PS5 & Xbox Scarlett: Square Enix erwartet einen signifikanten Sprung in Sachen künstlicher Intelligenz

Kommentare (11)

Im Laufe der Woche erreichten uns die ersten konkreten Details zur PS5. Ergänzend dazu sprach Square Enix' Youichiro Miyake über seine Erwartungen an die neue Konsolen-Generation und wies darauf hin, dass er vor allem hinsichtlich der künstlichen Intelligenz einen großen Sprung nach vorne erwartet.

PS5 & Xbox Scarlett: Square Enix erwartet einen signifikanten Sprung in Sachen künstlicher Intelligenz

Sicherlich etwas überraschend preschte Sonys Lead-Hardware-Architekt Mark Cerny in dieser Woche aus der Deckung und nannte in einem aktuellen Interview die ersten konkreten Details zur PS5.

Ergänzend dazu meldete sich nun auch Youichiro Miyake, der leitende KI-Forscher des Publishers Square Enix, zu Wort und sprach über seine Erwartungen an die Konsolen der nächsten Generation. Wie er ausführte, erwartet er vor allem im Bereich der künstlichen Intelligenz einen großen Sprung nach vorne. Im Gegensatz zur grafischen Qualität der Spiele an sich oder ihrer Auflösung hielt sich der Fortschritt in Sachen KI in dieser Konsolen-Generation nämlich in Grenzen.

PS5 und Xbox Scarlett als Fortschrittsmotoren für die KI?

Insbesondere das Verhalten von Menschenmassen beziehungsweise NPCs an sich habe sich in den vergangenen Jahren kaum weiterentwickelt. Hier könnten die neuen Konsolen in Form der PS5 beziehungsweise der Xbox Scarlett endlich Abhilfe schaffen, meint Miyake. Demnach werden wir zukünftig mehr und mehr KIs in Spielen sehen, die aktiv auf die Vorgehensweise des Spielers reagieren und ihr Verhalten entsprechend anpassen, um für eine individuelle Spielererfahrung zu sorgen.

Zum Thema: PS5: Hardware, SSD, VR-Support, Abwärtskompatibilität – Mark Cerny enthüllt Details

„Ein weiteres Stück der Zukunft der KI wird offensichtlich das maschinelle Lernen sein. Sie werden immer mehr KIs sehen, die auf den Spielstil eines Spielers und auf seine Persönlichkeit reagieren. Sind sie ein guter Spieler? Ein schlechter Spieler? Neigen sie dazu, in den Kampf zu ziehen, oder sind sie auf Entdeckungsreise? Wir werden diese Muster analysieren und dann wird die KI des Charakters weitgehend automatisiert sein, diese Muster analysieren und sich dynamisch an diesen Spielstil anpassen“, so Miyake.

„Ein großer Teil der Entwicklung der KI wird jedoch auf der Meta-KI-Ebene stattfinden, die von den Programmierern kontrolliert wird. Sie sind quasi die Götter des Spiels. Sie definieren also die allgemeinen Regelsätze des Spiels, aber darin befindet sich eine maschinenlernbasierte KI im Taschenformat – das ist wahrscheinlich das Neue, was wir mit der KI-Entwicklung erleben werden“, heißt es weiter.

Die neuen Konsolen erscheinen wohl nicht vor 2020

Unklar ist nach wie vor, wann die neue Konsolen-Generation eingeläutet wird. Experten gehen davon aus, dass nicht vor 2020 mit der Markteinführung der Xbox Scarlett beziehungsweise der PS5 zu rechnen ist. Die offizielle Enthüllung einer oder gar beide Konsolen der neuen Generation könnte allerdings schon in diesem Jahr über die Bühne gehen.

