The Division 2: Title-Update 3 benötigt noch etwas mehr Feinschliff – Veröffentlichung erst im Mai

Kommentare (1)

Eigentlich sollte das Action-Rollenspiel "The Division 2" bereits in der kommenden Woche mit dem umfangreichen Title-Update 3 bedacht werden. Wie die Entwickler von Ubisoft Massive einräumten, benötigt der Patch noch etwas mehr Zeit für den finalen Feinschliff. Als neuer Releasezeitraum wird der Mai ausgerufen.

The Division 2: Title-Update 3 benötigt noch etwas mehr Feinschliff – Veröffentlichung erst im Mai

Nachdem sich die Spieler in den vergangenen Wochen mehrheitlich dafür aussprachen, dass kommende Updates zu „The Division 2“ zunächst auf Test-Servern getestet werden sollen, kamen die Entwickler von Ubisoft Massive diesem Wunsch nach.

So stehen die Test-Server zumindest auf dem PC ab sofort allen Spielern offen. Ob und wann auch die Konsolen folgen könnten, ließen die Verantwortlichen bisher offen. Ergänzend zum Start der Test-Server auf dem PC wurde eingeräumt, dass das ursprünglich für eine Veröffentlichung am 26. April 2019 vorgesehene Title-Update 3 zu „The Division 2“ nicht wie geplant in der nächsten Woche zur Verfügung gestellt wird.

Das Title-Update verschiebt sich auf Mai

Einen neuen Termin spendierten die Macher von Ubisoft Massive dem besagten Update bisher nicht und sprachen lediglich von einer Veröffentlichung im Mai. Die zusätzliche Entwicklungszeit soll genutzt werden, um eine bestmögliche Spielerfahrung zu gewährleisten. Der neue Termin des Updates wird auf den Ergebnissen weiterer Tests und des Balancings basieren. Die Entwickler weiter:

Zum Thema: The Division 2: Changelog zum frischen Update 2.1 verrät weitere Details

„Operation Dark Hours ist die bisher größte Herausforderung und wir möchten sicherstellen, dass wir die zahlreichen Änderungen des Balancings, die sowohl beim PvE als auch beim PvP vorgenommen werden, sorgfältig getestet haben und eurem Feedback zu den Änderungen lauschen, bevor der Raid eingeführt wird.“

Das komplette Statement zu diesem Thema wartet auf der offiziellen Website auf euch. „The Division 2“ ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: The Division (Offiziell)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Maiki183 sagt:

    irgendwann nervts nur noch.
    ein zwei wochen mehr stört mich hierbei nicht,
    nur fakt ist das regelmäßiger content geplant ist und jeder content bringt änderungen mit sich.
    im prinzip müssen sie dann den bestehenden content fixen (baustellen gibts mehr als genug) und den neuen.
    yeah. da kommt freude auf. -.-

Kommentieren

Reviews