Destiny 2 unerklärt aus dem PlayStation Store verschwunden

Kommentare (6)

Aus ungeklärten Gründen ist "Destiny 2" derzeit aus dem PlayStation Store verschwunden. Bei Bungie weiß man von nichts und sucht nach Gründen, während der Sony Support den Publisher verantwortlich macht.

Destiny 2 unerklärt aus dem PlayStation Store verschwunden

Auch wenn sich Activision und Bungie vor einigen Wochen getrennt haben, so ist man bei Bungie weiterhin bemüht, die „Destiny“-Reihe fortzusetzen. Für alle PS4-Spieler, die mit dem Kauf der PSN-Version liebäugeln, gibt es derzeit aber das Problem, dass das Spiel im PlayStation Store nicht mehr zu finden ist.

Scheinbar wissen noch nicht einmal die Entwickler von Bungie, warum „Destiny 2“ aus dem PSN Store entfernt wurde. Wer derzeit die Produktseite von „Destiny 2“  in der Webversion des PlayStation Stores aufrufen möchte, erhält eine Fehlermeldung: „Seite nicht gefunden. Möglicherweise ist sie nicht verfügbar oder die Adresse ist falsch.“

Bungie auf Fehlersuche

Was mit der PSN-Version von „Destiny 2“ geschehen ist, weiß man derzeit noch nicht. Während sich Bungie im offiziellen Forum für den Hinweis der Nutzer bedankt und mitteilte, das Problem untersuchen zu wollen, zeigten sich manche Spieler später noch enttäuscht, das sich noch nichts getan hat, da sie den Titel kaufen wollten:

„Es ist noch immer nicht in den EU-Stores erhältlich. Ich wollte gestern das Forsaken Deluxe-Paket kaufen. Und am Nachmittag waren nur kostenlose Themen sowie Geldpakete verfügbar. Kein Hauptspiel oder DLCs oder der Season Pass. Bitte repariert das für uns!“

Sonys Support gibt auf dem Twitter-Account „Ask PlayStation“ hingegen dem Publisher die Schuld. So erklärt ein Support-Mitarbeiter:

„Ich fürchte, der Publisher hat uns gebeten, Destiny 2 aus dem Store zu entfernen. Bitte kontaktiert ihn für weitere Informationen.“

Wirklich sicher scheint diese Aussage aber auch nicht zu sein, sodass weiterhin unklar ist, ob und wann „Destiny 2“ wieder in den PSN Store zurückkehrt und warum das Spiel in erster Linie überhaupt entfernt wurde. Immerhin können Besitzer von „Destiny 2“ trotzdem noch die kostenpflichtigen Silber-Pakete kaufen.

Wenn weitere Informationen zu dem Thema bekannt geworden sind, lassen wir euch davon wissen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Wegen Überfüllung geschlossen.

    (melden...)

  2. Accounting sagt:

    Wegen übermäßiger Beliebtheit geschlossen.

    (melden...)

  3. Zockerfreak sagt:

    Gibt's ernsthaft noch Leute die das Spiel im Store kaufen wollen,die meisten haben es durch PS+ sowieso schon.

    (melden...)

  4. Starfish_Prime sagt:

    Es geht in diesem Beispiel auch um die Forsaken Deluxe-Erweiterung.

    (melden...)

  5. DevilDante sagt:

    Aber die micro transactions gehen weiterhin yeah right.

    (melden...)

  6. usponly sagt:

    Bei mir war das im PSN seit Freitag im Angebot mit Jahrepass usw. Für 34.99€

    (melden...)

Kommentieren

Reviews