Zuletzt wurde Microsoft mit einer möglichen Enthüllung der neuen Xbox im Rahmen der E3 2019 in Verbindung gebracht. In wie weit die Gerüchte einen wahren Kern enthalten, erfahren wir spätestens im Zuge von Microsofts E3 2019-Pressekonferenz. Diese findet am Sonntag, den 9. Juni um 22 Uhr unserer Zeit statt.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. -KEI- sagt:

    Ne gute k.I. schreibt keine guten stories.
    Yes, I said it!!!

    (melden...)

  2. Sunwolf sagt:

    Square Enix erwartet was aber haben es nicht geschafft in Hitman oder Tomb Raider eine vernünftige K.I zu machen.

    (melden...)

  3. Brok sagt:

    Nen signifikanten Sprung von Dumm wie Toastbrot zu Dumm wie halbes Toastbrot? Und mal ehrlich, die "K.I" sind diese Generation wohl nicht an der Rechenleistung gescheitert sondern in den meisten Spielen wohl eher Ausdruck der Programmierung.

    (melden...)

  4. KeksBear sagt:

    Ich freue mich auf die MS PK dieses Jahr. Da ich mir sehr sicher bin das wir mehr erfahren in welche Richtung die nächste Generation geht. Auch wenn MS weniger auf VR setzen wird. Dazu erhoffe ich mir das die Xbox wieder an die guten Tage der 360 anknüpft.
    Ein richtiger Konsolenkrieg erweckt auch das in meinen Augen schwächer gewordenen Sony. Es wäre eine Win Situation für beide Lager bzw. für Leute die beide Konsolen nutzen.

    (melden...)

  5. Magatama sagt:

    Falsche Entwicklung. Anstatt wieder Stories zu erzählen möchte man alles dem Spieler überlassen und ihm einen Maßanzug schneidern. Waren nicht manchmal die geilsten Spiele, wo man gezwungen war, Spielmechaniken zu erlernen und zu benutzen, die man am Anfang nicht mochte, aber im Lauf der Zeit erkannte, wie gut sie waren?

    (melden...)

  6. Ifosil sagt:

    Also die Konsolen sind sicherlich kein Fortschrittsmotor für KIs. Frage mich, wie die auf so einen Unsinn kommen. KIs werden entwickelt und im Moment sind Amazon, Google, IBM, Microsoft und einige chinesische Konzerne Weltmarktführer in Sachen KIs. Sony hat damit nichts zu schaffen.
    Im Grunde sind hier die Publisher und Entwickler gefragt, wenn die KIs einkaufen, können sie diese auch in Spielen nutzen. Wobei das schwerer ist, als viele glauben.

    (melden...)

  7. ResidentDiebels sagt:

    Das die neuen Konsolen nicht vor 2020 erscheinen darüber muss man doch nicht mehr spekulieren. 2019 werden Sony, MS und Nintendo noch das Weihnachtsgeschäft nutzen um die Lager zu leeren mit der aktuellen generation. Es wäre sinnlos das Weihnachtsgeschäft für die neue Konsolengeneration zu "verschwenden", da sich diese sowieso gut verkaufen wird zum start.

    (melden...)

  8. VincentV sagt:

    Von Nintendo kommt auch erstmal keine neue 😛

    (melden...)

  9. Richi+Musha sagt:

    Square kann man echt nur noch auslachen.

    (melden...)

  10. Moonwalker1980 sagt:

    "KI's einkaufen"... Ifosil, du verstehst wirklich gar nix... *Facepalm*

    KeksBear: "Sony in meinen Augen schwächer geworden ist". Und welchem wissenschaftlich fundierten Beobachtungssystem fundiert deine beweisbar falsche Annahme??

    (melden...)

  11. KeksBear sagt:

    @Moonwalker1980

    Naja sie lassen Leute nur noch Jahre lang warten mit viel zu früh angekündigten Spielen. Dazu finde ich deren Service erst seit kurzem wieder gut und das PS+ teuerer wurde obwohl die PS3 Spiele weggefallen sind finde ich auch sehr unfreundlich. Dazu finde ich viele Dinge die selbstverständlich sind wie z.B Namen ändern einfach zuspät kommen.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews