Apex Legends: Fahrzeuge, größere Squads und Chappie könnten demnächst in den Battle-Royale-Shooter kommen

Kommentare (20)

Für Spieler von "Apex Legends" stehen möglicherweise einige interessante Neuerungen bevor. Aktuellen Hinweisen zufolge könnten fahrbare Vehikel eingeführt werden. Zudem gibt es Hinweise auf Änderungen an den Squadgrößen und ein Chappie-Skin.

Apex Legends: Fahrzeuge, größere Squads und Chappie könnten demnächst in den Battle-Royale-Shooter kommen

„Insgesamt aber überzeugt ‚Apex Legends‘ und schlägt auf dem Battle-Royale-Markt ein wie eine Bombe“, schreiben wir im Fazit unseres Tests zum neuen Free-to-Play-Titel von Respawn Entertainment. Und die Macher wollen sich auf ihrem Erfolg offenbar nicht ausruhen Aktuelle Hinweise deuten weitere Neuerungen für das Spiel an.

Fahrzeuge, größere Squads und Chappie

Laut einem aktuellen Leak könnten beispielsweise bald Fahrzeuge das Gameplay auffrischen. Entsprechende Hinweise haben Dataminer im Programmcode von „Apex Legends“ gefunden. Im Detail haben die Dataminer von  ApexGameInfo einen Hinweis auf ein Hoverbike gefunden. Entsprechende Codeschnippsel zu Spawn-Punkten und Physik deuten an, dass es sich tatsächlich um ein fahrbares Vehikel handelt.

Auch für die  Squadgröße könnte es in Zukunft weitere Anpassungen geben. So haben Dataminer Hinweise gefunden, dass neben Duos und Singles auch Squads mit sechs, zwölf und 24 Mitgliedern möglich sein könnten. Diese Codeschnippsel könnten Überbleibsel aus früheren Experimenten sein. Es besteht aber durchaus die Möglichkeit, dass es sich um noch bevorstehende Spielmodi handelt. Beispielsweise gibt es auch in „Fortnite“ einen 50v50-Modus, der sich großer Beliebtheit erfreut.

Neben neuen Gameplay-Features wie Fahrzeugen und neuen Spielmodi könnten auch weitere neue Charaktere in „Apex Legends“ Einzug halten. Der Filmemacher Neill Blomkamp („District 9“, „Chappie“) ist der Ansicht, dass sein Filmcharakter Chappie sehr gut in das Spiel passen würde.

Nachdem „Apex Legends“-Fans kürzlich eine Petition gestartet haben, die genau das forderte, bestätigte Blomkamp, dass er offen für diese Möglichkeit wäre. Kurz darauf meldete sich auch der Respawn-Gründer Vince Zampella, der ebenfalls begeistert von der Möglichkeit wäre. Das sind zwar alles gute Voraussetzungen, doch müsste zunächst auch das Columbia Filmstudio zustimmen, bevor die Arbeit beginnt.

Ob Chappie möglicherweise wirklich als neuer Heldencharakter eingeführt wird oder ob „nur“ ein Chappie-Skin zur Verfügung gestellt wird, bleibt abzuwarten. Vielleicht passiert auch gar nichts in dieser Richtung.

„Apex Legends“ ist für PS4, Xbox One und PC verfügbar.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nnoo1987 sagt:

    Ich hoffe das Spiel bleibt so beliebt den Konkurenz ist am Ende gut für den Endverbraucher

    hab aber keine grosse Hoffnungen, lass mich gerne überraschen

  2. Wosnleicht sagt:

    Ich bin extrem begeistert von dem Titel.
    Hier stimmt wirklich jedes Detail.
    Die unterschiedlichen Fähigkeiten der Charaktere bringen so viel Abwechslung und Möglichkeiten zu experimentieren.
    Iam loven it.

  3. Michael Knight sagt:

    ich hoffe, dass so schnell wie dieser battle royale hype aufkam, er auch wieder verschwindet. mag ja sein das es leute gibt die mit diesen modi spaß haben, aber was mich wirklich nervt ist, dass jetzt jeder auf diesen zug aufspringen will. tetris battle royale, fortinte battle royale, battlefield battle royale, cowboys battle royale, demnächst zombies battle royale.. ich bin gelangweilt.

  4. Starfish_Prime sagt:

    Verstehen kann ich es schon, dass jeder versucht ein Stück vom Kuchen zu ergattern. Ich mag es auch nicht unbedingt. Vermutlich wird uns diese Entwicklung aber noch lange begleiten und evtl dominierend vorkommen. Die 3er war auch leider eher eine Shooter-Gen. Sollte es tatsächlich so kommen, wird die nächste PS-Generation wohl nicht meine werden. Aber noch ist es zu früh darüber zu urteilen.

  5. Saleen sagt:

    Find Apex ziemlich nice und der Bonus den Respawn hat, ist einfach weil die das Gunplay verstehen
    Hier merkt man deutlich das die Macher von Modern Warfare und Titanfall die Entwickler sind

    Bleibe aber dann doch lieber bei Titanfall weil es einfach mehr Bockt statt wie ein Irrer über die Map zu rushen und darauf zu hoffen, dass ich guten Loot habe 😀
    Hin und wieder wird es dann trotzdem ausgepackt....ganz einfach, weil Homes und Co. es spielen ^^

    Wenn Battle Royal dann Spellbreack

  6. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Leute die gegen Dinge sind nur weil sie von anderen gefeiert werden, sind in der Regel heftig ungepimpert.

  7. Nnoo1987 sagt:

    Spellbreak könnte echt gut werden

  8. Alan.soro sagt:

    @Michael Knight
    warum soll es aufhören? Weil es dir nicht spass macht? hahaha
    Es zwingt dich niemand die spiele zu spielen, mach etwas was dich nicht langweilt, zum beispiel freunde suchen 🙂

  9. Alan.soro sagt:

    @BigB_-_BloXBerg
    Das kannst du laut sagen!

  10. Zockerfreak sagt:

    Solche Spiele sind einfach nur langweilig,ich meine was ist der Sinn dahinter ? da ist mir meine Zeit zu schade um sie mit solchen Spielen zu verschwenden.

  11. Maiki183 sagt:

    fahrzeuge?
    am besten so richtig fette panzer und dann nur 2 stück auf der map, damit das auch ja richtig beschissen wird, wenns aufs ende zugeht.

  12. Blackmill_x3 sagt:

    @Zockerfreak

    Vielen leuten macht das es eben Spaß mit 1-3 leuten gegen vielen anderen zu spielen und zu versuchen der beste zu sein. Hatte mit Fortnite und Pubg anfangs auch ne menge Spaß.

    Welchen sinn haben denn allgemein multiplayer shooter? TDM usw macht genauso wenig sinn wie Battle Royale.
    Es macht Spaß und das ist doch das was zählt

  13. Moonwalker1980 sagt:

    Jeder Tag mit unzähligen Apex News hier zugespammt... Schon mittelgradig nervig.
    Auch interessant: wenn Studios wie zb Ubisoft Microtransaktionen bei AssassinsCreed anbieten (die wirklich niemand benötigt, da es sich entweder um optische oder zeitsparer Dingens handelt) kommt sofort der künstliche Shitstorm heraufgezogen, aber beim heiligen Free2play/Pay2win Titel Apex Legends kommt niemand auf die Idee DAS zu kritisieren und zu hinterfragen. Hauptsache man ist trendy und ist ganz vorn dabei bei den hippen peoples... Schwimmen mit dem Strom ist heute so angesagt, dass es schon weh tut.

  14. boddy sagt:

    @ Moonwalker1980

    Naja unter pay2win verstehe ich was anderes, mit ner anderen Waffenskin wird die Waffe nicht schlechter oder besser.
    Dann sollte man am Ende auch noch berücksichtigen das apex eben umsonst ist und für Assassins Creed hat man bevor man überhaupt investieren kann schon 70 € verballert. Wobei ich nicht verstehe warum man Geld für Fortschritt bezahlen sollte, des macht des spielen irgendwie obsolet.

  15. Khadgar1 sagt:

    @Saleen

    Das stimmt so nicht ganz. Nach Titanfall2 sind ein Grossteil der ehemaligen Modern Warfare Macher weg von Respawn und zurück zu Activisions IW.

    @Moonwalker

    Sorry das ist totaler Blödsinn. Apex ist f2p, das die Entwickler nicht nur von Luft und Liebe leben können ist wohl ziemlich offensichtlich. Ob Lootboxen was gutes sind, ist wieder was anderes. Wie du auf p2win kommst musst du auch erstmal erklären.

  16. Sonny_ sagt:

    @Moonwalker1980

    Eventuell weil die anderen Spiele Vollpreis kosten. Außerdem wird sich in der Regel nicht über kosmetische Microstransactions aufgeregt.
    Bei Apex Legends sind sie kosmetischer Natur, und das Spiel ist f2p. D.h. das ist ihre einzige Möglichkeit Geld zu verdienen. Und sie verschandeln das Spiel damit nichtmal, weil sich keiner einen Vorteil beim Spielen kaufen kann. Ich hab wirklich keine Ahnung, wie man ernsthaft etwas daran auszusetzen hat. Deine Wortwahl von "künstlichem Shitstorm" und "Hauptsache trendy" (künstlich Anti zu sein ist auch trendy) ist auch ziemlich ironisch.

    Übrigens spiel ich das Spiel nicht mal wirklich, weil Battle Royale nicht meins ist, also kommt das nicht aus einer Fan-Haltung heraus. Aber dein Beitrag ist einfach unpassend. Auch vom "heiligen" Apex zu reden.. Das Spiel scheint eine große Fanbase zu haben, aber es ist meiner Einschätzung nach auch nicht das beliebteste Stück Sowtware, weil Battle Royale auch schon für viele einfach ein nerviges Thema ist.

  17. scarface-_-1984 sagt:

    Versaut das game wieder top ✌️

  18. INSPECTAH85 sagt:

    Für mich momentan oberes Mittelmaß. So an sich recht spassig, mit wenig besonderem. Was mir aber echt gegen den Keks geht ist diese überaus bescheidene Steuerung.

  19. Smoff sagt:

    Mit wenig besonderem Hevt sich von allen BR Games ab aufgrund seiner besonderen art. Könnte hetzt viele Dinge aufzählen, was Apex vesser macht als andere

  20. edel sagt:

    Als alter Unreal und Quake Veteran habe ich das Spiel gestern mehrere Stunden mal getestet und mich konnte Apex Legends definitiv "noch" nicht überzeugen:

    Die Grafik ist sehr positiv, die Steuerung ist teilweise gelungen und teilweise umständlich überladen, die Karte ist mittelmäßig. Es ist kein Pay-2-Win vorhanden und für ein F2P-Game bisher zumindest fair. Lootboxen Belohnungssystem ist vorhanden.

    Interessant sind die Wertungen und Erfahrungsberichte hierzu, während die Metascore von der sogenannten "Fachpresse" bei 89% liegt, ist es bei den usern derzeit bei 69%. In dem derzeitigen Zustand und Umfang würde ich ca. 75% vergeben und spiele dann lieber andere Spiele, welche mir mehr Spaß bringen. Was noch nicht ist, kann natürlich noch werden?

    Habe es erst einmal wieder von der Platte gelöscht und vergeblich eine Option bei EA-Origin versucht zu finden, wo man seinen "Zwangs-Account" inkl. personenbezogenen Daten (welche von dem PS4 Account übernommen werden) wieder löschen kann. Es gibt keine Option dafür (!), schon erstaunlich wie penetrant und offensichtlich das gehandhabt wird. Man muss extra dafür den Service für Daten-Richtlinien kontaktieren und auf Antwort warten...

Kommentieren

Reviews