Fortnite: John Wick-Event offiziell gestartet – Trailer & Details

Kommentare (1)

Ab sofort wartet in der Welt von "Fortnite" ein neues Event auf interessierte Spieler. Wie bereits im Laufe der Woche spekuliert, dreht sich in diesem alles um den bevorstehenden Kinostart von "John Wick: Kapitel 3".

Fortnite: John Wick-Event offiziell gestartet – Trailer & Details

Im Laufe der Woche machten bereits Gerüchte um ein neues Event für den erfolgreichen Battle-Royal-Shooter „Fortnite“ die Runde.

So stießen Dataminer im Quellcode von „Fortnite“ auf den Hinweis, dass sich dieses um den bevorstehenden Kinostart von „John Wick: Kapitel 3“ dreht. In der Zwischenzeit wurde das besagte Event auch offiziell angekündigt und auf den verschiedenen Plattformen gestartet. Wie bereits vermutet, stehen die Spieler vor der Aufgabe, Goldmünzen zu sammeln, in dem sie andere Spieler ausschalten.

Trailer stimmt auf das Event ein

So stellte die Hohe Kammer einen neuen Auftrag bereit und es liegt an euch, das Kopfgeld zu verdienen. Bleibt am Leben und verdient euch Goldmünzen, indem ihr andere Kopfgeldjäger eliminiert. Doch Achtung: Wie weit ihr dabei geht, solltet ihr stets genau abwägen. Je reicher ihr werdet, desto größer wird auch die Zielscheibe auf eurem Kopf.

Zum Thema: Fortnite: John Wick kommt zu Besuch – Erste Details geleakt

„Spielt jetzt den LTM Wicks Kopfgeld und schließt dabei Herausforderungen ab, bevor das Event vorbei ist. Unter anderem winken euch diese kostenlosen Belohnungen: Rücken-Accessoire ‚Goldmarke‘, Hängegleiter ‚One Shot‘, Lackierung ‚Boogeyman‘ sowie Bonus-EP“, führen die Verantwortlichen von Epic Games aus.

Anbei ein frischer Trailer zu „Fortnite“, der euch auf das vor euch liegende Event einstimmt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KeksBear sagt:

    So ein Support was Epic Games seinen Free2Play Spiel liefert, sollte es doch auch mal für ein paar Triple A Games geben.
    Echt bemerkenswert was sie liefern. Nur schade das scheinbar so einige dort Crunchen müssen.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews