Final Fantasy VII: Entwickler-Video verrät einige Geheimnisse und Anekdoten

Kommentare (3)

Einige Entwickler von "Final Fantasy VII" verraten im neuen Video einige Geheimnisse und Anekdoten aus der Entwicklung des Originalspiels, während Fans auf weitere Details zum kommenden Remake warten.

Final Fantasy VII: Entwickler-Video verrät einige Geheimnisse und Anekdoten

Während bei Square Enix derzeit das Remake des Rollenspielklassikers „Final Fantasy VII“ entsteht, werfen die Entwickler in einem neuen Video einen Blick zurück auf das legendäre Original. Das Video könnt ihr unten im Artikel ansehen.

Im Video verraten der Art Director Yusuke Naora, der Autor/Director Yoshinori Kitase und der Publicity Producer Shinji Hashimoto einige Geheimnisse und Anekdoten aus der Entwicklung des Spiels.

Zum Thema: Final Fantasy 7 Remake: Naoki Hamaguchi ist der neue Co-Director

„Final Fantasy VII“ ist für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC und Mobile erhältlich. Wann das Remake erscheinen soll, ist bislang noch nicht bekannt. Klar ist aber bereits, dass das Remake des Rollenspiel-Klassikers bereits große Fortschritte gemacht hat.

Das große Ziel der Entwickler liegt vor allem darin, die Erwartungen der Fans zu erfüllen. Da „Final Fantasy VII“ zu den beliebtesten Rollenspielen überhaupt gehört, sind die Erwartungen der Spieler natürlich entsprechend hoch.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    Zu der FF7 Zeit bin ich noch in die Schule gegangen, ich erinnere mich wie wir uns in den Pausen zwischen den Unterrichtsstunden zusammengesetzt, und gerätselt haben wie man denn die Mastermaterie bekommt und wie/ wo man am besten Substanzen auflevelt. Der Ruby und Diamandweapon wenn ich mich recht entsinne waren die für mich bis heute schwersten Bosse aller Zeiten. Leider nie auf normalem Wege besiegt.

    Das wird ein Fest, ich hoffe die stampfen die Entwicklung nicht ein und behalten dieses gewisse Feeling mit der Musik aus dem Original bei.

    Mein absolut liebster Ort war die Gold Saucer, ich hoffe die vom Remake wird mindestens 30 mal so groß und imposant.

    (melden...)

  2. Rushfanatic sagt:

    Meine Erwartungen sind bereits getrübt durch die Ankündigung es in Episoden zu veröffentlichen

    (melden...)

  3. VincentV sagt:

    Es sind große Teile. Keine Episoden. Eben ein Mehrteiler. Wie FF13 z.B. Episoden sind 2 Stunden lang. Zudem gibt es Gerüchte das es nun als nur ein Teil kommt.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews