One Piece World Seeker: Welcome to Prison Island – Sechs Minuten langes Intro-Video enthüllt

Kommentare (8)

Mit dem Intro-Video zeigen die Verantwortlichen von Bandai Namco den Start des neuen Open-World-Abenteuers "One Piece World Seeker". Das Spiel erscheint am 15. März im Handel.

One Piece World Seeker: Welcome to Prison Island – Sechs Minuten langes Intro-Video enthüllt

Bevor Bandai Namco das Open-World-Adventure „One Piece: World Seeker“ in weniger als zwei Wochen veröffentlicht, bekommen wir die Gelegenheit, das Introvideo zum Spiel anzusehen. Das fast sechs Minuten lange Intro-Video wurde auf dem offiziellen YouTube-Kanal veröffentlicht. Wir haben das Video weiter unten in den Artikel eingebunden.

Das Intro-Video zeigt, wie das neue Abenteuer von Ruffy und den Strohhut-Piraten im kommenden Spiel „One Piece World Seeker“ auf Prison Island beginnt. Bis ihr selbst in das Abenteuer einsteigen könnt, dauert es nicht mehr lange.

One Piece World Seeker Intro-Video veröffentlicht

„One Piece: World Seeker“ erscheint am 15. März 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im deutschen Handel.  Wie bereits erwähnt, erkunden die Spieler in dem neuen Titel die offen angelegte Spielwelt Prison Island, wo sie die akrobatischen Gum-Gum-Fähigkeiten und auch die Haki-Fähigkeiten von Ruffy frei zum Einsatz bringen können.

Zum Thema: One Piece: World Seeker – Video zeigt 26 Minuten Open-World- und Boss-Battle-Gameplay

Es wird eine komplett neue und eigenständige „One Piece“-Geschichte erzählt, wie die Entwickler bereits bestätigt haben. Es werden zahlreiche bekannte Charaktere sowie einige komplett neue Charaktere wie Jeanne und Isaac auftauchen. Die neuen Charaktere wurden vom „One Piece“-Schöpfer Eiichiro Oda speziell für das Spiel erschaffen. Der „One Piece“-Schöpfer war außerdem auch für die Story des Spiels verantwortlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zischrot sagt:

    Auch wenn das Game bis nach Sekiro warten muss und rein qualitativ nicht gerade auf einer Stufe mit GOW sein wird, freue ich mich echt wien Schnitzel Luffy zu zocken. 😀

  2. Sveninho sagt:

    Ich schau mir da schon länger nichts mehr zu an, wird so oder so gekauft. Bin aktuell dabei die Folgen aufzuholen, möchte ja nicht vom Spiel gespoilert werden, was Charaktere oder ähnliches betrifft.^^

  3. Zischrot sagt:

    So lang du weisst wer Brook is passt das schon und davon gehe ich ja mal stark aus. 🙂

  4. Zischrot sagt:

    ...wobei, du solltest auf jeden Fall bis zum Kampf gegen Mingo geschaut haben. Das wäre sogar recht wichtig eine Sache betreffend.

  5. Marv Potter sagt:

    @Zischrot

    Nicht ganz, du musst auf jeden Fall den ,,Big Mom Arc" abgeschlossen bzw. geschaut haben.

    Im Spiel werden nämlich auch Charaktere wie z.B die ,,Germa66" vorkommen.

  6. Zischrot sagt:

    Ok, wusste nicht, das sogar die auch drin vorkommen. Habe aber auch in den letzten Monaten einen Bogen um alle Trailer und co gemacht.

  7. Sveninho sagt:

    @Zischbrot: Bin bei Folge 842, dürfte also dann alles im Lot sein. 😀

  8. VincentV sagt:

    Wobei man eh dazu sagen muss das die Story nur für das Games geschrieben wurde. Also werden sicher keine Plotpunkte aus dem Anime/Manga aufgegriffen. Außer eben das die Charaktere auftauchen.

Kommentieren