The Division 2 vs Real Life: Vergleichsvideo zur authentischen Umsetzung der Spielwelt

Kommentare (4)

Mit einem neuen Video haben die Entwickler von Ubisoft einige Details zur Spielwelt von "The Division 2" verraten. Dabei werden auch einige Vergleiche zwischen dem Spiel und der Realität gezeigt.

The Division 2 vs Real Life: Vergleichsvideo zur authentischen Umsetzung der Spielwelt

In „The Division 2“ verschlägt es die Spieler bekanntermaßen nach Washington D.C., das laut den Machern basierend auf GPS-Daten fast 1:1 in das Spiel übertragen wurde. In einem aktuellen Entwickler-Video haben die Entwickler einige Details verraten.

Im eingebundenen Video kommen IP Researcher Cloe Hammoud und Lead Environmental Artist Chad Chatterton zu Wort. Wie sie erklären, hat man nicht nur reales Kartenmaterial als Vorlage genutzt, sondern auch reale Katastrophenschutzpläne, dank denen die Stadt nach der Pandemie im Spiel möglichst authentisch dargestellt werden soll.

Darüber hinaus wurden nicht nur die bekannten Sehenswürdigkeiten möglichst originalgetreu in das Spiel übertragen. Spieler, die sich in der Stadt auskennen, werden sich demnach auch im Spiel auskennen.

Zum Thema: The Division 2: Spielwelt im neuen Video vorgestellt

„The Division 2“ erscheint am 15. März 2019 für PS4, Xbox One und PC. Als Vertreter der Games-as-a-Service-Genres soll das Spiel lange mit neuen Inhalten versorgt werden. Zu „The Division 2“ heißt es von offizieller Seite weiter:

„Infolge des Virus haben Stürme, Überschwemmungen und das damit einhergehende Chaos die Stadt radikal verändert. Von überfluteten Stadtgebieten bis hin zu verwüsteten historischen Stätten und Wahrzeichen werden die Spieler in eine dynamische offene Welt mit einer Vielzahl von Umgebungen und Biomen eintauchen.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Kleine Entwarnung: Nach der Diskinstallation(ca. 30-50 Minuten) startet der Download der restlichen 42(!!) GB. Ubisoft war also "nur" zu geizig, eine 2. Disk reinzupacken. Deswegen werde ich nächstes mal auch so geizig sein und erst zum halben Preis zuschlagen. Karma, Ubi, Karma.

    (melden...)

  2. King Azrael sagt:

    Nach meiner Disc Installation (max 20 min) ist es bei der Downloadgröße von ca 50 Gb auf 25 Gb gesprungen....und das Spiel bockt mächtig! Also ich kann Entwarnung geben!

    (melden...)

  3. Smoff sagt:

    Omg heul doch. Hab den download kaum gemerkt bei 400mbit. Und selbst wenn Du schlechtes inet hast , sinds halt max 10-20std download. Dann kauf es halt net. Die haben früh genug diese info rausgehauen. Ich kann nur sagen....ein sehr gutes game

    (melden...)

  4. Boyka sagt:

    Beta hat mich sehr gelangweilt.
    Das ist diesmal echt super geworden. Habe gestern einige Runden gespielt und muss sagen, hätte nicht erwartet dass es so gut wird.
    Charakter-Erstellung auch top.

    Zur dem Download: Wir leben in einem Zeitalter wo Internet Standard ist. Vllt beschweren sich bald Leute warum die Strom brauchen um ein Spiel zu spielen.

    Bei 50.000 Leitung dauerte es 5-6 h vielleicht. Bei dem Preload wird man mit ner 2000 Leitung rechtzeitig zocken können. Wobei ich dann Bedenken habe dass man mit einer <5000 Leitung überhaupt Online-MMOs zocken sollte.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews