The Last of Us Part 2 & Ghost of Tsushima: Jason Schreier äußert Erwartungen zu Erscheinungszeiträumen beider Spiele und der PS5

Kommentare (11)

Teilt Videospiel-Journalist Schreier Insider-Informationen oder handelt es sich um reine Vermutungen? Die Annahmen sind mit Vorsicht zu genießen, auch wenn es nicht das erste Mal wäre, dass Schreier richtigliege.

The Last of Us Part 2 & Ghost of Tsushima: Jason Schreier äußert Erwartungen zu Erscheinungszeiträumen beider Spiele und der PS5

Kotaku-Journalist Jason Schreier stellt Vermutungen zum Release von „The Last of Us: Part 2“ und „Ghost of Tsushima“ an. Zudem erwarte Schreier erweiterte Versionen beider Spiele für die PlayStation 5 und nennt einen möglichen Erscheinungszeitraum der Konsole.

Jason Schreier ist als investigativer Journalist in der Videospielbranche bekannt dafür, frühzeitig und gut informiert zu sein. In einem Kommentar zu einem seiner Artikel über die diesjährige Spielemesse E3, schreibt Schreier, dass „The Last of Us: Part 2“ im Herbst 2019 für die PlayStation 4 erscheinen könne und eine erweiterte Version für die PlayStation 5 erhalte.

„Ghost of Tsushima“ peile er für das frühe Jahr 2020 an und will auch etwas von einer erweiterten Version des Samurai-Spiels für die PS5 wissen.

Beide Spiele würden zuerst für die PlayStation 4 verfügbar sein. Die Markteinführung der PlayStation 5, erwarte der Videospiel-Journalist für Ende des Jahres 2020.

Quelle: Kotaku

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. hgwonline sagt:

    Mist, beides Spiele die ich dann wohl 2x kaufen werde.

  2. merjeta77 sagt:

    @hgwonline
    Ich auch. Aber solche kracher spiele kaufe ich gerne doppelt.

  3. big ed@w sagt:

    Sind nur Vermutungen u eher dumme.

    Dass Sony so bekloppt ist und PS5-Systemseller zuerst für die PS4 releast um ihr Potential zu Gunsten eines sterbenden Systems vernichten u somit keine Zugpferde für die neue Konsole zu haben wird wohl erst passieren wenn Microsoft Mitarbeiter Sony regieren
    oder Leute wie Schreier dort arbeiten.
    Man muss den Leuten schon frische Spiele liefern um eine neue Konsole zu verkaufen.
    Die Spiele werden vermutlich zeitgleich für beide Systeme erscheinen,
    so wie Breath of the Wild für Wii U u Switch oder Twilight Pricess dass zuerst für Wii u dann den Gamecube erschien.

  4. StevenB82 sagt:

    @big ed
    Dumm? Meinst du nicht es wäre dumm zu glauben dass Sony keine Systemseller für die PS5 hat und dies die einzigen Spiele sind?

  5. Silenqua sagt:

    Zwei Spiele die ich mir dann zusammen mit der PS5 kaufe

  6. Konrad Zuse sagt:

    Natürlich kommen diese Games für die Playstation 4. Man darf nicht vergessen, das es bis dahin 100 Millionen potenzielle Käufer gibt.

  7. Chadder88 sagt:

    Genau wärw megadumm auf die circa 100 mio zu verzichten.

  8. Rizzard sagt:

    Sollte die PS5 Abwärtskompatibel ausfallen, müsste man TLoU2 und Ghost....
    einfach nur einem Grafikupdate unterziehen, welchen man für die PS5 nachpatched. Wieso zwei mal kaufen.

  9. samson sagt:

    das käme ja völlig überraschend...
    ... wäre es nicht exakt so mit GTA V gewesen ... 😉

  10. Boyka sagt:

    Sollte die PS5 Abwärtskompatibel ausfallen, müsste man TLoU2 und Ghost....
    einfach nur einem Grafikupdate unterziehen, welchen man für die PS5 nachpatched. Wieso zwei mal kaufen.

    So siehts aus. Könnte mir aber vorstellen dass dieser Upgrade einmalig sein wird und auch noch Geld kostet..

  11. DudeTrust sagt:

    Auf der Pro samt 4k tv kriegt man schon einen ausreichenden Sprung zur Standard Ps4 Version. Warum dann doppelt das Game kaufen?

Kommentieren

Reviews