Assassin’s Creed Odyssey: Die erste Episode von „Das Schicksal von Atlantis“ hat einen Termin – Trailer steht bereit

Kommentare (10)

Wie Ubisoft bekannt gab, wird die erste Episode von "Das Schicksal von Atlantis" in der kommenden Woche veröffentlicht. Gleichzeitig zeigt sich die zweite Erweiterung zu "Assassin's Creed Odyssey" heute in einem ersten Trailer.

Assassin’s Creed Odyssey: Die erste Episode von „Das Schicksal von Atlantis“ hat einen Termin – Trailer steht bereit

Nach wie vor wird das Action-Rollenspiel „Assassin’s Creed Odyssey“ weiter mit neuen Inhalten und Verbesserungen bedacht.

Im Laufe des heutigen Tages erreichte uns bereits das Gerücht, dass Ubisoft derzeit an einem sogenannten „Story-Creator-Mode“ arbeiten könnte. Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher leider nicht. Ganz im Gegensatz zum finalen Releasetermin der ersten Episode von „Das Schicksal von Atlantis“. Diese erscheint laut Ubisoft am 23. April 2019. Bei „Das Schicksal von Atlantis“ handelt sich um die zweite umfangreiche Erweiterung zu „Assassin’s Creed Odyssey“.

Die Spieler reisen ins Jenseits

Die erste Episode trägt den Namen „Die Elysischen Gefilde“ und wird den Spielern die Möglichkeit bieten, ihre Reise in das Jenseits fortzusetzen. Dabei wird unter anderem das Paradies von Elysium erkundet. Hierbei handelt es sich um ein Reich im Jenseits, das laut Entwicklerangaben voller Schönheit steckt. Die Abenteurer folgen einem Pfad zu den unheimlichen Geheimnissen und einer neuen feindlichen Macht, den Isu.

Zum Thema: Assassin’s Creed Odyssey: Ubisoft arbeitet offenbar an einem „Story-Creator-Mode“

Des Weiteren wird die Möglichkeit in Aussicht gestellt, neue Bündnisse zu schmieden und sich exklusive Waffen unter den Nagel zu reißen. Auch komplett neue Verbesserungen, mit denen bestehende Fertigkeiten modifiziert werden können, stehen für alle drei Äste des Fertigkeitenbaums (Jäger, Krieger, Attentäter) bereit. Mit der ersten Episode „Die Elysischen Gefilde“ halten die „Attacke des Ares“, die „Macht der Artemis“, die „Zeitlupe des Kronos“ und der „Wahnsinn des Ares“ Einzug in „Assassin’s Creed Odyssey“.

Die erste Episode im neuen Trailer präsentiert

Abschließend versprechen die Verantwortlichen von Ubisoft spannende Kämpfe gegen monströse Bestien sowie ein Zusammentreffen mit bekannten Gottheiten. Um Zugriff auf die Inhalte von „Die Elysischen Gefilde“ zu erhalten, müsst ihr zwei Quests abgeschlossen und dabei Level 28 erreicht haben. Im Detail geht es um „Zwischen zwei Welten“ (Der mythologische Hauptstory-Handlungsstrang) und „Die Erbin der Erinnerungen“ (die Questreihe von Die vergessenen Geschichten, die nach Abschluss der ersten Reihe verfügbar ist).

Zum Thema: Assassin’s Creed: Easter-Egg in The Division 2 könnte auf Wikinger-Setting hindeuten

„Für Spieler, die gezielt Das Schicksal von Atlantis spielen wollen ohne die oben genannten Bedingungen zu erfüllen, gibt es eine Abkürzung. Mithilfe derer gelangen sie auf Stufe 52 nach Griechenland inklusive passender Ausrüstung und voreingestellten Fertigkeiten. Damit können sie ihr Abenteuer ins Jenseits mit der Questreihe Die Erbin der Erinnerungen unmittelbar starten. Sie bekommen außerdem eine freie Charakterwahl. Im Gegensatz zur vorherigen Option können die Spieler ihren Fortschritt jedoch nicht auf das Hauptspiel übertragen“, so Ubisoft weiter.

Anbei der erste Trailer zur ersten Episode von „Das Schicksal von Atlantis“. Die zweite Episode „Die Hadesqualen“ sowie die dritte Episode „Das Urteil von Atlantis“ werden laut offiziellen Angaben Mitte 2019 folgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Der Termin ist schon länger bekannt
    Sieht interessant aus und erinnert ein wenig an das Afterlife in Origins
    Aber man sieht auch wieder wie primitiv es aussieht dass die verschiedenen Charaktere cooles Headgear aufbehalten können und der eigene Charakter darauf verzichten muss.
    Aber gut, so eine nicht grobpixelige Montur kostet ja auch nur 5 - 7,50€ und gibt ja auch nicht viele davon. Da kann man das schonmal verschmerzen dass so ein kleiner Publisher/Entwickler das nicht auf die Reihe bekommt.

    (melden...)

  2. IamYvo sagt:

    Schon beeindruckend, dass der Kommentarbereich dieser Seite keine Grenzen an Eindimensionalität kennt. Als wäre play3 ein Käfig einer großen Trollgemeinschaft, wo sich alle nur gegenseitig mit sich immer wiederholenden Wortphrasen beschmeißen wie Affen mit Kacke in einem Affenhaus.

    (melden...)

  3. StevenB82 sagt:

    Tja, so gehts intelligenten Menschen die Odyssey besitzen und ständig mit Ubisoft Eigenlob bombadiert werden incl. gefeierten Updates vom Praktikanten.
    Also...wer im Affenhaus lebt und sich über Affenkacke wundert...usw.

    (melden...)

  4. IamYvo sagt:

    Warst du denn mal smart genug, diese Kritik im Ubisoft Forum zu schreiben oder eben da, wo es vlt Gehör und Zustimmung und damit Aufmerksamkeit finden kann? Statt dies zum hundertsten Mal hier zu tun?

    (melden...)

  5. Das_Krokodil sagt:

    @IamYvo;
    Nimm dem guten Steven nicht sein einziges Hobby. Er hat doch sonst nicht viel

    (melden...)

  6. ShawnTr sagt:

    Das Spiel ist einfach Episch. Man hat immer das Gefühl egal wo man sich im Spiel befindet das die Welt lebt. So krass hab ich das in keinem Spiel bisher erlebt. tausende von npcs und tieren gehen ihrem Eigenleben nach und alles ist in Bewegung. Ob Wetter ,Tag/Nacht oder die Menschen beim Sonnenaufgang wie sie aus ihren Häusern alle rauskommen und ihren arbeiten nachgehen und Nachts wieder verschwinden. Egal wo man sich in der Welt befindet z.b ist man in Kos und man weiss in Athen gehen gerade zeitgleich alle ihrem eigenleben nach..diesen ganzen Fluss an npcs und der Tierwelt zu kreiren und zu programmieren muss man erstmal nachmachen

    (melden...)

  7. King Azrael sagt:

    Echt ein mega fette Trailer

    (melden...)

  8. JigsawAUT sagt:

    @StevenB82

    ich selbst hab das Spiel nicht aber das hat mich jetzt interessiert was es mit deinen Kommentaren bezüglich Headgear auf sich hat!
    Du hast nicht zufällig einfach nur die Kopfbedeckung ausgeblendet was man ja angeblich machen kann wenn man in Ausrüstung das Set anwählt?! ^^

    (melden...)

  9. Moonwalker1980 sagt:

    JigsawAut: nein, der Charakter hat bei gescripteten Gesprächen einfach keine Kopfbedeckung auf, das lässt sich auch nicht ändern, deshalb zuckt er seit Monaten aus, als hätte er nen Eimer Tollkirschen gefressen. 99,9% der Spieler haben diesen Umstand registriert, kurz mit der Schulter gezuckt und gut. Aber B82 ist da wohl etwas "vom anderen Ufer..."

    (melden...)

  10. Moonwalker1980 sagt:

    JigsawAut: nein, der Charakter hat bei gescripteten Gesprächen einfach keine Kopfbedeckung auf, das lässt sich auch nicht ändern, deshalb zuckt er seit Monaten aus als hätte er nen Eimer Tollkirschen gefr.essen. 99,9% der Spieler haben diesen Umstand registriert und kurz mit den Schultern gezuckt und fertig. Aber B82 ist da wohl etwas "vom ganz anderen Ufer"....

    (melden...)

Kommentieren

Reviews