Änderung des PSN-Namen: Neue Hinweise auf nahende Einführung des PSN-ID-Wechsel-Features

Kommentare (17)

Die aktualisierten Rückgaberichtlinien für das PlayStation Network deuten darauf hin, dass Sony die finale Einführung für die Möglichkeit der PSN-ID-Änderung vorbereitet.

Änderung des PSN-Namen: Neue Hinweise auf nahende Einführung des PSN-ID-Wechsel-Features

Mit den aktualisierten Nutzungsbedingungen des PlayStation Stores hat Sony unter anderem in den USA das 14-tägigen Rückgaberecht eingeführt, das hierzulande schon lange verfügbar war. Die Rückgabe kann allerdings nur in Anspruch genommen werden, wenn der betreffende PSN-Inhalt nach dem Kauf noch nicht heruntergeladen und genutzt wurde.

Interessanter ist allerdings eine aktualisierte Passage bei den Rückgabe-Richtlinien, welche die Änderung der PSN-ID betrifft. Bereits seit Jahren forderten PSN-Nutzer die Möglichkeit, ihre Online-ID wechseln zu können. Vor einigen Monaten gab es eine entsprechende Ankündigung des Features sowie einen Beta-Test.

Die inzwischen erfolgten Anpassungen in den Nutzungsbedingungen beziehungsweise den PSN-Rückgabe-Richtlinien, deutet nun an, dass die offizielle Einführung des Features nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.

PSN-Namensänderung im neuen Regelwerk

So gibt es unter anderem den Hinweis, dass es für eine kostenpflichtige Änderung der PSN-ID keine Möglichkeit für eine Rückerstattung gibt. Darüber hinaus wird betont, dass eine Änderung der PSN-ID auch Auswirkungen auf die Möglichkeit für die Rückgabe von anderen PSN-Inhalten hat.

Zwischen dem Kauf eines Spiels oder Download-Inhalts im PSN und der Rückgabe darf laut den aktualisierten Bedingungen keine PSN-Namensänderung stattfinden. Sollte eine Änderung der PSN-ID erfolgen, kann die Rückgabe nicht gewährleistet werden. Die Details werden in den Rückgabe Bedingungen im Abschnitt „Change of Online ID“ verraten.

Zum Thema: PlayStation 4: Beta zur Firmware 6.10 gestartet – Erste Nutzer können ab sofort ihre PSN-ID ändern

Ende 2018 hat Sony eine Beta für die PSN-ID-Änderung durchgeführt. Seinerzeit hieß es, dass das Feature ab Anfang 2019 für alle Nutzer zur Verfügung stehen soll, wenn alle Tests erfolgreich verlaufen. Die erste Namensanderung soll laut den früheren Angaben kostenlos beantragt werden können, während für jede weitere 9,99 Euro bezahlt werden müssen. PlayStation Plus-Mitgliedschaft sollen 4,99 Euro bezahlen. Ob diese Details weiterhin gültig bleiben sollen, bleibt jedoch abzuwarten.

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    So unnötig wie Fußpilz.

    Augen auf bei der Namenswahl.

    (melden...)

  2. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Es kann sein das man sich nicht mehr mit seinem Namen identifizieren kann den man sich vor mehr als 10 Jahren gegeben hat. Ich bin froh um die Funktion, jetzt kann ich mich endlich Nthns-MoFu-X nennen.

    (melden...)

  3. BEXTOWN sagt:

    @Nathan_90 ich habe seit fast 12 Jahren meinen PlayStation Namen, da war ich noch ein "Kind" als ich mir meinen Account erstellt habe. Jetzt mit fast Mitte 20, wünsche ich mir einfach einen anderen Namen, der jetzt zu mir passt.. Du musst deinen ja nicht ändern, also kann dir das Thema ja gänzlich egal sein..

    (melden...)

  4. Caprisun sagt:

    Ich heisse "Arbeitssuchend" und kann mich damit nicht mehr identifizieren, da ich schon 9 Jahre HARTZ-IV Empfänger bin und nächstes Jahr Jubiläum feiern möchte PSN :HARTZ-4EAR wäre nice 😉

    (melden...)

