Predator Hunting Grounds: Neue asymmetrische 4vs1 Multiplayer-Action im Anmarsch

Kommentare (7)

Mit "Predator: Hunting Grounds" möchte Illfonic zusammen mit Sony Interactive Entertainment und Fox einen neuen asymmetrischen 4vs1 Multiplayer-Actiontitel auf den Weg bringen, der im kommenden Jahr erscheinen soll.

Predator Hunting Grounds: Neue asymmetrische 4vs1 Multiplayer-Action im Anmarsch

Die Entwickler von Illfonic haben in Partnerschaft mit Sony Interactive Entertainment und Fox den asymmetrischen 4vs1 Multiplayer-Actiontitel „Predator: Hunting Grounds“ angekündigt. Ein Trailer und Bilder sind unterhalb dieser Zeilen in den Artikel eingebunden.

Nachdem die Entwickler von Illfonic zuvor bereits mit „Friday the 13th: The Game“ den asymmetrischen Multiplayer für sich entdeckt haben, wollen sie diesem Modus auch in „Predator: Hunting Grounds“ treu bleiben. Dabei möchte man allerdings auf eine neue Art und Weise auf den vergangenen Erfolgen aufbauen, heißt es.

Asymmetrische 4vs1 Multiplayer-Action

Da man sich noch sehr früh in der Entwicklung befindet, kann man noch keine genaueren Details verraten. Es sei jedoch gesagt, dass eine Gruppe von Spielern als Mitglieder eines Elite-Teams spielen werden. Dabei haben sie Zugriff auf eine Auswahl von verschiedenen Feuerwaffen von Schrotflinten über Maschinenpistolen bis hin zu Scharfschützengewehren und vielem mehr.

Ein anderer Spieler schlüpft in die Rolle des Predators. Es handelt sich laut den Machern um „eine verstohlene, flinke Tötungsmaschine, die mit exotischer Alien-Technologie wie dem berüchtigten Plasmacaster ausgestattet ist“.

Das Team der Elite-Soldaten versucht, seine paramilitärische Missionen abzuschließen, dabei die bösen Jungs fertigzumachen und wichtige Gegenstände zu bergen. Gleichzeitig befindet sich ihnen der Predator auf der Spur, der mit seinem fortschrittlichen Sichtmodus die Beute aufspüren und überraschen will.

Genauere Details zu „Predator: Hunting Grounds“ sollen „bald“ enthüllt werden. Das Spiel soll 2020 veröffentlicht werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Also ich fand Evolve als Monster damals atemberaubend gut. Vielleicht kann der Titel da ja anknüpfen.

  2. Bulllit sagt:

    "Wenn es blutet, können wir es töten."

  3. Gurkengamer sagt:

    Wird doch auch wieder nur so ein unfertiges 0815 Ding wie Freitag der 13te ... nö Danke 🙂

  4. Buzz1991 sagt:

    Der unangekündigte neue PS4-Exklusivtitel...

    Ich glaube, ich war selten so enttäuscht von einer Ankündigung, zumal vor dem Video noch gesagt wurde "A new project from Sony Worldwide Studios" und dann sieht man Illfonic, die überhaupt nicht zu Sony gehören.

  5. Red_One sagt:

    @buzz1991
    Ich bin auch nicht wirklich begeistert. Aber ich schätze mal die großen titel hält man sich für den e3 zeitraum zurück. Wobei ich aber auch denke das da eh nicht mehr viel für die ps4 kommt da der großteil der sony studios schon an ps5 titeln arbeitet die ja angeblich nächstes jahr erscheint

  6. HunterMK sagt:

    Wird wie Evolve enden.

  7. ResiEvil90 sagt:

    Ein neues Predator ist doch geil 🙂
    Scheint sich auch eher am 1 und besten Teil zu richten.
    Mal sehen wie es am ende so wird.

Kommentieren

Reviews