Assassin’s Creed 3 Remastered: Ab sofort für die PS4 erhältlich – Trailer, Video & Details

Kommentare (31)

Wer "Assassin's Creed 3" bisher nicht gespielt haben sollte oder das Abenteuer von Connor Kenway gerne in einer überarbeiteten Fassung genießen möchte, darf ab heute zu "Assassin's Creed 3 Remastered" greifen. Ein frisch veröffentlichter Trailer stimmt auf die Neuauflage ein.

Assassin’s Creed 3 Remastered: Ab sofort für die PS4 erhältlich – Trailer, Video & Details

Zum Abschluss der Woche wies Ubisoft im Zuge einer aktuellen Pressemitteilung darauf hin, dass „Assassin’s Creed 3 Remastered“ ab sofort für die Konsolen und den PC erhältlich ist.

Somit erhalten sowohl Spieler, die das Original bereits kennen, als auch Nutzer, die mit dem dritten Hauptableger bisher nicht in Berührung kamen, die Möglichkeit, das Abenteuer von Connor Kenway in einer überarbeiteten Fassung zu genießen. Unter anderem wurden im Zuge der Neuauflage natürlich die Auflösung, die grafische Darstellung und die Framerate von „Assassin’s Creed 3“ gehörig aufpoliert.

Trailer stimmt auf den heutigen Launch ein

Des Weiteren kündigte Ubisoft vor rund zwei Wochen diverse spielerische Verbesserungen an. So wurde beispielsweise die Nutzeroberfläche überarbeitet, um diese an heutige Standards anzupassen. Hinzukommen Optimierungen im Bereich des Balancings, neue Stealth-Funktionen sowie die Möglichkeit, sich in Büschen zu verstecken, Feinde mit einer Pfeife zu rufen oder Doppelmorde auszuführen.

Zum Thema: Assassin’s Creed 3 Remastered: Weitere Verbesserungen bestätigt – Neue Mechaniken und mehr

Des Weiteren wurde die Wirtschaft im Spiel verbessert und transparenter gestaltet. Neben dem Hauptspiel umfasst „Assassin’s Creed 3 Remastered“ die Einzelspieler-Missionen „Benedict Arnold“ und „Versteckte Geheimnisse“, „Die Tyrannei von König Washington“ sowie „Assassin’s Creed 3: Liberation Remastered“. Für ausreichend Spielzeit ist im Zuge der Neuauflage also gesorgt.

Anbei der heute veröffentlichte Trailer zum Launch von „Assassin’s Creed 3 Remastered“. Zu beachten ist, dass die heutige Veröffentlichung des Remasters lediglich auf dem PC, der Xbox One und der PS4 erfolgte. Die Umsetzung für Nintendos Switch lässt noch bis zum 21. Mai auf sich warten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. VisionarY sagt:

    Das war der teil mit dem Sie die Story voll gegen die Wand gefahren haben....

  2. Neutrino sagt:

    Von den alten Teilen hab ich nur Black flag gezockt und das war super.
    Origins und Odyssee finde ich beide klasse.
    Sollte das Remaster für PC kommen, werde ich es bestimmt testen.

  3. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Der Anfang mit den Ureinwohnern war gelungen, der Rest eher Määäh

  4. ShawnTr sagt:

    was wollt ihr eigtl denn alle. das Spiel ist im Season pass gratis mit drin. ich kenne das Spiel nicht und wie sagt man so schön einem geschenkten gaul schaut man nicht ins maul. damit wäre dazu auch alles gesagt

  5. benzmo sagt:

    Die Seeschlachten und der Kanongesang der Crew waren cool, aber die gibt es auch bei Black Flag, dem besseren Spiel.

  6. olli3d sagt:

    Einer der schwächsten Teile, passe 😉

  7. Boyka sagt:

    So wie ichs in Erinnerung habe, ist das doch der zweitschlechteste Teil der Reihe neben Unity (fand ich sogar wegen Koop ziemlich nett, außer die Bugs)

  8. Dante_95 sagt:

    So schneiden sich die Geister. Ich fand Unity, Origins und Odyssey extrem schlecht. Es war für mich eine Qual, diese drei Teile durchzuspielen.

  9. Brok sagt:

    Schon am downloaden. So schlecht war das Hauptspiel nicht und es ist auch jammern auf hohem Niveau wenn man schaut was sonst so raus kommt an Spielen. Diese alternative Realität im DLC ist mir damals auch übel aufgestoßen.

    Aber was solls, AC geht immer und jetzt kann man auf der PS4 die gesamte Reihe durchzocken (von Teil 1 abgesehen). Passt perfekt.

  10. Sunwolf sagt:

    Fand Syndicate am schlechtesten. Die beiden Zwillinge nervten. Das Teil war auch grafisch ein Rückschritt im Vergleich zu Unity.

  11. Das_Krokodil sagt:

    @Dante:
    Geschmack hin oder her: wenn Du Dich durch Spiele „durchquälen“ musst, dann hast Du den Sinn von Videospielen nicht verstanden. Die sollen Spaß machen.

    @Topic:
    Leider nicht mein AC, da mir einfach Odyssee und origins einfach besser gefallen als die alten Teile und AC3 habe ich damals nach kurzer Zeit dann einfach abgebrochen, weil eben der Reiz fehlte.

  12. VisionarY sagt:

    Spielerisch und vom Setting her wars schon Interessant, leider hat wie gesagt nur die Story nicht gepasst. Und das hat für mich alle folgenden AC teile ruiniert... erst mit AC Origins hat ich mal wieder n bissl lust drauf (habs bis heut aber noch nicht durch)

  13. Bulllit sagt:

    Einer der sehr gutes A.C. Games!

  14. edel sagt:

    @ Das_Krokodil

    Spieler 1 und Spieler 2 mögen ein bestimmtes Spiel nicht.

    Spieler 1 "quält" sich durch sein bezahltes Spiel (Produkt) durch. Der Grund wurde nicht genannt.

    Spieler 2 bricht sein bezahltes Spiel (Produkt) dauerhaft ab.

    Wie man erkennen kann, beide Spieler gehen mit dem selben "Problem" individuell verschieden damit um. Was nunfür den einen oder anderen in diesem Fall sinnvoller oder besser ist, bleibt individuelle Ansichtssache.

    Kann man nun deshalb generell behaupten: Spieler 1 würde den Sinn hinter Videospielen nicht verstehen?

    Oberflächlich könnte man aus der eigenen subjektiven Wahrnehmung (eigene Denkweise/Sichtweise) das also so annehmen/sehen, aber es muss nicht zwangsläufig auch objektiv so sein (daher wäre es eine Vor-Verurteilung und Unterstellung). 😉

  15. ADay2Silence sagt:

    Da ich den Seasonpass habe ist es schon starkes Geschenk und schlecht fand ich Teil 3 auch nicht war auch nicht perfekt mein Favorit bleibt die Ezio Reihe und Origins ps: lädt gerade und nach dem Rückweg wirds gezockt 🙂

  16. Ezio_Auditore sagt:

    Verstehe nicht was einige hier so meckern über den dritten Teil. Der war auf jeden Fall deutlich besser als Syndicate und Unity.

    Die Ladezeiten bei Odyssey sind katastrophal. Hab mich noch nie so sehr über ein Spiel aufgeregt. 2 mal ist es bei mir komplett eingefroren, dass ich die PS ausmachen musste. War erstmal das letzte Assassinds Creed für mich

  17. StevenB82 sagt:

    Ich habs 0uhr schon runtergeladen. Werds mir auf jeden fall mal anschauen. Origins fand ich extrem gut, ist für mich das beste PS4 Spiel, auch wenn es noch paar Wünsche offen lässt. Odyssey ist für mich die größte Enttäuschung, das hat so extrem viele programmierschwächen die das Spiel einfach nur lieblos wirken lassen das es weh tut. Und die Skills aufzuspalten und zu nerfen damit man neue Level einfügen kann macht es noch schlechter.
    Ich hoffe das der nächste teil in Rom spielt und man anstatt sich transparent zu machen, verkleiden kann und so auch in Lagern etwas untertauchen kann. Dass Licht und Schatten mehr Einfluss aufs Gameplay haben, genauso wie hell glänzende oder dunkle Ausrüstung. Söldner sollten bedrohlicher sein und das finden von Wegen über die Dächer sollte hin und wieder erforderlicher sein...und das es nachts auf den Dächern dunkler ist als auf den Strassen. Ansonsten hab ich nichts gegen RPG und wo die Reise mit AC hingeht.
    Leute überwältigen und befragen wär auch noch was feines.

  18. Das_Krokodil sagt:

    @Ezio:
    Ich hatte keine Probleme mit Ladezeiten und ich spiele nur auf der normalen PS4.

  19. spider2000 sagt:

    @Neutrino

    das Remaster wurde auch für den PC gemacht. ich spiele es seit gestern für den PC und es sieht richtig klasse aus. schön in 4k grafik und mindestens 60 fps. damals habe ich nur die PS3 version gespielt. schon die ganze orte dort in Nord Amerika finde ich einfach klasse.