  5. Plastik Gitarre sagt:

    ich kann meinen namen nicht ändern. ich bin weltweit bekannt, war schon in diversen medien. tv reportagen über gamer im der ny times usw. wurde schon oft zum gamer of the year gekürt. radiosendern gab ich schon interviews. demnächst soll meine ps id auf einem schild am mond angebracht werden. ihr seht, ich bin sehr berühmt von daher kommt ein namenswechsel nicht in frage. mein account ist gold wert. ich bin der weltweit bekannteste playstation gamer aller zeiten. ich verrate euch jetzt meine id. sie lautet: aprilapril.

    (melden...)

  6. BigB_-_BloXBerg sagt:

    hahahahaha das ist lustig weil du gar nicht der pro gamer überhaupt bist und das alles ein verzögerter Aprilscherz war hahaha lol rofl lmoa

    (melden...)

  7. Wassillis sagt:

    Bin mal gespannt ob man bei einer Namensänderung seine Trophy’s behält.

    (melden...)

  8. Analyst Pachter sagt:

    Endlich... Günter Lauch ist einfach zu einfallslos. Jetzt heiße ich Angela Ferkel

    Konnte meinen schon ändern. Hat 25€ gekostet und meine Seele.

    (melden...)

  9. CBandicoot sagt:

    @Wassillis: Schwer zu sagen. Die frage ist ob bei der Accountbindung ein Generierter Code (also so ABCD123456789) Verwendet wird oder Tatsächlich der PSN Name, da dieser ja eigentlich auch "Einzigartig" ist. Bei einem Wechsel könnte(!) dies tatsächlich zum Verlust führen.
    In was würdert ihr eure namen ändern? Gibt ja schon alles und doppelt geht hoffentlich nicht 🙂

    Frage @Topic: Würde euch generell eine einfache änderung der In-game namen reichen anstelle von dem hier? So wie bei den Souls Spielen wo man sich aussuchen kann ob der Player Name oder die PSN ID angezeigt wird.

    (melden...)

  10. JigsawAUT sagt:

    Sony ist was den Namen angeht wirklich 15 Jahre hinten nach!
    Bei Steam hat man einen fixen Accountnamen unabhängig vom Nicknamen! Ein System was jeder machen könnte! Bei verstößen mit dementsprechenden Button im Spiel oder Beleidigungen im Chat was man melden möchte greift dann eh auf den Accountnamen und in der Freundesliste kann man ja neben den Accountnamen ja den Nicknamen was man in Spielen sieht anzeigen lassen!

    (melden...)

  11. Weichmacher sagt:

    H-a-r-t-z_-_Fear

    (melden...)

  12. Ridgewalker sagt:

    Haha Angela Ferkel ist gut....mir fällt überhaupt kein neuer name ein...

    (melden...)

  13. skyliner9 sagt:

    Ich bin ebenfalls gespannt wie es GENAU sein wird. Gehen trophäen verloren? Gilt es dann erst für Spiele die am Tag X rausgekommen sind bzw. erst dann wenn die Funktion da ist?...etc.
    skyliner9 habe ich auch nun seit 2008, würde die Funktion daher bei passenden Bedingungen ebenfalls in Anspruch nehmen.

    (melden...)

  14. Schlauberger sagt:

    Kann ja wohl kein Hexenwerk sein das so zu entwickeln das die Trophäen erhalten bleiben ❗ Habe knapp 15.000 Trophies, 10 Jahre harte Arbeit waren damit ausgelöscht ❗ Ohne mich ❗

    (melden...)

  15. xLeniDEx sagt:

    Ich habe meine ID bereits in der Beta Testphase geändert, ich habe keine Tropähen verloren und auch keine Spielfortschritte es ist nichts Passiert außer das ich nun eine andere ID habe, in einigen Spielen kann es mal noch passieren das meine alte ID angezeigt wird und ich deswegen keine Einladungen mehr senden oder annehmen kann. aber ich bin gespannt ob sie das in der Finalen Phase korrigiert haben.

    (melden...)

  16. Nnoo1987 sagt:

    die Zeiten von Ben_Dover420 sind damit endlich vorbei

    (melden...)

  17. vrexx sagt:

    Jeder Dienst hat den Nickname Change ohne Probleme hinbekommen.
    Sony braucht aber eine Beta Phase für -.-

    (melden...)

Kommentieren

Reviews