Apex Legends: Spieler kämpfen mit Übelkeit – Lösung befindet sich in Arbeit

Kommentare (11)

In den internationalen Foren klagen die Spieler darüber, dass die verwackelte Kamera von "Apex Legends" bei ihnen Übelkeit verursacht. Laut Respawn Entertainment wird bereits an einer Lösung gearbeitet.

Apex Legends: Spieler kämpfen mit Übelkeit – Lösung befindet sich in Arbeit

Mit mittlerweile mehr als 25 Millionen Spielern schwang sich Respawn Entertainments Battle Royal-Shooter „Apex Legends“ zum bisher größten Überraschungshit des Jahres auf.

Auch wenn das Feedback der Spieler weitestgehend positiv ausfällt, wird vereinzelt Kritik an „Apex Legends“ beziehungsweise Eigenheiten des Battle Royal-Shooters geäußert. Wie sich den internationalen Gaming-Foren entnehmen lässt, kann es unter anderem vorkommen, dass die Spieler eine Art Motion-Sickness erfahren und beim Spielen von „Apex Legends“ mit Übelkeit kämpfen.

Respawn Entertainment verspricht eine schnelle Lösung

Der Stein des Anstoßes: Die Kameraführung von „Apex Legends“. Mit dieser werden die Kopfbewegungen der Charaktere simuliert. Wie ein Blick auf die Online-Plattform Reddit verdeutlicht, haben wir es keineswegs mit Einzelfällen zu tun. Stattdessen wurde der entsprechende Thread mittlerweile mit über 8.700 Updates versehen.

„Abgesehen davon liebe ich das Spiel und möchte es jetzt spielen, aber ich kann es nicht. Es lohnt sich nicht, zwei bis vier Spiele zu spielen, um sich danach stundenlang schlecht zu fühlen… Also muss ich das Spiel leider solange unterbrechen, bis es die Möglichkeit gibt, die Kopfbewegung auszuschalten“, so ein Nutzer.

Zum Thema: Apex Legends: Bereits 16.000 Cheater gebannt, Meldung von Betrügern soll vereinfacht werden

Die verantwortlichen Entwickler von Respawn Entertainment waren bereits für eine Stellungnahme zu haben und versprachen, dass das besagte Problem so schnell wie möglich aus der Welt geschafft werden soll. Wann ein mögliches Update erscheinen wird, ist aber noch unklar. In den Sternen steht zudem, wie eine Lösung aussehen könnte.

Vermutet wird, das die Spieler möglicherweise eine Funktion spendiert bekommen könnten, mit der sich die Kamerabewegungen deaktivieren lassen. Sollten weitere Details genannt werden, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: PlayM

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nnoo1987 sagt:

    bei den ganzen assets aus titanfall kann man ja nicht anders als kotzen

    (melden...)

  2. Michael Knight sagt:

    eine lösung wäre: einfach nicht spielen. haha, diese schlagzeile hier schon wieder. herrlich!

    (melden...)

  3. Shaft sagt:

    Lösung: virtuelle kotztüten in lootboxen.

    (melden...)

  4. Highman sagt:

    Von wecher kameraführung wird denn hier gesprochen? Meinen die die Egoperspektive? Mir ist keine wackelige kamera aufgefallen. Spielt sich für mich wie jeder andere egoshooter auch.

    (melden...)

  5. TeamBravo sagt:

    @Highman:

    Spiel mal Gibraltar und renn mit dem. Der Kopf bounct ständig auf und ab, finde es bei dem Charakter ganz besonders extrem.

    (melden...)

  6. Highman sagt:

    @teambravi
    Gibraltar ist sogar mein main. Jetzt wo ich drauf geachtet habe, fällt es mir doch auf. Mir gefällt diese Animation aber eher und verursacht keine Übelkeit.
    Merkst du etwas?

    (melden...)

  7. Attack sagt:

    Holy Moly, wie verweichlicht kann man sein.

    (melden...)

  8. RETROBOTER sagt:

    Frische Luft soll helfen, solche Körperersatzbanken Online unterwegs.

    (melden...)

  9. Das Orakel sagt:

    Naja wenn man 24/7 dahinter klemmt würde mir wahrscheinlich auch übel werden...Generation Arbeitsscheu hat es echt nicht leicht heutzutage 😀

    (melden...)

  10. Analyst Pachter sagt:

    Na das passt ja...
    Das Spiel ist zum kotzen.

    (melden...)

  11. olli3d sagt:

    Einfach mal eine Pause von 15 Minuten jede Stunde machen wie es für die meisten spiele empfohlen wird 😀

    (melden...)

Kommentieren

Reviews