Battle-Royal-Genre ist intern ein Thema – Vorerst aber keine Ankündigungen geplant

Im Ausblick auf das kommende Jahr heißt es, dass drei bis vier AAA-Titel im Zeitraum von April 2019 bis März 2020 veröffentlicht werden sollen. Welche Titel das sein sollen, hat Guillemot  allerdings nicht verraten.

Mit „Skull and Bones“ und „Beyond Good and Evil 2“ sowie angeblich in Arbeit befindlichen Titeln wie „Splinter Cell“ und „Watch Dogs 3“ dürfte das Unternehmen einige heiße Eisen im Feuer haben. Darüber hinaus besteht wahrscheinlich immer die Möglichkeit für ein neues „Far Cry“ oder „Assassin’s Creed“.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ADay2Silence sagt:

    Ich hoffe auf ein neues Splinter Cell zumindest dieses Jahr eine Ankündigung dann bin ich glücklich 🙂

    (melden...)

  2. Hendl sagt:

    da würde mich nur beyond good and evil 2 interessieren...

    (melden...)

  3. Zockerfreak sagt:

    Die meisten Leute schreien nach einem neuen Splinter Cell und was macht Ubisoft ? bringen jedes Jahr denselben Einheitsbrei raus.

    (melden...)

  4. raphurius sagt:

    Ich würde mir am ehesten ein neues Prince of Persia im Cel-Shading-Look wünschen... oder ansonsten einfach eine total neue IP.

    (melden...)

  5. LukeCage sagt:

    alter, wenn die Beyond Good and Evil 2, Watch dogs 3 und Splinter Cell raushauen,dann ist vorbei! und als Bonus noch ein neues Prince Of Persia...OMG dann sowas von Hype!

    (melden...)

  6. kadi712 sagt:

    Für ein neues Assassins creed könnte ich mir ein Mittelalter Setting gut Vorstellen mit Burgen einnehmen und so.Für Far Cry ein Western Setting mit erobern von Forts. Westernspiele gibt es auch nicht so übermäßig viele.Wäre mal was anderes.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews