Ghost Recon Breakpoint: Neuer Militär-Shooter mit vielen Details und Videos angekündigt, Sammlerausgaben und mehr

Kommentare (3)

Ubisoft hat nach den ersten Leaks den neuen Open-World-Militär-Shooter "Ghost Recon Breakpoint" offiziell angekündigt. Neben einem Ankündigungstrailer präsentieren die Macher auch erstes Gameplay-Material und weitere Details zur Story und dem Setting. Auch die Sammlerausgaben wurden bereits vorgestellt.

Ubisoft hat mit „Ghost Recon: Breakpoint“ offiziell den nächsten Ableger der „Tom Clancy’s Ghost Recon“-Reihe angekündigt. Der neue Titel soll am 4. Oktober 2019 für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht werden. Videos und Bilder findet ihr weiter unten im Artikel.

Laut der offiziellen Ankündigung steht die amerikanischen Elite-Spezialeinheit Ghosts  im neuen Titel ihrem bisher härtesten Feind gegenüber, während sie hinter den feindlichen Linien gestrandet sind. Die neue Story des Open-World-Militär-Shooters kann vollständig im Einzelspieler- oder Vier-Spieler-Koop-Modus gespielt werden.

Story und Setting

Die Spieler entdecken die abgelegene Insel Auroa, wo sich der Technologieriese und Drohnenhersteller Skell Technology inmitten der wilden und unberührten Natur angesiedelt hat. Allerdings ist Skell Technology in die falschen Hände geraten.

Die Wolves, eine skrupellose Ex-US-Militäreinheit von abtrünnigen Ghosts, haben die Insel übernommen. Sie werden von Nomads früheren Kampfgefährten Lt. Colonel Cole D. Walker (Jon Bernthal) angeführt. Sie haben die von Skell Technology hergestellten Drohnen zu Tötungsmaschinen umprogrammiert.

Zum ThemaGhost Recon Breakpoint: Der neue Ableger im Livestream enthüllt

Bei einer Erkundungsmission werden die Hubschrauber von Nomad und den Ghosts abgeschossen, sodass sie verletzt, ohne Unterstützung und gejagt hinter feindlichen Linien ums Überleben kämpfen. Auf sich allein gestellt müssen sie den Kampf gegen die Wolves aufnehmen und versuchen, die Kontrolle über Auroa wiederzuerlangen.

Laut der Ankündigung gibt es für die Spieler in der offenen Welt viele taktische Optionen und Werkzeuge, einschließlich einer Reihe neuer militärischer Funktionen. Die Spieler können auch die Körper von Feinden und Teammitgliedern tragen und sich mittels Tarnung an ihre Umgebung anpassen. Im Biwak können Lager aufgeschlagen werden, in denen die Ausrüstung verwaltet, die Klassen gewechselt und Strategien ausgearbeitet werden können.

Post-Launch-Support und Sammlerausgaben

Ubisoft hat für „Ghost Recon Breakpoint“ bereits einen umfassenden Post-Launch-Support angekündigt. Es sollen regelmäßig neue Inhalte wie neue Handlungsstränge, Klassen und Features ergänzt werden. Mit Raids sollen die Spieler auch Endgame-Inhalte geboten bekommen.

„Ghost Recon Breakpoint wiurd neben der Standard-Ausgabe auch als Gold Edition,  Ultimate Edition und exklusiv im Ubisoft Store erhältliche Wolves Collector’s Edition angeboten. Folgende Inhalte sind mit an Bord:

    • Die Gold Edition beinhaltet das Basisspiel und den Year 1 Pass.
    • Die Ultimate Edition beinhaltet das Basisspiel, den Year 1 Pass und das Ultimate Pack.
    • Die Ubisoft Store exklusive Wolves Collector’s Edition enthält das Basisspiel, den Year 1 Pass, das Ultimate Pack, eine Ubicollectibles High-End-Figur von Lt. Colonel Cole D. Walker, ein Steelbook, exklusive Lithographien, Walker’s Dog Tag, eine wasserdichte Karte von Auroa sowie den Soundtrack.
    • Die eigenständige Ubicollectibles-Figur von Nomad ist zur Vorbestellung im Ubisoft Store erhältlich.
    • Exklusiv bei GameStop wird zudem die Auroa Edition erhältlich sein, die neben dem Basisspiel das „Heiliges Land“-Paket beinhaltet.
    • Käufer der Gold, Ultimate oder Collector’s Edition erhalten bis zu drei Tage früher Zugang zum Spiel.
    • Vorbesteller erhalten Zugang zur „Ghost Recon Breakpoint“-Beta kurz vor dem Start sowie zum Sentinel Corp. Paket, das exklusive Ausrüstung enthält.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. JigsawAUT sagt:

    Nehmt mein Geld für die Ultimate Edition... da überlege ich nicht... ich kaufs einfach sobald die Vorbestellung im PSN beginnt ^^

    (melden...)

  2. samson sagt:

    "....den neuen Open-World-Militär-Shooter "Ghost Recon Wildlands" offiziell angekündigt..."

    ;-))

    (melden...)

  3. StevenB82 sagt:

    Wildlands 2 war nu wichtiger als Splinter Cell? Na denn lass

    (melden...)

Kommentieren

Reviews