Sekiro: Shadows Die Twice – Auf der PlayStation 4 Pro aktuell nur in 1080p

Kommentare (26)

Im Zuge eines Preview-Events hatten die Kollegen von Digital Foundry die Möglichkeit, einen genaueren Blick auf "Sekiro: Shadows Die Twice" zu werfen. Wie es heißt, wird das neue Abenteuer von From Software auf der PlayStation 4 Pro aktuell nur in 1080p dargestellt.

Sekiro: Shadows Die Twice – Auf der PlayStation 4 Pro aktuell nur in 1080p

Ende des Monats erscheint mit „Sekiro: Shadows Die Twice“ das neueste Werk der „Dark Souls“-Macher von From Software.

Im Zuge eines Preview-Events hatten ausgewählte Redaktionen die Möglichkeit, einen genaueren Blick auf „Sekiro: Shadows Die Twice“ zu werfen. Darunter auch die Redakteure von Digital Foundry, die vor allem für ihre detaillierten Performance-Analysen bekannt sind. Wie es seitens Digital Foundry heißt, sollten wir bei „Sekiro: Shadows Die Twice“ wohl nicht mit einer allzu hohen Auflösung auf der PS4 Pro rechnen.

Preview-Version lediglich mit 1080p

Demnach bringt es die aktuelle Version von „Sekiro: Shadows Die Twice“ auf der PlayStation 4 Pro lediglich auf eine Auflösung von nativen 1080p. Eine Skalierung auf dynamische 4K wird demnach noch nicht geboten. Des Weiteren weisen die Redakteure von Digital Foundry darauf hin, dass die Framerate von „Sekiro: Shadows Die Twice“ auf der PlayStation 4 Pro in der Regel zwischen 40 und 60FPS schwankt. In besonders hektischen Momenten hingegen fällt die Bildwiederholungsrate auf 30FPS.

Zum Thema: Sekiro: Shadows Die Twice – Neues Video zeigt den Bossgegner „Great Serpent“ in Aktion

Somit entspricht die Performance von „Sekiro: Shadows Die Twice“ auf der Upgrade-Konsole in etwa dem, was From Software bereits mit dem PlayStation 4 Pro-Patch zu „Dark Souls 3“ bot. Da der Analyse von Digital Foundry eine Preview-Version des Fantasy-Abenteuers zugrunde lag, ist noch unklar, ob die angegeben Werte auf für die finale Version gelten. Activision beziehungsweise From Software wollten sich zu diesem Thema bisher nämlich nicht äußern.

„Sekiro: Shadows Die Twice“ erscheint am 22. März für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Spastika sagt:

    Meh, hols mir auf em PC... 1440p 90fps auf ultra werden bestimmt drin liegen.

    (melden...)

  2. Buzz1991 sagt:

    Die Engine von denen braucht eine Generalüberholung. Ich sehe nicht, dass das keine 1080p/60fps auf der Pro schaffen kann.

    (melden...)

  3. ShotNerd sagt:

    Dann hol ich es mir lieber für die ONE X.
    Da soll es auch ein performance mode geben also 1080p und konstante 60fps.
    Werde es aber lieber in 4k zocken.

    (melden...)

  4. merjeta77 sagt:

    Das reicht doch vollkommen.

    (melden...)

  5. spider2000 sagt:

    ich hole es mir auch für dem pc und ich verstehe nicht warum es nicht auf der PS4 Pro besser laufen könnte. alleine auf dem PC sind die systemanforderungen ein witz, also nicht sehr hoch.

    ansonsten freue ich mich schon auf das game.

    (melden...)

  6. Yaku sagt:

    Einfach wie bei Nioh mehrere Modi anbieten.
    Spiele Nioh im Action Mode mit 60fps, dafür ist die Grafik eher mau.

    (melden...)

  7. martgore sagt:

    Dachte, das ich da mal wieder die PS4pro anschmeiße.
    Aber bei FromSoftware Titel will ich flüssiges Gameplay. Wird das halt auch auf dem PC gespielt. Schade eigentlich.. wieder Geld gespart.

    (melden...)

  8. nico2409 sagt:

    Scheiß drauf, das Gameplay ist imho wichtiger. From's Spiele waren technisch noch nie state of the art und trotzdem war jedes für sich ein Meisterwerk.

    (melden...)

  9. xjohndoex86 sagt:

    Ich hasse 60 fps bei solchen Titeln. Die Dynamik der Framerate nimmt einfach zu viel "Schwere" aus dem Bild. Allerdings hatte DS3 mit seinen durchschnittlich 45 fps einen guten Kompromiss erzielt. Einerseits etwas fluffiger zu spielen, anderseits nicht zu quackig im Spielgefühl und kein Doku Flair bei der cineastischen Ästhetik. Dennoch wäre es besser jeweils Modi zu bieten für die High Res & High Frame Fraktionen. Für mich halt konstante 30 fps bei maximaler Auflösung und maximal grafischer Detail- und Texturqualität. Ja, wie bei Nioh. Sollte drin sein für Pro Besitzer. 😉

    (melden...)

