A Plague Tale Innocence: “Little Boy Lost”-Trailer – Sean Bean liest ein Gedicht

Kommentare (0)

In einem neuen Trailer zum Stealth-Story-Adventure "A Plague Tale: Innocence" unterstreichen die Verantwortlichen von Focus Home Interactive und Asobo Studio die düstere Atmosphäre des frisch veröffentlichten Spiels.

A Plague Tale Innocence:  “Little Boy Lost”-Trailer – Sean Bean liest ein Gedicht

Mit dem neuen “Little Boy Lost”-Trailer machen die Verantwortlichen von Focus Home Interactive und Asobo Studio auf das frisch veröffentlichte Stealth-Story-Adventure „A Plague Tale: Innocence“ aufmerksam. Zu düsteren Spielszenen rezitiert der Hollywood-Star Sean Bean im Video das Gedicht “The Little Boy Lost” von William Blake. Das Video könnt ihr weiter unten ansehen.

„Dieses bewegende Gedicht untermalt die atemberaubenden Bilder aus dem Spiel und veranschaulicht die Reise der Geschwister Amicia und Hugo durch ein vom Krieg zerrissenes Frankreich. Ein Großteil von William Blakes Werken teilen die zentralen Themen des Spiels A Plague Tale: Innocence wie Unschuld sowie Verluste in der Kindheit und dienten als Quelle der kreativen Inspiration für das Team bei der Entwicklung des Spiels“, heißt es von offizieller Seite.

Zum Thema: A Plague Tale Innocence: Internationale Testwertungen zum Überraschungserfolg in der Übersicht

Der Schauspieler Sean Bean ist unter anderem aus „Der Herr der Ringe“ und „Game of Thrones“ bekannt. Außerdem hat er für „Hitman 2“ vor nicht allzu langer Zeit ein Elusive Target verkörpert.

„A Plague Tale: Innocence“ ist für PS4 und PC im Handel erhältlich. Die Testberichte für das Adventure sind überraschend positiv ausgefallen, wie ihr hinter dem obigen Link zum Thema erfahrt. Wie die Entwickler bereits betonten, soll mit dem Spiel eine einmalige narrative Erfahrung geboten werden. Ein DLC-Programm ist entsprechend nicht zu erwarten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews