Metal Gear Solid: Übernimmt Oscar Isaac in der Verfilmung die Rolle von Solid Snake?

Kommentare (15)

Allzu viele Details sind zur Verfilmung von "Metal Gear Solid" bisher nicht bekannt. Allerdings bringt sich Oscar Isaac nun selbst als Darsteller von Solid Snake ins Gespräch. Und wie es aussieht, hat der verantwortliche Regisseur Jordan Vogt-Roberts nichts dagegen.

Metal Gear Solid: Übernimmt Oscar Isaac in der Verfilmung die Rolle von Solid Snake?

Mittlerweile sind seit der offiziellen Ankündigung des „Metal Gear Solid“-Films mehrere Jahre ins Land gezogen. Konkrete Details zur Handlung beispielsweise lassen allerdings bis heute auf sich warten.

Das letzte Lebenszeichen der Verfilmung stammt aus dem Juli des vergangenen Jahres. Wie bekannt gegeben wurde, erreichten die Arbeiten am „Metal Gear Solid“-Kinofilm den nächsten Meilenstein. Zudem wurde der Community versichert, dass alles unternommen wird, um die Erwartungen der Fans zu erfüllen. Doch wer wird die Rolle des legendären Protagonisten Solid Snake übernehmen?

Oscar Isaac als Solid Snake?

Eine offizielle Ankündigung beziehungsweise Bestätigung dahingehend steht noch aus. Allerdings bringt sich in diesen Tagen niemand geringeres als Oscar Isaac als mögliche Besetzung für Solid Snake ins Gespräch. Zuletzt machte Oscar Isaac als Poe Dameron in den aktuellen „Star Wars“-Filmen auf sich aufmerksam. In einem Interview, das sich eigentlich um „Triple Frontier“ drehte, wies Isaac darauf hin, dass er im „Metal Gear Solid“-Film gerne die Rolle von Solid Snake übernehmen würde.

Und so ganz abwegig scheint das Ganze nicht zu klingen. So erstellte BossLogic bereits im vergangenen Jahr ein Artwork, das Oscar Isaac als Snake zeigt. Vorgeschlagen wurde das Artwork von einem gewissen Jordan Vogt-Roberts. Vogt-Roberts arbeitet derzeit als Regisseur an der „Metal Gear Solid“-Verfilmung.

Zum Thema: Metal Gear Solid: Verfilmung erreicht einen neuen Meilenstein – Regisseur vom Drehbuch begeistert

„An alle, die fragen, was ich davon halte, dass Oscar Isaac gerne Solid Snake sein möchte. Der gesamte Prozess, der erforderlich ist, um eine solche Ikone zu casten, hat noch nicht einmal begonnen. Aber fragt doch einmal bei BossLogic nach, woher die Idee für sein brillantes Mock-Up stammt. Der Ball liegt jetzt in der Hälfte von Oscar“.

Warten wir die Entwicklung der kommenden Monate ab.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. bausi sagt:

    Oh Gott der passt überhaupt nicht

  2. Moonwalker1980 sagt:

    Oscar Isaac ist ein geiler Schauspieler. Geil im Sinne von sehr gut. In Mojave, die Auslöschung, Ex Machina und A most violent year war er genial. Auch diese Filme sind an sich super. Ob er jetzt als Solid Snake passt oder nicht, keine Ahnung...

  3. DanteAlexDMC84 sagt:

    Henry Cavill soll den Jüngen Solid Snake spielen und Hugh Jackman, Big Boss.

  4. EinGeist sagt:

    der einzige der snake darstellen könnte wie es sein soll wäre Viggo Mortensen. so wie er sich auf seine rollen vorbereitet spielt er auch definitiv erstmal die spiele.

  5. RacingGamer sagt:

    Zur Zeit gibt es mir kein bekannter Schauspieler der Snake nur ansatzweise verkörpern könnte. Naja man kann dennoch gespannt sein wer den Zuschlag erhält.

  6. DrSchmerzinator sagt:

    Was ist mit Kurt Russell? Der hat schon Snake gespielt^^

  7. SEEWOLF sagt:

    @DrSchmerzinator

    Snake Plissken in "Die Klapperschlange" war ja auch die Inspiration für Solid Snake in Metal Gear Solid. Mein Interesse an dieser Verfilmung würde sich mit Kurt Russell (trotz seines Alters mit fast 68 Jahren) auch deutlich steigern. Fragt sich nur, wie der Film ausgerichtet wird und ob Russell bei einer actionlastigen Auslegung dem noch gerecht werden kann. Diesen Oscar Isaac kenne ich dagegen überhaupt nicht, was jedoch nichts Negatives bedeuten muss, wenn man sich an die Charakter-Vorlage hält.

  8. King Azrael sagt:

    Oscar Isaac würde schon passen...finde ihn auch sehr gut

  9. grayfox sagt:

    adam sandler oder rob schneider würden passen

  10. Ezio_Auditore sagt:

    @grayfox

    Und sonst gehts dir gut ? Oder war die Überdosis doch zu hart ?! Wieso erwähnst nicht gleich Kevin James xd

  11. Dante_95 sagt:

    Dann kannste gleich Til Schweiger oder Matthias Schweighöfer nehmen xD Vergesst nicht Kirsten Dunst, der müssen wir auch eine Rolle verschaffen. Jemand eine Idee?

    Ich glaube irgendwie nicht daran, dass sie den Film so emotional, tiefgründig und strukturiert durchsetzen können. Ich lass mich gerne eines besseren belehren, aber das schlechte Gefühl bleibt nach wie vor bestehen. Kojima und sein Team haben vier großartige Meisterwerke geschaffen, die nahe an den Perfektionismus kamen. Der absolute Perfektionismus lässt sich sowieso nicht erreichen. Allein der Showdown gegen The Boss und die Wahrheit hinter ihrem Verrat haben mich zutiefst berührt. Ich bleib weiterhin gespannt und würde mich auf ein aufpoliertes MGS1 - MGS4 wirklich sehr freuen.

  12. ChraSsEalIeNKi sagt:

    Wie wäre es mit Joe manganiello???
    Hat mich in seinem kurzauftritt als Deathstroke schon ein wenig an Snake erinnert..

  13. Janno sagt:

    @ChraSsEalIeNKi
    Nur kann der nicht wirklich toll schauspielern; Oscar Isaac hingegen schon.

  14. ChraSsEalIeNKi sagt:

    In Rampage war sein 5 minuten Auftritt doch in Ordnung, würde ich sagen...
    Ich bin jetzt auch nur nach Optik gegangen und finde ihn für den Charakter diesbezüglich geeigneter. Seine Filmographie liest sich nicht so prall, viele Serien....
    Vor Batman v Superman ist er mir auch nicht aufgefallen... ;-D
    Isaac hat ein sehr guten Job gemacht in
    EX Machina, die Dame die den Android gespielt hat ebenfalls.

  15. Richi+Musha sagt:

    Geht voll klar. Der würde das großartig machen, nur seine deutsche Syncronstimme müsste noch ein paar Züge und Schlücke nehmen.

Kommentieren

Reviews