  10. Saleen sagt:

    Das ist schon wirklich lächerlich
    Seit Jahren Krebsen ihre Titel mit schlechter Performance rum und geändert wurde immer noch nichts

    Ich liebe ihre Titel keine Frage, aber bisschen mehr Performance wäre schön nice

    (melden...)

  11. Samael sagt:

    Oh nein, wie tragisch...
    Omg sind wir verwöhnt >. >
    Da wird ein Spiel nich gekauft weil ichs nich butterweichst flüssig auf meinem 80 zoll screen daddeln kann. Das sind Probleme...

    (melden...)

  12. Boyka sagt:

    Lächerlich.. bei der Grafik könnte man das Spiel auch über ne PS3 laufen lassen...
    Naja vllt hol ichs dann auch fürn PC.

    (melden...)

  13. Zockerfreak sagt:

    Schade das es so bockschwer ist, ansonsten hätte mich das Setting gereizt. Naja immerhin Geld gespart.

    (melden...)

  14. VincentV sagt:

    Es ist immernoch von den Preview Versionen die Rede. Wer weiß wie alt die schon sind.
    Aber "Oh kein 4K und 60 FPS auf einem 7 Jahre alten PC". Als ob 30 FPS und Full HD mittlerweile unspielbar sind. Ist halt keine seelenloser every Year Shooter. Aber jeder wie er meint. 😀

    (melden...)

  15. Bulllit sagt:

    Die Grafik passt! Es wird eh den Fokus auf andere dinge wie gameplay usw. gesetzt. Wird hammer!

    (melden...)

  16. Buzz1991 sagt:

    @xjohndoex86:

    Das wäre ideal. Hat mich schon bei RE2 Remake gewundert, warum es nicht vorhanden war, denn soweit ich mich erinnere, war zur E3 2018 noch die Rede von zwei Modi.

    (melden...)

  17. Weichmacher sagt:

    Die geballte Dummheit des Internets komprimiert im dem Kommentarbereich von play3.

    (melden...)

  18. Duffy1984 sagt:

    30 fps sind wirklich unspielbar, wenn man 144 fps gewohnt ist. Ich kann dir auch versichern, dass ich nie mehr wieder 1080p spielen werde.

    Das fühlt sich dann so an, als würde man Jahre lang Porsche 911 fahren und dann auf einen VW Polo TDI umsteigt. Geht gar nicht!

    (melden...)

  19. Samael sagt:

    @Weichmacher

    xD

    (melden...)

  20. proevoirer sagt:

    Wie man sich 30fps schön reden kann ist schon bemerkenswert.
    60 sollte/müsste Pflicht sein!

    (melden...)

  21. Pepe04 sagt:

    1080p kommt nur als Grabbeltisch Preis in Frage. Zum Vollpreis niemals.
    Wieder Geld gespart.

    (melden...)

  22. xjohndoex86 sagt:

    @proevoirer

    60 fps ist auf einem geschlossen System reinste Hardware Verschwendung. Kostet viel zu viel Leistung für etwas, dass man nach 5 Minuten sowieso nicht mehr bewußt wahr nimmt.

    (melden...)

  23. VincentV sagt:

    Wenn 60 FPS pflicht sein müssen dann muss man auch Konsole auch mal andere Dinge hinnehmen wie schlechtere Grafik oder kleine Auflösung. Aber hier kriegt man ja bei all diesen Dingen ein Blutsturz.

    War Uncharted auf 60 FPS? Nö. Hat es dem Game geschadet? Nö. Hat nichts mit schön reden zu tun. Stabile 30 FPS ruckeln nicht. Wer was anderes sagt ist eben nur von Highend PCs verwöhnt. Auf Konsole ist es eben kein Standard. Sonst hätte das ja Naughty Dog auch geschafft.

    Zudem gehts immernoch um Preview Versionen und das es eigt 40 - 60 FPS waren in der Demo. Nur manchmal 30. Legt sich zu Release vielleicht noch. Wenn nicht dann ist das Studio eben nicht so gut in Performence. Überzeugen dafür mit anderen - wichtigeren - Dingen.

    (melden...)

  24. Yaku sagt:

    @VincentV der Onlinepart von Uncharted hatte 60 FPS, dafür musste man halt an der Grafik schrauben.
    60 FPS ist bei einem Spiel wie Sekiro kein muss, hätte man aber wie bei Nioh anbieten können.
    Ich habe auch lieber konstante 30 FPS als variable FPS, die Framedrops können schon stören.

    (melden...)

  25. VincentV sagt:

    Sag ja wenn man 60 will muss was anderes leiden. Aber manche meckern ja jetzt schon über From Softwares Grafik xD

    Ja das man hier vllt verschiedene Grafik Modi anbieten könnte stimmt schon.

    (melden...)

  26. raveronalkohol sagt:

    Wundert das jemanden ernsthaft bei der Pro

    xD

    (melden...)

Kommentieren

Reviews