Anthem: Aktuelle Stellenausschreibungen deuten ein Redesign des Loot-Systems an

Kommentare (3)

Allem Anschein nach arbeitet BioWare an einem umfangreichen Redesign des Loot-Systems von "Anthem". Dies lassen zumindest aktuelle Stellenausschreibungen des Studios vermuten.

Anthem: Aktuelle Stellenausschreibungen deuten ein Redesign des Loot-Systems an

Bereits in den ersten Stunden nach dem Release von „Anthem“ mussten sich die Entwickler von BioWare einiges an Kritik gefallen lassen.

Neben der durchwachsenen Performance des Online-Modus in der Launchphase stieß den Spielern vor allem das Loot-System des Action-Rollenspiels sauer auf. Kritik, die auch nach Wochen nicht abebben möchte. Nachdem BioWare bereits Besserung gelobte und verschiedene Optimierungen in Aussicht stellte, könnte das Studio hinter verschlossenen Türen an einem ausführlichen Redesign des Loot-Systems arbeiten.

Neuausrichtung des Loot-Systems geplant?

Dies scheinen zumindest aktuelle Stellenausschreibungen von BioWare andeuten. Unter anderem sucht das Studio derzeit nach einem Senior Systems Designer im Bereich des Loots. Zu dessen Aufgaben gehören beispielsweise die Arbeiten an einem serverseitigen Loot-System, das sich leicht skalieren lassen und moderne Features umfassen soll, um eine spannende und belohnende Spielerfahrung zu gewährleisten.

Zum Thema: Anthem: Bioware-Mitarbeiter besprechen sich nach aufdeckenden Bericht – Veränderungen sollen folgen

Zudem sollen die Stellen zweier System Designer besetzt werden. Auch hier liegt der Fokus auf den Arbeiten an „Anthem“. Der Systemdesigner ist dafür verantwortlich, ein System für Gegenstände zu erstellen, das auch die Spieler verstehen können. Sie stellen außerdem sicher, dass die Eigenschaften der Gegenstände wie vorgesehen funktionieren.

Zudem ist die Rede davon, dass die System-Designer am Balancing des Kampfsystems arbeiten und dieses optimieren sollen. Da konkrete Ankündigungen noch auf sich warten lassen, ist aktuell aber noch unklar, wann mit entsprechenden Updates, die das Loot-System von „Anthem“ verbessern, zu rechnen ist.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Trivialloesung sagt:

    Interessant. Wann wird dieses Spiel "Anthem" veröffentlicht?

    (melden...)

  2. Son-Gohan sagt:

    Stampft den Mist doch ein. Bioware sollte ohne EA-Druck Dragon Age 4 machen

    (melden...)

  3. Doc Milu sagt:

    Oder die suchen Nachfolger für die, die mit Schreier gesprochen haben. Das wäre dann "Bioware arbeitet an der Verbesserung der Geheimhaltung".

    (melden...)

Kommentieren

Reviews