  20. DanteAlexDMC84 sagt:

    Direkt schon geladen. Wird gezockt sobalt ich mit den DLC's von Odyssey und AC Rogue durch hab.

  21. Caprisun sagt:

    Hat es 4k auf der PRO oder "4k" 😉

  22. questmaster sagt:

    habe mir auch noch den seasonpass gekauft ist im angebot bis zum 4 april 29,99 und auch gleich geladen und sieht gut aus spielt sich gut und für 30 euro AC3 und AC Libaration +alle DLC+ alle DLC für Odyssey konnte nicht wieder stehen.

  23. Moonwalker1980 sagt:

    VisionaryY: also komisch, dass du an AC3 gerade die Story kritisierst, ich, und viele Spieler, Spieletester(inklusive Profi Spiele Journalisten) attestieren, dass gerade die Story von AC3 sehr gut ist. Wie gesagt, inklusive mir, hauptsächliches Problem war damals, dass es anfangs, also die ersten 3-4 Tage sehr verbuggt war, bis sie das endlich in den Griff bekamen, ausserdem war ein völlig reiz- und sinnloses Wirtschaftssystem und ein halbgarer und uninteressanter MP implementiert. Aber gerade die Story war doch top, genauso die Optik (nach dem Patch), und die Kämpfe, die Kampfanimationen machten nach Revelations einen riesen Sprung nach vorne, das Spiel war auch noch halbwegs stark auf Stealth ausgelegt, ausserdem waren die Massenschlachten ein optischer Genuss.

  24. Moonwalker1980 sagt:

    Dantealex: ja, Rogue hab ich auch erst letztes Jahr das erste Mal gezockt, war schwer begeistert davon, hatte dieses besondere Flair, nämlich eben dieser "mittel-alten" AC Reihe, zu denen ich AC3, Black Flag und eben Rogue zähle, da sich diese 3 Spiele sehr ähneln, auch deshalb natürlich da alle in Nordamerika spielen (Black Flag zumindest zum Teil) und von der Zeitrechnung her auch nacheinander spielen.

  25. Ezio_Auditore sagt:

    @ Das_Krokodil

    Ja dann kannst froh sein, ich zockte es auf der Pro und hatte 2 mal dieses Problem mit dem einfrieren

  26. SkywalkerMR sagt:

    Ich zocke jetzt seit einer halben Stunde. Coole Erinnerung. Aber die Gesichter der Charaktere gehen ja mal gar nicht. Vor allem Haytham Kenway sieht total aufgedunsen und teigig aus. Von dem kantigen und charismatischen Erscheinungsbild auf der PS3 ist leider nichts mehr übrig. Da hätte Ubisoft noch etwas mehr dran arbeiten können...

  27. pasma sagt:

    Nein, danke.
    AC 3 war das einstigste Spiel, bei dem ich eingeschlafen bin. Und das bei zwei Spieltage.
    Danach habe ich es nicht mehr angefasst.
    Ich dachte, es gibt schon ein "remastered" mit einer Collection.

  28. RVD sagt:

    leider viel zu teuer 20 euro ok aber nicht 40 euro die anderen waren ja auch günstiger ich fand es super.

  29. Moonwalker1980 sagt:

    Pasma: bei mir persönlich war es damals so, dass sich bei AC3 ein AC-Übersättigungsgefühl breit gemacht hat. Ich habe AC2, BH und Revelations in relativ kurzer Zeit hintereinander gespielt und AC3 war dann einfach schon zuviel des Guten. Ich denke, dass viele andere dasselbe Problem hatten mit der Übersättigung. Habe dann das Spiel nach kurzem Anspielen auch fast ein Jahr beiseite geräumt und erst dann nochmal gespielt. Bin schon gespannt wie es jetzt wirkt.

    SkywalkerMR: ja, das mit den veralteten Gesichtsanimationen haben auch schon andere Tester kritisiert... Angeblich sollen sie ja auch ein Stück schlechter sein als in Rogue (ist ja auch das ältere Spiel). Mal sehen wie mich das persönlich stören wird..

  30. kadi712 sagt:

    Ich fand bisher AC: Black Flag,Origins und Odyssey am besten. AC: III (dank des Sessionpass von Odyssey kostenlos)muss noch warten, genauso wie
    AC: Unity
    AC: Syndikat
    AC:Rouge

  31. SkywalkerMR sagt:

    @Moonwalker: In-Game nervt es nicht sooo sehr, aber in den Cutscenes doch schon sehr heftig. Zumindest mich ^^

Kommentieren