PS5 & Xbox Scarlett: AMD-Chefin deutet Verkaufsstart für 2020 an

Kommentare (10)

Die AMD-Chefin Lisa Su hat im Rahmen des jüngsten Geschäftsberichts betont, dass die Semi-Custom-Sparte im Laufe des nächsten Jahres wieder wachsen wird. In der Sparte werden auch die Komponenten für die PS5 und die Xbox Scarlett produziert.

Nicht erst seit der Enthüllung der ersten offiziellen Hardware-Details für Sonys Next-Gen-Konsole ist der Community klar, dass die neue Konsolen-Generation nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen wird. Aber auch wenn Experten und Analysten mehrheitlich die Einführung der PS5 und der Xbox Scarlett für 2020 erwarten, so sind offizielle Details noch rar.

Etwas offizieller ist da schon die Aussage von Lisa Su. Die AMD-Chefin hat im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts gegenüber Investoren einen recht eindeutigen Hinweis gegeben. Demnach sind die Next-Gen-Konsolen tatsächlich im kommenden Jahr zu erwarten.

Zum Thema: PS5: Hardware, SSD, VR-Support, Abwärtskompatibilität – Mark Cerny enthüllt Details

In der Geschäftssparte der Semi-Custom-Produkte liefert AMD derzeit bekanntlich die Komponenten für PS4 und Xbox One. Auch für die kommenden Konsolen von Sony und Microsoft wird der Chiphersteller die Komponenten liefern, die ihre „besonderen Eigenheiten“ haben werden.

AMD erwartet Wachstum für 2020

Während der Umsatz in der Semi-Custom-Sparte im Laufe dieses Jahres noch deutlich absinken wird, so soll der Umsatz 2020 und in den folgenden Jahren wieder an Wachstum gewinnen. Dabei bringt sie auch die Next-Gen-Konsolen ins Gespräch. Lisa Su erklärte zur Semi-Custom-Sparte:

„Ja, wir sind sehr zufrieden mit unserer Partnerschaft und dem Ausbau unserer Partnerschaft mit Sony für ihre Konsolen der nächsten Generation. So wie wir das Semi-Custom-Geschäft zu diesem Zeitpunkt sehen, sind wir noch immer davon überzeugt, dass es im Jahr 2019 erheblich zurückgehen wird, wir glauben etwa 20% plus.

Und dann, wenn wir ins Jahr 2020 gehen, ohne über einen bestimmten Kunden zu sprechen, glauben wir, dass Semi-Custom im Laufe des Jahres 2020 und darüber hinaus wieder zu einem Wachstumsgeschäft für uns werden wird.“

Zum Thema: PS5: AMD über die Zusammenarbeit mit Sony – Besondere Eigenheit der Hardware angedeutet

Die Worte von Su unterstreichen auch nochmals, dass die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Scarlett nicht vor April 2020 erscheinen. Auch Sony betonte bereits, dass die noch nicht namentlich genannte Next-Gen-Konsole PS5 nicht vor April 2020 erscheint. Es ist stattdessen wohl von einer Veröffentlichung zum Weihnachtgeschäft zu erwarten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Spieletreff sagt:

    Nööö mach sache, wird ja selbst von sony fast schon bestätigt. wurde doch gerade erst vor kurzem gesagt, das es nicht vor angang des jahres 2020 erscheinen soll. Facepalm

    (melden...)

  2. StevenB82 sagt:

    Whaaaaat, mindblowing...ich dachte echt nächsten Monat :OOOO

    (melden...)

  3. Das_Krokodil sagt:

    Der Bericht und die Kommentare hier zeigen deutlich, warum Frau Su Chefin von AMD ist und manche andere Leute sich stattdessen nur in Foren und Newsseiten herumtrollen 😉

    (melden...)

  4. Ifosil sagt:

    Ich muss sagen, persönlich mag ich AMD. Aber benutze den Produkte auch schon um die 20 Jahre.

    (melden...)

  5. Ridgewalker sagt:

    @Das_Krokodil

    Wir sind hier in einem Forum!

    (melden...)

  6. Das_Krokodil sagt:

    @Ridgewalker:
    Genau richtig erkannt

    (melden...)

  7. OneTwo sagt:

    Hahaha Krokodil schießt sich selbst ins Knie 😀

    (melden...)

  8. proevoirer sagt:

    Versucht aber wenigstens cool auszusehen dabei 🙂

    (melden...)

  9. Dante_95 sagt:

    Muss man denn tatsächlich noch auf den Veröffentlichungstermin der PS5 spekulieren? Die Konsole wird sehr wahrscheinlich im November 2020 erscheinen. Vermutlich direkt vor den Blackfriday. Alles andere wäre taktisch gesehen äußerst unklug. Dafür muss man kein Orakel sein.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews