Ghost Recon Breakpoint: Leak enthüllt neuen Titel und die Sammlerausgabe

Kommentare (4)

Mit einem Leak hat Ubisoft im offiziellen Ubistore vermutlich unabsichtlich einen ersten Blick auf eine Sammlerausgabe des bisher unangekündigten Spiels "Ghost Recon: Breakpoint" gewährt.

Ghost Recon Breakpoint: Leak enthüllt neuen Titel und die Sammlerausgabe

Ubisoft kam der morgigen Enthüllung des neuen „Ghost Recon“-Titels offenbar selbst zuvor und ‚leakte‘ den Titel und einen Blick auf die Sammlerausgabe der kommenden Fortsetzung von „Ghost Recon Wildlands“.

Auf dem offiziellen Ubistore war zumindest kurzzeitig offenbar ein Bild einer Sammlerausgabe des noch unangekündigten Titels „Ghost Recon: Breakpoint“ zu sehen. Bevor das Bild wieder entfernt werden konnte, landete es natürlich in verschiedenen Online-Foren wie Reddit und Resetera. Das Bild zeigt die Wolves Collector’s Edition von „Ghost Recon: Breakpoint“.

Diese beinhaltet unter anderem eine 24 Zentimeter große Statue von Cole, eine Karte der Spielwelt, Artworks, den Year-1-Pass und das Ultimate Pack, welches zusätzliche Missionen, Fahrzeuge, kosmetische Inhalte und früheren Zugang zu bestimmten Inhalten liefert.

Zum Thema: Ghost Recon: Skellcon-Ankündigung für 9. Mai bestätigt – Teaser-Webseite und Twitter-Teaser für Weltpremiere

Laut aktuellen Gerüchten steht die kommende Fortsetzung mit der Erweiterung „Operation Oracle“ von „Wildlands“ in Zusammenhang. Dem Gerücht zufolge handelt es sich bei „Breakpoint“ um ein storybasiertes Koop-Spiel für vier Spieler. Das Team nimmt demnach den Kampf gegen den abtrünnigen Cole D. Walker auf, der eine Armee aus Drohnen aufgestellt hat. Die Veröffentlichung soll laut dem Gerücht am 4. Oktober 2019 auf PS4, Xbox One und PC erfolgen.

Ob die Gerüchte stimmen, wird sich am morgigen Donnerstag, den 9. Mai 2019 um 20:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit zeigen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. VincentV sagt:

    Das Design der Figur sieht aufjedenfall wieder klassischer aus.

  2. SoulSamuraiZ sagt:

    Hat es DIREKT mit Wildlands zu tun oder ist es eher so wie bei z.B. Far Cry. Neue Insel, neuer Protagonist, neue Spielwelt.

  3. TeamBravo sagt:

    Future Soldier und Wildlands haben beide Spaß gemacht. Bisschen mehr Abwechslung vom Missionsdesign her als bei Wildlands und das taugt 😀

  4. LangzeitFaktor sagt:

    Mann, die machen es aber spannend : )

Kommentieren