Deutschland Charts für Januar: New Super Mario Bros U Deluxe vor Resident Evil 2

Kommentare (0)

Die Switch-Neuauflage des früheren Wii U-Spiels belegte in den deutschen Verkaufscharts den ersten Platz vor "Resident Evil 2" und "Kingdom Hearts 3". Welche Spiele sich im Januar 2019 außerdem gut verkauft haben, verrät die Top-20-Liste.

Deutschland Charts für Januar: New Super Mario Bros U Deluxe vor Resident Evil 2

Zu erfahren, welche Spiele besonders gut verkauft werden konnten, ist immer sehr interessant, sodass wir sehr gespannt einen Blick auf die neusten Charts aus dem deutschen Handel werfen. Die Rangliste verrät die Top-20-Spiele für Januar 2019. Am besten konnte sich demnach der Neueinsteiger „Super Mario Bros. U Deluxe“für Nintendo Switch verkaufen. Die Switch-Neuauflage des früheren Wii U-Spiels belegte den ersten Platz.

Ein weiterer Neueinsteiger ist auf dem zweiten Platz zu finden: Capcoms Survival-Horror-Remake „Resident Evil 2“. Es folgt mit „Kingdom Hearts 3“ auf dem dritten Platz ein dritter Neueinsteiger. Der vierte Platz ging hingegen an die Fußballsimulation „FIFA 19“. Die Titel der Reihe sind aus den Top-Listen kaum wegzudenken.

Auf den weiteren Plätzen folgen die Spiele „Mario Kart 8 Deluxe“, „Super Mario Party“, „Red Dead Redemption 2“ und „Battlefield 5“. „Super Smash Bros. Ultimate“ belegte im Vormonat noch den ersten Platz und rutsche im Januar auf den 10. Rang ab.  Die weiteren Platzierungen erfahrt ihr mit der nachfolgenden Liste:

Die Kennzeichnung „NEU“ in der Spalte „Vormonat“ steht entweder für den Neueinstieg oder die Rückkehr eines Titels in die Top 20.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren